Schließen
> KRANKENVERSICHERUNG

Hornig & Knoch oHG
Krankenversicherung für Lehrer

Wissenswertes zur Krankenversicherung für Lehrer

Als Beamter, Beamtenanwärter oder Referendar besteht Versicherungspflicht in einer Krankenkasse. Bei der Absicherung ist zwischen verbeamteten Lehrern, Beamtenanwärtern und angestellten Lehrern oder Referendaren zu unterscheiden. Ob Sie die Möglichkeit haben, sich für eine private Absicherung zu entscheiden, hängt davon ab, ob Sie Beihilfeleistungen Ihres Dienstherrn erhalten. Wer als angestellter Lehrer oder Referendar arbeitet, muss sich in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichern. Ist in späteren Jahren eine Verbeamtung geplant, können Sie sich als angestellter Lehrer mit einer Anwartschaftsversicherung günstige Konditionen für eine spätere private Absicherung sichern. Die Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover unterstützen Sie gern bei Ihrer Vorsorgeplanung. 

Als Beamter auf Widerruf, Beamter auf Probe oder als Beamter auf Lebenszeit haben Sie im Krankheitsfall Ansprüche auf Beihilfe des Dienstherrn. Die Leistungen des Dienstherrn ergänzen Sie am besten mit einem Beihilfetarif der PKV. Idealerweise prüfen Sie den Krankenversicherungsschutz an den unterschiedlichen Stationen Ihrer Laufbahn. Auf diese Weise sind Sie jederzeit sehr gut versichert und profitieren im Krankheitsfall von einem ausgezeichneten Schutz. 


Gesetzliche Krankenversicherung und private Krankenversicherung für Lehrer

Angestellte Lehrer sind verpflichtet, Mitglied in der GKV zu werden. Rund die Hälfte des Krankenversicherungsbeitrags übernimmt der Arbeitgeber, die andere Hälfte zahlt der Arbeitnehmer - die Regelung ist hier also genau wie bei anderen Pflichtversicherten. Nur wenn das Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt, kann ein Angestellter sich für einen privaten Versicherungsschutz entscheiden. 

Haben Sie den Status eines Beamten oder Beamtenanwärters, übernimmt der Dienstherr im Rahmen der Fürsorgeleistungen einen Teil der Krankheitskosten und zahlt Beihilfe. Grundsätzlich haben Sie in diesem Fall die Wahl zwischen einer privaten und gesetzlichen Absicherung. Da Sie aber bei der GKV den kompletten Beitrag aus eigener Tasche zahlen, ist das in der Regel nicht sinnvoll. Gemeinsam mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover entwickeln Sie ein individuelles Versicherungskonzept und prüfen, welche Absicherung für Sie geeignet ist.


Vorteile der privaten Krankenversicherung für Lehrer

Die private Krankenversicherung bietet umfangreiche Vorteile für Lehrer und Referendare. Bei der DBV profitieren Sie von maßgeschneiderten Beihilfetarifen. Sie wählen genau die Leistungen, die Sie im Falle einer Krankheit bei ärztlicher Behandlung oder einem Krankenhausaufenthalt wünschen. Unter anderem entscheiden Sie sich für die Unterbringung in einem Einbettzimmer oder die Behandlung durch den Chefarzt bei einem stationären Aufenthalt. Auch für die Zahngesundheit stehen verschiedene Lösungen zur Wahl. Anders sieht das Leistungsniveau in der GKV aus, denn hier gelten die gesetzlichen Vorgaben. Sie selbst haben keinen Einfluss, sondern erhalten die gesetzlichen Regelleistungen. 

