Schließen
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Jan Trautmann
Gartenstr. 36
79541 Lörrach
07621 5102443
jan.trautmann@dbv.de

Ihr Anliegen

Aktuelles von uns

Aktuelles von uns


Agentur News

Krankenversicherung? Beihilfe? Restkosten?
04.10.2018
Eigentlich ist es gar nicht schwierig, den Durchblick zu haben. Hier die Facts für eine 100%ige Absicherung!

mehr

Von Beginn an gut abgesichert
10.09.2018
Der erste Versuch im Unterricht steht bevor? Erfahren Sie, wie wir Sie unterstützen, falls etwas Unvorhersehbares passiert.

mehr

Vorsorge-Check für Beamte: Die Beamtenversorgungsuhr

Ihr bestehender Versorgungsanspruch ist die Grundlage für Ihre persönliche Absicherung. Daher ist es wichtig, die eigenen Versorgungsansprüche zu kennen.

Nutzen Sie den Vorsorge-Check der DBV: Die Beamtenversorgungsuhr!

Vorsorge-Check starten

DBV - Ihr Spezialist für den Öffentlichen Dienst.

Die DBV ist der größte Spezialversicherer für Beamte und Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes und deren Familienangehörige.

Speziell ausgebildete Berater betreuen bundesweit flächendeckend die Kunden vor Ort und bieten ihnen bedarfsgerechte Lösungen in allen Vorsorge- und Absicherungsfragen.

DBV Deutsche Beamtenversicherung Jan Trautmann in Lörrach

Maßgeschneiderter Schutz für den Öffentlichen Dienst.

Mit den Angeboten der DBV Deutsche Beamtenversicherung haben wir eine breite Palette von genau auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittenen Versicherungslösungen. Zum Beispiel die Dienstunfähigkeits- oder Diensthaftpflichtversicherung, eine Dienstanfängerpolice oder eine Beihilfe-konforme Krankenversicherung. Als Spezialisten für den Öffentlichen Dienst informieren wir Sie gerne über die umfangreichen Leistungen der DBV. Sprechen Sie uns an!

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Jan Trautmann in Lörrach – Ihr persönlicher Ansprechpartner in Lörrach und Umgebung

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Jan Trautmann in Lörrach ist mit zwei Standorten für Sie vertreten – sowohl in Lörrach als auch in der Bundeshauptstadt Berlin bieten wir unseren Service an. Unsere Beratung umfasst alle Versicherungskonzepte aus dem Hause der DBV Deutsche Beamtenversicherung. Durch unser exzellent aufgestelltes Team von Experten haben wir die Möglichkeit, Ihnen immer allumfassende und auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Versicherungslösungen anbieten zu können.

Das Unternehmen DBV Deutsche Beamtenversicherung wurde bereits im Jahr 1871, damals noch unter dem Namen „Lebensversicherungsanstalt die Armee und Marine“, bevor im Jahr 1929 ein Zusammenschluss mit der „Preußischen Rentenversicherungsanstalt“ und der „Kaiser-Wilhelm-Spende“ erfolgte, gegründet. Später folgte der Beitritt zur Schweizer Winterthur-Gruppe, jener Zeitpunkt, als das Angebotsspektrum um ein Vielfaches ausgeweitet werden konnte und nunmehr nahezu alle Produktsparten bedient werden können. 2009 wurde die DBV Winterthur durch den AXA Konzern übernommen, was dazu geführt hat, dass seitens der DBV wieder eine Konzentration auf das ursprüngliche Kerngeschäft erfolgen konnte – die Absicherung von Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes. Auf diese Weise war es möglich, mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung zu einem der größten Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst auf dem Versicherungsmarkt zu werden. Aktuell umfasst unser Kundenstamm etwa 1,7 Millionen Versicherungsnehmer.

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Jan Trautmann in Lörrach ist als klassische Vermittlungsagentur tätig, und bietet Ihnen neben unseren Speziallösungen für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes das gesamte Portfolio aus Privat- und Gewerbeversicherungen an.

