Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer | DBV Magdeburg Heiko Jacobsen

DBV Magdeburg Heiko Jacobsen Dienstunfähigkeitsversicherung
für Lehrer

Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer der DBV
Heiko Jacobsen in Magdeburg

Immer auf der sicheren Seite!

Lehrerinnen und Lehrer sind besonders in den ersten Dienstjahren kaum über ihren Dienstherrn vor den Folgen einer Dienstunfähigkeit geschützt. Mit der Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer der DBV Heiko Jacobsen in Magdeburg sorgen Sie hier passgenau vor. Die Versicherung zahlt Ihnen eine monatliche Rente, wenn Sie Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund eines Unfalls dauerhaft nicht mehr ausüben können.

Sinn und Zweck der Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer

Je nach Status, den Sie als Beamtin oder Beamter bereits erreicht haben, sind Sie unterschiedlich über den Dienstherrn abgesichert. Allgemein gilt dabei, dass in den ersten Dienstjahren kaum eine Absicherung besteht. Konkret sehen die einzelnen „Stufen“ so aus:

  • Beamte auf Widerruf werden bei Dienstunfähigkeit entlassen, verlieren Besoldung, Beihilfe und Versorgungsansprüche
  • Auch Beamte auf Probe verlieren ihren Beamtenstatus und damit alle Ansprüche
  • Bei Beamten auf Lebenszeit erfolgt eine Versetzung in den Ruhestand, sie erhalten eine Pension (= Ruhegehalt), die sich nach dem letzten Bruttogehalt bemisst

Durch die Entlassung ist die Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer vor allem in den ersten Jahren unverzichtbar. Denn verdienen Sie aktuell etwa 3.500 Euro netto, sind Beamter auf Probe und werden aufgrund der Folgen eines Sportunfalls entlassen, fehlt Ihnen dieses gesamte Einkommen. Die Versorgungslücke beträgt also 3.500 Euro!
 
Welche Ursachen es für die Dienstunfähigkeit gibt, spielt weder für den Dienstherrn noch für die Versicherung eine Rolle. Es kommt einzig darauf an, dass Sie aus gesundheitlichen Gründen dauerhaft nicht mehr in der Lage sind, Ihren Dienst auszuüben.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer | DBV Magdeburg Heiko Jacobsen

Leistungen und Vorteile der Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehre

Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer der DBV bietet optimalen Schutz vor den Folgen einer DU. Sie ist damit eine sinnvolle und passgenaue Absicherung, mit der Sie unter anderem von diesen Leistungen profitieren:

  • Zahlung einer monatlichen Rente bei Dienstunfähigkeit, deren Höhe selbst bestimmbar ist
  • Anpassung der Rente jederzeit und oft ohne Gesundheitsprüfung möglich (etwa bei Geburt eines Kindes)
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung und direkte Anerkennung des Gutachtens des Dienstherrn durch „echte“ DU-Klausel
  • Leistungs- und Zusatzbausteine individuell wählbar

Berufs- und Dienstunfähigkeit: Wer braucht die Versicherung?

Grundsätzlich gibt es verschiedene Unterschiede zwischen Berufs- und Dienstunfähigkeit. Schließen Sie als Beamtin oder Beamter nur eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne DU-Klausel ab, kann es passieren, dass Sie bei Dienstunfähigkeit keine Leistungen erhalten. Denn wenn Sie nach der Definition des Dienstherrn zwar dienstunfähig, nach der des Versicherers aber nicht berufsunfähig sind, steht Ihnen die Rente nicht zu.

Die konkreten Unterschiede sind:

  • Berufsunfähigkeit liegt in der Regel vor, wenn Sie Ihren letzten Beruf aus gesundheitlichen Gründen zu weniger als 50 Prozent ausüben können. Dieser Zustand muss für sechs Monate oder länger bestehen (Prognose maßgeblich)
  • Dienstunfähigkeit liegt vor, wenn Sie voraussichtlich dauerhaft nicht mehr in der Lage sind, Ihre dienstlichen Aufgaben zu erledigen. Alternativ liegt sie vor, wenn Sie innerhalb von sechs Monaten mehr als drei Monate krank sind und keine Aussicht auf Besserung besteht

Mit der Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer der DBV lässt sich diese mögliche Lücke schließen. Denn die Police knüpft an die Feststellung des Dienstherrn an. Eigene Prüfungen führen wir nicht mehr durch.

Details zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer

Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer ist besonders in den ersten Jahren im öffentlichen Dienst unverzichtbar. Denn hier haben Sie als Lehrkraft keinerlei Ansprüche gegen Ihren Dienstherrn, wenn Sie wegen Dienstunfähigkeit nicht mehr arbeiten können.
 
Für die Höhe des Beitrags kommt es vor allem auf die versicherte Rente, aber auch auf Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und sonstige Risiken (etwa Rauchen) an. Grundsätzlich gilt dabei, wie etwa auch bei der Krankenversicherung: Je früher Sie die Versicherung abschließen, desto günstiger ist sie in der Regel.
 
Sie möchten mehr über die DU-Versicherung erfahren? Vereinbaren Sie noch heute Ihren ersten Termin bei der DBV Deutschen Beamtenversicherung Heiko Jacobsen in Magdeburg und lassen Sie sich beraten!

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer | DBV Magdeburg Heiko Jacobsen

Häufig gestellte Frage

Was ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer?

Eine Versicherung, die Ihnen bei amtsärztlich festgestellter Dienstunfähigkeit eine monatliche Rente, deren Höhe Sie selbst bestimmen, auszahlt. Die Zahlung der Rente erfolgt über die gesamte Dauer der Dienstunfähigkeit.

Was kostet eine DU-Versicherung?

Wie hoch der Beitrag zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer ausfällt, richtet sich unter anderem nach der Höhe der Rente, Ihrem Alter und Ihrem Gesundheitszustand.

Wie kann ich eine Dienstunfähigkeitsversicherung abschließen?

Versicherungen wie Kranken- oder Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer sollten Sie niemals ohne ausführliche Beratung abschließen. Vereinbaren Sie daher einen ausführlichen Beratungstermin bei Ihrer DBV vor Ort und gehen Sie so auf Nummer sicher!

Kontaktieren Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung Heiko Jacobsen

Breiter Weg 10 a
39104 Magdeburg 
0391/5982118
Termin vereinbaren
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Heiko Jacobsen
Breiter Weg 10 a
39104 Magdeburg
Termin vereinbaren 0391 5982118 Filialen und Team
Heute:
10:00 bis 18:00
Montag:
09:00 bis 17:00
Dienstag:
10:00 bis 18:00
Mittwoch:
09:00 bis 12:00
Donnerstag:
10:00 bis 18:00
Freitag:
09:00 bis 12:00
karte
In Google Maps öffnen