Als privat Versicherter Lehrer profitieren Sie bei der DBV von einem umfangreichen Leistungsangebot. Sie haben die Wahl zwischen einem soliden Grundschutz sowie leistungsstärkeren Tarifoptionen. Insgesamt gibt es mit den Tarifen S, M und L für ambulante und stationäre Leistungen drei Tarifvarianten bei der DBV. Dazu kommen Zahnersatzleistungen und Kostenerstattungen für Zahnbehandlungen. Auf Wunsch ergänzen Sie Ihre Tarifwahl mit weiteren Leistungen für Heilpraktikerbehandlungen oder Auslandsausreisen. Das Team der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover stellt Ihnen gern verschiedene Lösungen vor. 


Nachteile der privaten Krankenversicherung für Lehrer

Die gesetzliche Krankenversicherung sichert im Rahmen der Familienversicherung Familienmitglieder kostenfrei ab. Partner, die nicht selbst Mitglied der Krankenversicherung sind, weil sie nicht berufstätig sind oder Kinder, sind über das versicherte GKV-Mitglied versichert. Diese Möglichkeit gibt es in der PKV nicht. Hier ist für jeden Versicherten ein eigener Vertrag notwendig. Sie erhalten allerdings Beihilfeleistungen für Ehegatten und Kinder, so dass für diese Familienmitglieder ebenfalls ein Beihilfetarif in der PKV abgeschlossen werden kann. Unter Umständen kommt hier ein recht hoher Monatsbeitrag zusammen, so dass die Absicherung in der GKV sinnvoll erscheint. Das sollten Sie jedoch im Einzelfall genau prüfen. Als Beamter zahlen Sie in der GKV stets den Höchstbeitrag, ob sich das lohnt, ermitteln Sie am besten gemeinsam mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover und finden mit den Profis das richtige Versicherungskonzept für Ihre Familie. 


Wechselmöglichkeiten in der Krankenversicherung

Bevor Sie sich für eine gesetzliche oder private Absicherung entscheiden, wägen Sie idealerweise die Vor- und Nachteile genau ab. Ein Wechsel aus der privaten Krankenversicherung in die gesetzliche KV ist so gut wie ausgeschlossen. Für Beamtenanwärter und Beamte auf Lebenszeit ist die private Absicherung in den meisten Fällen eine gute Wahl. Wer die Police bereits in jungen Jahren abschließt, profitiert von einem jungen Eintrittsalter und einem guten Gesundheitszustand. Schließen Sie die Versicherung erst später ab, können Vorerkrankungen für einen höheren Beitrags oder Leistungsausschlüsse sorgen. Unter Umständen ist der Beitrag zur PKV dann auch so hoch, dass sich der Wechsel nicht mehr lohnt. Suchen Sie rechtzeitig das Gespräch mit den Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover. Die DBV ist langjähriger Versicherer des Öffentlichen Diensts, Sie sind hier also in den allerbesten Händen. 

Kosten der privaten Krankenversicherung für Lehrer

Die Kosten der Absicherung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Unter anderem spielen das Alter und der Gesundheitszustand eine Rolle bei der Beitragshöhe. In der PKV stellen Sie die Leistungen individuell zusammen, so hat natürlich auch die Tarifwahl Einfluss auf die monatlichen Kosten. Anders als in der GKV gibt es in der PKV keinen einheitlichen Beitragssatz - Sie zahlen nur für die Leistungen, die Sie beanspruchen möchten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, durch einen Selbstbehalt die Kosten weiter zu reduzieren. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover zeigt Ihnen gern, wie Sie die beste Absicherung für Ihre Situation wählen. Alternativ nutzen Sie den Vergleichsrechner, um selbst einige Varianten zu prüfen. 

Leistungen der privaten Krankenversicherung für Lehrer

Die Leistungen der PKV setzen sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen. Die PKV bietet drei Tarifoptionen, die ambulante und stationäre Leistungen, Leistungen für die Zahngesundheit und weitere Kostenerstattung bieten. Welcher Tarif mit welchen Leistungen zu Ihnen passt, hängt von Ihren Ansprüchen ab. Bevorzugen Sie bei einem Krankenhausaufenthalt die Unterbringung in einem Einzelzimmer, sollten Sie das bei der Tarifwahl berücksichtigen. Legen Sie Wert auf die Behandlung durch einen Spezialisten, entscheiden Sie sich am besten für eine Option, die für ambulante auch Leistungen, die über den Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte hinausgehen, erstattet.