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden jedoch weitaus mehr an, als die reine Versicherungsvermittlung. Unser ganzheitliches Ziel ist es, unsere Kunden immer individuellen Service, Beratung und Vorsorge anbieten zu können – hierzu werden unsere Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen durch Weiterbildungsmaßnahmen geschult, damit diese stets auf dem neuesten Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen sind.

Vom Berufsstart bis hin zum Ruhestand möchten wir der Partner an Ihrer Seite sein. Daher möchten wir Ihnen bereits heute mit auf den Weg geben, sich gerade als angehender Beamter oder Mitarbeiter im öffentlichen Dienst frühzeitig mit Themen aus den Bereichen Dienstunfähigkeit, Krankenversicherung oder Altersvorsorge auseinanderzusetzen.

In unseren Geschäftsräumen der DBV Deutsche Beamtenversicherung Jan Trautmann in Lörrach sowie Berlin erhalten Sie durch unser Expertenteam stets persönliche und kundenorientierte Beratungen – sowohl für Angehörige des öffentlichen Dienstes, als auch für Arbeitnehmer und Gewerbetreibende.

Durch die permanente Betreuung möchten wir ferner sicherstellen, dass Sie immer auf dem neusten Stand hinsichtlich Ihres persönlichen Versicherungsschutzes sind. Durch die verschiedenen Stationen der Beamtenlaufbahn ergeben sich ständig gesetzliche Änderungen im Zusammenhang mit der notwendigen Absicherung.

Im Folgenden erhalten Sie einige Informationen darüber, wie sich der notwendige Versicherungsschutz im Laufe Ihrer Karriere als Beamter verändert.

Beamter auf Widerruf (Anwärter)

Wie in jedem anderen Beruf ist zu Beginn der Karriere die notwendige Ausbildung zu absolvieren. Allerdings gibt es als angehender Beamter einige Besonderheiten zu berücksichtigen. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen werden Sie bereits mit der Ausbildung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf berufen, was zur Folge hat, dass Sie ab dem ersten Tag von der Mitgliedschaft in der gesetzlichen Sozialversicherung befreit sind und bereits erste Versorgungsansprüche gegen den Dienstherrn geltend machen können – allerdings aktuell nur im Bereich der Krankenabsicherung.

Im Gegensatz zu Arbeitnehmern erhalten Sie im Krankheitsfall eine Beihilfe zu den Krankheitskosten – das heißt, je nach Familienstand erhalten Sie zwischen 50 und 80 Prozent der entstandenen Aufwendungen. Verbleibende Restkosten sind durch eine ergänzende beihilfekonforme Krankenversicherung abzusichern.

Sollte im Rahmen der Ausbildung das Schicksal ereilen, durch einen Unfall oder schwere Erkrankung vorzeitig dienstunfähig zu werden, sieht der Gesetzgeber leider keinerlei Versorgungsansprüche vor. An dieser Stelle würden eine Entlassung aus dem Dienst sowie eine Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung erfolgen.

Aufgrund der Sozialversicherungsfreiheit haben Sie darüber hinaus keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I – Sozialhilfebezug droht, so dass dringend private Absicherung in Form unserer Dienstanfänger-Police empfohlen wird. Mit dieser können Sie sich optimal gegen die finanziellen Folgen der Dienstunfähigkeit absichern.

Beamter auf Probe

Sofern die Laufbahnprüfung erfolgreich abgelegt wurde, werden Sie in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen. In dieser Zeit steht es dem Dienstherrn noch immer zu, Sie unter bestimmten Voraussetzungen aus dem Dienst zu entlassen, und zwar immer dann, wenn eine vorzeitige Dienstunfähigkeit nicht durch einen Arbeitsunfall entsteht. Auch in diesen Fällen der Entlassung erfolgt eine Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Im Falle eines Dienstunfalls haben Sie jedoch mit Erhalt der Urkunde zur Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe die Möglichkeit, Versorgungsansprüche gegen den Dienstherrn geltend zu machen. Hierbei handelt es sich allerdings um eine gesetzliche Mindestabsicherung. Demnach wird der aktuell geführte Lebensstandard keinesfalls zu halten sein – eine ergänzende private Absicherung ist auch hier notwendig.

