Pflegepflichtversicherung | DBV Bad Schwartau Markus Maiborg

DBV Bad Schwartau Markus Maiborg Pflegepflichtversicherung
Bad Schwartau

Pflegepflichtversicherung für die Polizei

Eine Pflegebedürftigkeit kann in jedem Alter die Folgen eines Unfalls sein. Das Risiko tragen demnach nicht nur ältere Menschen. Auch in risikoreichen Berufen wie bei Ihnen als Beamter der Polizei kann ein unerwartetes Ereignis folgenschwere Konsequenzen haben und plötzlich ist vieles, was vorher selbstverständlich war, nicht mehr machbar. Zudem geht eine Pflegebedürftigkeit immer mit hohen Kosten einher, denken Sie an Umbaumaßnahmen, das Pflegepersonal oder eine stationäre Pflege. Aus diesem Grund sollten Sie rechtzeitig an die Pflegepflichtversicherung für die Polizei Ihrer DBV Deutsche Beamtenversicherung Markus Maiborg in Bad Schwartau denken. Diese unterstützt Sie im Fall der Fälle und fängt Sie zuverlässig auf.

Gesetzlich oder privat absichern?


Bei der Pflegepflichtversicherung handelt es sich um eine Pflichtversicherung, die für jeden gilt. Ganz gleich, ob Sie Arbeitnehmer, Rentner, Arbeitsloser oder Heilfürsorgeberechtigter wie als Beamter der Polizei sind. Die Beiträge der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung werden dabei automatisch erfasst und abgezogen. Anders sieht das bei einer privaten Pflegepflichtversicherung für die Polizei aus. Hierfür schließen Sie ergänzend zu Ihrer Krankenversicherung einen separaten Vertrag. Dieser kann, muss aber nicht beim gleichen Versicherer wie die PKV geschlossen werden. Sie können sich auch für einen anderen Vertragspartner wie die DBV Deutsche Beamtenversicherung Markus Maiborg in Bad Schwartau entscheiden.

Worin bestehen aber die Unterschiede von einer gesetzlichen Pflegepflichtversicherung zu einer privaten Pflegepflichtversicherung für die Polizei wie von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Markus Maiborg in Bad Schwartau? Wir arbeiten nach dem Prinzip der Kostenerstattung. Bei der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung kommt hingegen das Sachleistungsprinzip zum Tragen. Vom Leistungsumfang gibt es hingegen kaum Unterschiede von der gesetzlichen zur privaten Pflegepflichtversicherung.

Pflegepflichtversicherung | DBV Bad Schwartau Markus Maiborg

Gesetzliche Pflegepflichtversicherung: Das Wichtigste in Kürze

Die Beiträge der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung richten sich, wie bei der gesetzlichen Krankenkasse nach dem Einkommen. Je mehr Sie verdienen, umso höher sind die Beiträge. Sie erhalten alle Leistungen als Sachleistungen. Sofern Sie als Arbeitnehmer tätig sind, beteiligt sich der Arbeitnehmer mit Zuschüssen an der Pflegepflichtversicherung. Das gilt auch für den Dienstherrn. Hierbei wird die Hälfte übernommen. Die alleinigen Kosten müssen nur freiberufliche und selbstständige Personen tragen.
Bedenken Sie aber: Analog zu den Leistungskürzungen der gesetzlichen Krankenkasse werden auch die finanziellen Mittel in der sozialen Pflegekassen immer weniger. Da jedoch die Anzahl der älteren und pflegebedürftigen Personen weiter ansteigt, während die Zahl der jüngeren, zahlenden Versicherten zurückgeht, ist mit einem großen Finanzloch zu rechnen.

Pflegepflichtversicherung | DBV Bad Schwartau Markus Maiborg

Private Pflegepflichtversicherung


Das Wichtigste in Kürze


Die Pflegepflichtversicherung für die Polizei der DBV Deutsche Beamtenversicherung Markus Maiborg in Bad Schwartau wendet zunächst einmal die Kostenerstattung nach dem Anwartschaftsdeckungsprinzip an. Bei diesem Verfahren der Kapitaldeckung werden Altersrückstellungen gebildet, die im Alter die Leistungsansprüche decken. Sie als Beamter der Polizei mit Anspruch auf Beihilfe genießen bei der Pflegepflichtversicherung den Vorteil, dass Sie nur einen geringen Beitrag zahlen, um die Restkosten abzudecken.
Die Beiträge werden ferner nicht nach dem Einkommen, sondern anhand Ihres Gesundheitszustandes und Ihres Alters bei Vertragsabschluss bemessen. Die Altersrückstände, die Sie mit steigenden Beiträgen bilden, federn so die Pflegekosten im Alter zuverlässig ab.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Pflegepflichtversicherung für die Polizei der DBV Deutsche Beamtenversicherung Markus Maiborg in Bad Schwartau? Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Beratung und kümmern uns kompetent um Ihr Anliegen.

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Markus Maiborg
Pariner Str. 39
23611 Bad Schwartau
Termin vereinbaren 0451 2929974 0451 2901347 Filialen und Team
Heute:
08:30 bis 12:00
13:00 bis 17:00
sowie nach Vereinbarung
Montag:
08:30 bis 12:00
13:00 bis 17:00
Dienstag:
08:30 bis 12:00
13:00 bis 17:00
Mittwoch:
08:30 bis 12:00
13:00 bis 17:00
Donnerstag:
08:30 bis 12:00
13:00 bis 17:00
Freitag:
08:30 bis 12:00
13:00 bis 15:00

sowie nach Vereinbarung
karte
In Google Maps öffnen