Wir beraten Sie gern

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover steht Ihnen gern bei Ihrer Tarifentscheidung zur Seite und zeigt Ihnen das Leistungsniveau der einzelnen Optionen. 

FAQ zur Krankenversicherung

Am Anfang Ihrer Beamtenlaufbahn sind Sie als Beamtenanwärter beihilfeberechtigt. Ihr Dienstherr übernimmt also einen Teil der Kosten, wenn Sie zum Arzt gehen oder ins Krankenhaus müssen. Den überschüssigen Anteil zahlen Sie aus eigener Tasche oder schließen dafür einen Beihilfetarif bei der DBV ab. Sie zahlen nur den Beitrag für Ihren gewählten Tarif, abhängig vom Alter und Gesundheitszustand. 

Grundsätzlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eine gesetzliche Absicherung zu entscheiden. In diesem Fall erhalten Sie keine Beihilfeleistungen des Dienstherrn. Sie zahlen den kompletten Versicherungsbeitrag aus eigener Tasche, denn anders als bei angestellten Arbeitnehmern übernimmt der Dienstherr nicht den hälftigen Versicherungsbeitrag. Ob sich die gesetzliche Absicherung lohnt, sollten Sie daher im Einzelfall prüfen. Die Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover stehen gern für Ihre Fragen zur Verfügung. 

Mit einer Anwartschaftsversicherung sichern Sie sich die Aufnahme in die private Krankenversicherung zu einem späteren Zeitpunkt. So können Sie beispielsweise als Lehramtsstudent eine Anwartschaftsversicherung abschließen, um später als Lehramtsanwärter oder Referendar von den Leistungen der PKV zu profitieren. Die Versicherung sorgt dafür, dass das Eintrittsalter und der Gesundheitszustand zugrunde gelegt wird, der bei Abschluss der Anwartschaftspolice galt. Selbst wenn im weiteren Verlauf Erkrankungen auftreten, haben diese bei Abschluss der endgültigen privaten Krankenversicherung keinen Einfluss auf die Beitragshöhe. 

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover unterstützt Sie gern bei Ihrer Tarifwahl. Die DBV weiß als langjähriger Versicherer des Öffentlichen Diensts genau, was bei einer Absicherung von Lehrern und Referendaren wichtig ist. Berücksichtigen Sie bei der Tarifwahl vor allem Ihre individuellen Anforderungen. Auf was legen Sie besonders viel Wert? Welche Leistungen sind Ihnen nicht wichtig? Wenn Sie eine Chefarztbehandlung im Krankenhaus bevorzugen oder in einem Einbettzimmer untergebracht werden möchten, sollten Sie das bei Ihrer Wahl berücksichtigen. Die DBV bietet eine übersichtliche Tarifstruktur, mit unterschiedlichen Varianten. Hier finden Sie genau die Absicherung, die Sie bevorzugen. 

Die Kosten der privaten Krankenversicherung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Allgemein spielen Ihr Eintrittsalter und Ihr Gesundheitszustand wichtige Rollen. Darüber hinaus ergibt sich der Beitrag natürlich auch aus der Wahl Ihrer Tarifoption. Eine Grundsicherung, die sich in den Leistungen an der GKV orientiert, ist günstiger als eine Premium-Absicherung mit Top-Leistungsniveau. Das Team der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover berechnet gern verschiedene Alternativen für Sie.