Mit der Dienstanfänger-Police können Sie auch in dieser Phase der Karriere hervorragend vorsorgen. Durch die Kombination einer Existenzschutzabsicherung und privater Altersvorsorgekomponenten können Sie im Fall der Fälle Ihren jetzigen Lebensstandard aufrechterhalten und gleichzeitig für die Altersabsicherung ansparen. Hierzu stehen Ihnen, je nach Ihrer Risikobereitschaft, unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Renditechancen zur Verfügung.

Beamter auf Lebenszeit

Ein weiterer Lebensabschnitt erwartet Sie nunmehr mit der Verbeamtung auf Lebenszeit – eine Kündigung seitens des Dienstherrn ist ausschließlich bei schweren Dienstvergehen möglich. Darüber hinaus werden ab sofort neben der Beihilfe im Krankheitsfall auch Versorgungsbezüge im Falle einer vorzeitigen Dienstunfähigkeit in vollem Umfang gewährt.


Aber auch hier trügt der Schein, denn auch als Beamter auf Lebenszeit entsprechen die Versorgungsbezüge lediglich der gesetzlichen Mindestabsicherung, welche allenfalls ein Bruchteil der zuletzt bezogenen Dienstbezüge darstellt.

Daher empfiehlt sich immer eine ergänzende Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Jan Trautmann in Lörrach – die ideale Lösung zur Aufrechterhaltung des derzeitigen Lebensstandards.

Beamter in Ruhestand

In Abhängigkeit Ihrer Laufbahn können Sie etwa nach 40 Jahren in den Ruhestand gehen – ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie eine Pension in Höhe von maximal 72 Prozent der Bezüge, die Sie in den letzten zwei Jahren vor Eintritt in den Ruhestand bezogen haben. Durch rechtzeitige Altersvorsorge, beispielsweise durch Abschluss unserer Privatrentenprodukte, können Sie der drohenden Versorgungslücke effektiv entgegenwirken.

Ferner empfiehlt sich ein stetiger Blick auf Ihre Altersabsicherung, gerade auch im Hinblick auf Pflegeversicherung, Hinterbliebenenabsicherung etc.

Mit unserem plan360° haben wir ein Konzept entwickelt, mit dem unser Expertenteam Sie auf diesem Weg begleiten möchte. Wir wissen um die Probleme eines Pensionärs, welche im Zusammenhang mit dem Ausscheiden aus dem Dienst einhergehen und sind aufgrund vieler Fortbildungsmaßnahmen und unserer langjährigen Erfahrung in der Lage, diese auf schnelle und effektive Art und Weise aus der Welt zu schaffen.

Wir bieten Ihnen Lösungen

Angebote für Privatkunden

Privatkunden

Passend für Sie - von der Altersvorsorge über die Absicherung von Hausrat und Wohngebäude bis zur Kfz-Versicherung.
Angebote für Geschäftskunden

Geschäftskunden

Maßgeschneiderte Lösungen und variable Bausteinprodukte - speziell ausgerichtet auf einzelne Branchen.
Angebote für den Öffentlichen Dienst

Öffentlicher Dienst

Wir sichern auch die beruflichen wie privaten Risiken von Beamten und Arbeitnehmern des Öffentlichen Dientes ab.

AXA im Test

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Jan Trautmann
Gartenstr. 36
79541 Lörrach
07621 5102443
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Jan Trautmann
Gartenstr. 36
79541 Lörrach

07621 5102443
jan.trautmann@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 14:00 Uhr

Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha