Schließen
> UNFALLVERSICHERUNG GRUNDWISSEN

Hornig & Knoch oHG
Unfallversicherung

Unfallversicherung

Lehrer und Referendare genießen während der Dienstzeit Schutz über die Unfallfürsorge. Angestellte Lehrer sind über die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Passiert also während der Arbeitszeit ein Unfall, greift der Versicherungsschutz. Natürlich sind wir auch in unserer Freizeit nicht vor Unfällen geschützt. Statistiken zeigen, dass vor allem im Haushalt oder beim Sport Unfälle passieren, der Schutz der Unfallfürsorge greift in diesen Fällen nicht. Eine private Unfallversicherung ist also eine gute Idee.

Warum die Unfallversicherung so wichtig ist

Ein Unfall kann deutliche Folgen nach sich ziehen: Ein längerer Krankenhausaufenthalt, eine Reha oder eine lebenslange Behinderung durch den Unfall können Ihren Alltag schnell ins Wanken bringen. Unter Umständen müssen Sie zu Hause barrierefrei umbauen, da Sie die Treppe nicht mehr bewältigen können oder benötigen ein besonderes Fahrzeug. Zu den gesundheitlichen Folgen des Unfalls kommen also im schlimmsten Fall große finanzielle Sorgen. Mit einer Unfallversicherung sind Sie auf der sicheren Seite und schaffen sich eine solide Grundlage. Idealerweise lassen Sie sich von Ihren Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover umfassend zu einem individuellen Versicherungskonzept beraten. Schließen Sie am besten weitere wichtige Absicherungen, wie eine Diensthaftpflichtversicherung oder eine Dienstunfähigkeitsversicherung in Ihren Schutz ein.

Gesetzliche Unfallversicherung für Lehrer

Im Rahmen der Heilfürsorge genießen verbeamtete Lehrer und Referendare Unfallschutz über den Dienstherrn. Im Falle eines Dienstunfalls erhält der Lehrer ein Unfallruhegehalt. Die Unfallfürsorge beinhaltet zudem unter anderem Erstattungen für Sachschäden, Kosten des Heilverfahrens und eine einmalige Unfallentschädigung. Auch eine Hinterbliebenenversorgung ist vorgesehen. Ein Dienstunfall liegt vor, wenn ein von außen einwirkendes Ereignis auf den Lehrer oder Referendar vorliegt und zu einem Körperschaden führt. Der Unfall ereignet sich während der Dienstausübung, einer Dienstreise oder einem Dienstgang. Als Lehrer sind Sie also auch auf einer Klassenreise oder einem Schulausflug abgesichert.

Private Unfallversicherung für Lehrer

Sie sollten zusätzlich zur beruflichen Absicherung auch an die private Sicherheit denken. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover unterstützt Sie bei der Wahl Ihrer privaten Versicherung. Die DBV bietet als langjähriger Versicherer des Öffentlichen Dienst beste Voraussetzungen für eine maßgeschneiderte Absicherung. Für Dienstanfänger gibt es spezielle Policen, so sind Sie vom ersten Tag Ihrer Karriere bestens versichert. Verschiedene Tarifoptionen sorgen dafür, dass Sie genau die Unfallvorsorge treffen, die Ihren Vorstellungen entspricht. Die DBV bietet die Optionen Kompakt, Komfort und Komfort Extra. Die Tarife unterscheiden sich durch die Invaliditätsgrundsummen zwischen 50.000 und 100.000 Euro. Bei einer Vollinvalidität bietet die DBV zwischen 175.000 und 350.000 Euro. Die genaue Leistung ergibt sich aus der Gliedertaxe. Gern erläutern die Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover Ihnen die verschiedenen Progressionsstufen, mit denen Sie sich eine höhere Leistung bei steigender Invalidität sichern.