Der Dienstherr übernimmt bei Beamten und Referendaren einen Teil der Gesundheitskosten. Wie hoch die Leistungen ausfallen, ist abhängig von den Regelungen des jeweiligen Bundeslands. Üblich ist ein Beihilfebemessungssatz von 50 Prozent, das heißt der Dienstherr übernimmt einen Anteil von 50 Prozent der Krankheitskosten. Familienmitglieder sind unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls beihilfeberechtigt. Für Kinder gilt in den meisten Fällen ein Satz von 80 Prozent, Ehepartner erhalten 70 Prozent der Kosten vom Dienstherrn. Die genauen Sätze sind abhängig vom jeweiligen Bundesland. Den überschüssigen Teil sichern Sie mit einem Beihilfetarif einer beihilfekonformen Krankenversicherung. Bei der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover finden Sie passende Tarife. 

Vom behandelnden Arzt erhalten Sie die Rechnung für Ihre Behandlung. Am besten prüfen Sie zunächst die ausgeführten Leistungen auf Richtigkeit. Sie gehen als privat Versicherter zunächst in Vorleistung, da Sie gegenüber dem Arzt oder dem zahlungspflichtig sind. Nun reichen Sie die Rechnungen bei Ihrem Dienstherrn mit einem Beihilfeantrag zur Erstattung ein. Auch bei der privaten Krankenversicherung legen Sie die Unterlagen zwecks Kostenerstattung vor. Handelt es sich um einen stationären Aufenthalt, ermächtigen Sie die Klinik in der Regel, direkt mit der Versicherung abzurechnen. Für die Leistungen, die Sie als Beihilfe von Ihrem Dienstherrn erhalten, bekommen Sie eine Rechnung, die Sie bei der Beihilfestelle vorlegen. 

Nehmen Sie Kontakt zur DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover auf, wenn Sie Unterstützung benötigen.

Die Leistungen in den stationären Bereichen ergeben sich aus Ihrer Tarifwahl. Sie erhalten Kostenerstattungen für stationäre Leistungen. Die DBV bietet in den leistungsstärkeren Optionen Kostenübernahmen für die Unterbringung im Einbettzimmer und eine privatärztliche Behandlung. Darüber hinaus bietet die DBV Leistungen über den Höchstsatz der Gebührenordnung in allen drei Tarifvarianten. Informieren Sie sich bei den kompetenten Fachleuten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover über das konkrete Leistungsniveau. 

Sie erhalten von der DBV Kostenerstattungen für ambulante Arztbehandlungen. In allen Tarifen haben Sie die Möglichkeit, direkt einen Facharzt zu konsultieren. Die DBV übernimmt zwischen 80 und 100 Prozent der Kosten für Arzneimittel. Darüber hinaus erhalten Sie alle zwei bis drei Jahre Zuschüsse für Sehhilfen und Kostenerstattungen für Heilpraktikerleistungen. Auch für Psychotherapiekosten übernimmt die DBV in einem festgelegten Rahmen. Die genauen Leistungen ergeben sich aus dem konkreten Tarif. 

Im Bereich der Zahngesundheit sind die Kostenübernahmen vom Tarif abhängig. Die DBV leistet sowohl für Zahnersatz als auch für Zahnbehandlungen und auch Prophylaxeleistungen. In allen drei Tarifen übernimmt die DBV 100 Prozent Ihrer Kosten. Während es bei der Premium-Variante keine Begrenzungen gibt, gelten in den anderen beiden Tarifen in den ersten vier Jahren Zahnstaffeln. Gern erläutert Ihr Versicherungsfachmann Ihnen Details.

Bei der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch ohG in Hannover profitieren Sie von umfangreichen Leistungen. Ihr Versicherer übernimmt in allen Tarifoptionen die Kosten für einen Heilpraktiker im Rahmen der Gebührenordnung für Heilpraktiker.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Hornig & Knoch oHG
Küsterstraße 8
30519 Hannover
0511 84896515
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Hornig & Knoch oHG
Küsterstraße 8
30519 Hannover

0511 84896515
hornig-knoch@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 20:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Schreiben Sie uns

captcha