Die Dienstanfänger-Police der DBV Heiko Jacobsen in Magdeburg

Optimale Absicherung für Beamte

Besonders in den ersten Jahren der Beamtenlaufbahn ist die Absicherung gegen Dienstunfähigkeit de facto nicht vorhanden. Denn erst mit der Übernahme ins Beamtenverhältnis auf Lebenszeit haben Beamte einen Anspruch auf staatliche Leistungen. Die Dienstanfänger-Police der DBV Deutsche Beamtenversicherung Heiko Jacobsen in Magdeburg schließt diese Absicherungslücke und ermöglicht gleichzeitig, bedarfsgerecht für den Ruhestand vorzusorgen. Hier gilt das Motto: Je früher, desto besser!

Die Bedeutung der Dienstanfänger-Police für Beamtinnen und Beamte

Wenn Beamte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im Staatsdienst beschäftigt werden können, stellt der Amtsarzt früher oder später die Dienstunfähigkeit fest. Beamtinnen und Beamte auf Widerruf und Probe werden dann aus dem aktiven Dienst entlassen. Eine Versetzung in den Ruhestand erfolgt nicht, weshalb keinerlei Versorgungsansprüche bestehen. Im schlimmsten Fall stehen Sie hier vor dem Nichts – ohne etwas dafür zu können.
Erst als Beamter auf Lebenszeit versetzt Sie der Dienstherr in den Ruhestand, wenn Sie dienst-unfähig sind. Hier erhalten Sie die sogenannte Mindestpension („Mindestruhegehalt“) und benötigen eine weniger umfangreiche Zusatzabsicherung.
Die Dienstanfänger-Police der DBV schließt die Lücken in der beamtenrechtlichen Absicherung besonders in den ersten Dienstjahren. Wenn der Dienstherr eine Dienstunfähigkeit feststellt, erkennen wir das Gutachten an und zahlen die vertraglich vereinbarte, monatliche Rente aus.

Dienstanfänger-Police | DBV Magdeburg Heiko Jacobsen

Vorteile der DBV Dienstanfänger-Police für Beamte auf Widerruf und Probe

Die Dienstanfänger-Police sichert Sie gegen die Folgen einer unvorhersehbaren Dienstunfähigkeit ab. Denn es spielt keine Rolle, aus welchen – beruflichen oder privaten – Gründen die Dienstunfähigkeit entstanden ist. Liegt sie vor, erfolgt bei Beamten auf Widerruf und Probe zwingend eine Entlassung aus dem Dienst.

Mit der Dienstanfänger-Police der DBV sind folgende Vorteile auf Ihrer Seite:

  • Die DU-Rente ist vertraglich garantiert. Wir zahlen sie so lange, bis keine Dienstunfähigkeit mehr vorliegt oder bis zum Ende der Vertragslaufzeit, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt
  • Die DBV verzichtet in der Dienstanfänger-Police auf die abstrakte Verweisung. Wir werden Sie also nicht an einen anderen Beruf „verweisen“, sondern leisten bei Dienstunfähigkeit ohne weitere Voraussetzungen
  • Die Dienstanfänger-Police ist günstiger, je früher Sie eintreten. Außerdem sorgen Sie gleichzeitig für den Ruhestand vor, indem wir einen Teil Ihrer Beiträge für den Aufbau einer zusätzlichen Altersvorsorge nutzen

Die mögliche Absicherung ist in der DBV Dienstanfänger-Police nach Besoldungsgruppen und Laufbahnen gestaffelt. So profitieren Sie nicht nur von einer günstigen Einstiegsabsicherung, sondern auch von einem an den eigenen Bedarf exakt angepassten Schutz.

Phasen der Dienstanfänger-Police

Unser passgenauer Schutz für Beamte

Die Dienstanfänger-Police sichert zwei Phasen Ihrer Beamtenlaufbahn ab:

  • Die Zeit bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit (Phase 1)
  • Die Zeit ab der Übernahme auf Lebenszeit (Phase 2)

Während der Zeit als Beamter auf Widerruf und Probe haben Sie eine vergleichsweise schlechte bis keine Absicherung. Hier fließt ein großer Teil Ihrer Beiträge in die Absicherung der Dienstunfähigkeit, damit Sie im Fall der Fälle optimal abgesichert sind.
Sind Sie erst einmal auf Lebenszeit verbeamtet, haben Sie einen nennenswerten Versorgungs-anspruch gegen Ihren Dienstherrn, wenn tatsächlich Dienstunfähigkeit eintritt. Daher investieren wir ab diesem Zeitpunkt den überwiegenden Teil der Versicherungsprämien in die Altersvorsorge und reduzieren die Dienstunfähigkeitsrente entsprechend Ihres Bedarfs.
Der Vorteil liegt auf der Hand: Die DBV Dienstanfänger-Police bietet in jeder Phase der Beamtenlaufbahn passgenauen Schutz, ohne dass sich die Versicherungsbeiträge verändern. So können Sie zukunftssicher planen und wissen, dass Sie im Fall der Fälle einen starken Partner an Ihrer Seite haben, der Ihnen den Rücken stärkt.

Dienstanfänger-Police | DBV Magdeburg Heiko Jacobsen

Häufig gestellte Fragen

Ist die Dienstanfänger-Police tatsächlich sinnvoll?

Die Dienstanfänger-Police gehört besonders wegen der Dienstunfähigkeitsversicherung zu den unverzichtbaren Absicherungen für jeden Beamten, der auf seine aktiven Dienstbezüge angewiesen ist.

Welche Leistungen erbringt die Dienstanfänger-Police?

Der Schwerpunkt liegt auf der Zahlung einer monatlichen Dienstunfähigkeitsrente, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen entlassen oder in den Ruhestand versetzt werden. Gleichzeitig fließt ein Teil der Prämien in die Altersvorsorge.

Was kostet die Dienstanfänger-Police?

Der Beitrag zur Dienstanfänger-Police richtet sich in erster Linie nach Ihrem Alter, dem Gesundheitszustand und Ihrem Beruf. Hier gilt: Je niedriger das Risiko, desto günstiger ist auch die Versicherung.

Kontaktieren Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung Heiko Jacobsen

Breiter Weg 10 a
39104 Magdeburg 
0391/5982118
Termin vereinbaren
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Heiko Jacobsen
Breiter Weg 10 a
39104 Magdeburg
Termin vereinbaren 0391 5982118 Filialen und Team
Heute:
10:00 bis 18:00
Montag:
09:00 bis 17:00
Dienstag:
10:00 bis 18:00
Mittwoch:
09:00 bis 12:00
Donnerstag:
10:00 bis 18:00
Freitag:
09:00 bis 12:00
karte
In Google Maps öffnen