Leistungen der privaten Unfallversicherung für Lehrer

Die Leistungen der DBV Unfallversicherung orientieren sich an der Invaliditätsgrundsumme, der Progression und der Gliedertaxe. Die komplette Versicherungssumme erhalten Sie bei einer vollständigen Invalidität. Die Leistungen bei anderen Invaliditätsgraden ergeben sich aus die Gliedertaxe. Hier ist genau festgelegt, welchen prozentualen Anteil Sie bei der Funktionsuntüchtigkeit oder dem Verlust eines bestimmten Körperteils erhalten. Es ist davon auszugehen, dass bei einer höheren Invalidität der Finanzbedarf steigt. Sie erhalten daher durch die Wahl einer Progressionsstufe steigende Leistungen. Details erläutert Ihnen das Team der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover gern.
 
Vereinbaren Sie den Versicherungsschutz innerhalb von sechs Monaten nach Eintritt in den Öffentlichen Dienst, profitieren Sie übrigens von einer Absicherung ohne Gesundheitsprüfung. Fragen Sie gern Ihren Berater nach den konkreten Bedingungen.

Einige der Leistungen der Unfallversicherung in der Übersicht:

  • lebenslange Unfallrente
  • Tagegeld für Zusatzkosten bei einem stationären Aufenthalt
  • Sofortleistung bei schweren Verletzungen
  • finanzielle Unterstützung für kosmetische Operationen
  • Kostenerstattung für Bergungs- und Transportkosten
  • Todesfallleistung für Hinterbliebene

Die genauen Leistungen ergeben sich aus Ihrer konkreten Tarifwahl und der Höhe der Versicherungssumme.

Kosten der privaten Unfallversicherung für Lehrer

Wie viel Sie als Lehrer oder Referendar für Ihre private Unfallvorsorge zahlen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Gerade für Dienstanfänger, die noch am Anfang der beruflichen Laufbahn stehen, gibt es bei der DBV einige Vorteile. Auch Gewerkschafts- oder Verbandsmitglieder profitieren von besonderen Beitragsvorteilen. Fragen Sie einfach die DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover nach den Möglichkeiten.

Vorteile der privaten Unfallversicherung für Lehrer

Die DBV bietet einen ausgezeichneten Unfallschutz für Lehrer und Referendare. Ein Unfall ist schnell passiert, gerade wenn Sie in der Freizeit aktiv sind und Sport treiben, kann ein falscher Schritt böse Folgen haben. Wichtig ist es also sich vor den finanziellen Folgen von Freizeitunfällen zu schützen. Zudem genießen Sie bei einem Unfall während der Dienstzeit nur den Grundschutz durch den Dienstherrn - ob das ausreicht, um den finanziellen Alltag zu stemmen, ist fraglich. Mit der privaten Unfallvorsorge sorgen Sie also gleich zweifach vor. Neben der Sicherheit im privaten Bereich erweitern Sie auch den Schutz während der Dienstzeit.
 
Die DBV unter anderem Leistungen bei gesundheitlichen Schäden durch die Borreliose, Impfungen oder Knochenbrüchen infolge von Eigenbewegungen. Auch bei einem unfallbedingten Verlust der Stimme oder einem Unfall infolge einer Bewusstseinsstörung können Sie sich auf die DBV verlassen. Zudem profitieren Sie als Versicherter von umfangreichen Assistance-Leistungen.

Umfassende Beratung zur privaten Unfallversicherung für Lehrer

Eine umfassende Beratung sorgt dafür, dass Sie als Lehrer und Referendar die richtige Vorsorge treffen. Gerade wenn Sie in der Freizeit einem gefährlichen Hobby nachgehen oder als Heimwerker viel selbst machen, sollten Sie unbedingt an den privaten Unfallschutz denken. Mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung Hornig & Knoch oHG in Hannover entwickeln Sie eine passende Versicherungslösung für Ihre individuelle Situation. Die Berater zeigen Ihnen, welche Versicherungssumme für Sie passend ist und informieren Sie über die Zusatzleistungen Ihrer Unfallvorsorge. Denken Sie am besten auch an einen etwaigen Verdienstausfall, falls es nach dem Unfall zu einem längeren Krankenhausaufenthalt kommt. Die DBV hält maßgeschneiderte Varianten für unterschiedliche Ansprüche bereit.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Hornig & Knoch oHG
Küsterstraße 8
30519 Hannover
0511 84896515
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Hornig & Knoch oHG
Küsterstraße 8
30519 Hannover

0511 84896515
hornig-knoch@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 20:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Schreiben Sie uns

captcha