Die wichtigsten Versicherungen für Polizeianwärter & Polizisten

Sichere dich ab!

Beamtinnen und Beamte der Polizei sind durch ihren Beruf besonderen Risiken ausgesetzt. Gleichzeitig haben sie einen umfassenden Bedarf nach Absicherung. Mit den passgenauen Versicherungen für Polizeianwärter & Polizisten der DBV Daniel Martin in Siegen bist du vom ersten Tag an im öffentlichen Dienst umfassend abgesichert. Denn unser ganzheitliches Versicherungskonzept ermöglicht jedem den richtigen Schutz!

Termin vereinbaren

Diese Versicherungen für Polizeianwärter & Polizisten sind wichtig

Polizistinnen und Polizisten finden sich immer wieder in gefährlichen Situationen wieder, in denen sie z.B. innerhalb von Sekundenbruchteilen wichtige Entscheidungen zu treffen haben. Vielleicht kommt aber ein Gericht später darauf, dass die Diensthandlung in der Form gar nicht zulässig war – und der Dienstherr fordert Schadensersatz von dir als Beamtin oder Beamter.
 
Generell sind es folgende Versicherungen, die für Polizeianwärter & Polizisten eine wichtige Rolle spielen:

  • Diensthaftpflicht: Sie schützt dich vor den Folgen von Schäden, die du anderen im Rahmen deines Dienstes zufügst.
  • Dienstunfähigkeitsversicherung: Bei Dienstunfähigkeit wirst du entlassen oder in den Ruhestand versetzt. In beiden Fällen entsteht eine Einkommenslücke, die Dienstunfähigkeitsversicherung schließt diese.
  • Private Krankenversicherung: Beamtinnen und Beamte der Polizei erhalten früher oder später Beihilfe. Mit der PKV ergänzt du diese.
  • Anwartschaft: Mit ihr sicherst du dir den späteren Beitritt in die private Krankenversicherung, indem dein Gesundheitszustand „konserviert“ wird.
  • Unfallversicherung: Sie zahlt dir eine hohe Einmalleistung und auf Wunsch eine Unfall-Rente, wenn du nach einem dienstlichen oder privaten Unfall invalide bist.

Unser Tipp

Als Beamtin oder Beamter der Polizei solltest du stets eine ganzheitliche Absicherung im Blick haben. Wichtig ist, dass du vor allen relevanten Gefahren des Polizeiberufs und den drohenden Folgen geschützt bist. Dabei stehen meist finanzielle Punkte im Vordergrund, denn insbesondere bei Dienstunfähigkeit sind die Gehaltseinbußen hoch.

Einzelne Versicherungen für Polizeianwärter & Polizisten
kurz erklärt

In den nächsten Zeilen geben wir dir einen Überblick über einzelne Versicherungen für Polizeianwärter & Polizisten und zeigen, welche Leistungen sie erbringen. So kannst du dir bereits vor der ersten Beratung Gedanken darüber machen, ob und in welchem Umfang eine solche Versicherung für dich sinnvoll wäre:

  • Fügst du anderen Menschen oder deinem Dienstherrn einen Schaden zu, musst du ihn in der Regel selbst begleichen. Bei Schäden, die während des Dienstes passieren, sowie deren Folgen, deckst du mit der Diensthaftpflicht ab. Sie fungiert außerdem als passive Rechtsschutzversicherung, denn unberechtigte Ansprüche wehren wir kostenfrei für dich ab
  • Kannst du nicht mehr bei der Polizei arbeiten, bist du dienstunfähig. Bei Dienstunfähigkeit wird der Dienstherr Beamte auf Widerruf und Probe entlassen, bei Beamten auf Lebenszeit erfolgt eine Versetzung in den Ruhestand. Da in beiden Fällen ein Großteil des Einkommens wegfällt, zahlt die Dienstunfähigkeitsversicherung eine vertraglich vereinbarte Rente aus
  • Private Krankenversicherung: Spätestens im Ruhestand erhalten alle Polizistinnen und Polizisten Beihilfe. Der Dienstherr übernimmt dann 70 Prozent der Krankheitskosten. Hier verbleiben 30 Prozent, die du mit einer privaten Krankenversicherung absichern solltest. Eine Anwartschaft auf die PKV stellt sicher, dass du später nicht wegen Vorerkrankungen abgelehnt wirst. Denn sie „konserviert“ Alter und Gesundheitszustand bei Abschluss

Besonders das Risiko der Dienstunfähigkeit ist bei Beamtinnen und Beamten der Polizei groß. Denn es reicht bereits ein Unfall beim Sport aus, um nicht mehr voll einsatzfähig zu sein. Sind die Einschränkungen dann größer als 50 Prozent, drohen dir finanzielle Einbußen. Übrigens: Es spielt keine Rolle, ob du aufgrund eines dienstlichen oder privaten Vorfalls dienstunfähig wirst.
 
Möchtest du mehr über die Versicherungen für Polizeianwärter & Polizisten der DBV Daniel Martin in Siegen erfahren? Vereinbare noch heute einen Beratungstermin oder fordere ein persönliches Angebot an!

Wichtige Versicherungen | DBV Siegen Daniel Martin

Häufig gestellte Fragen

Worauf sollte ich bei der Auswahl meiner Versicherungen achten?

Bei Polizeianwärtern und Polizisten ist besonders die Absicherung durch den Dienstherrn relevant. Es spielt etwa eine Rolle, ob du direkt Beihilfe oder erst freie Heilfürsorge erhältst. Deine Versicherung sollte den Rest entsprechend abdecken.

Welche Versicherungen sind für Polizisten am wichtigsten?

Wegen des hohen dienstlichen Risikos sind vor allem die Dienstunfähigkeits- und die Diensthaftpflichtversicherung unverzichtbar. Auch eine Unfallversicherung kann sinnvoll sein, denn diese leistet sowohl bei dienstlichen als auch bei privaten Unfällen.

Welcher Versicherungsbedarf entsteht bei freier Heilfürsorge?

Die Heilfürsorge umfasst Leistungen, die etwa denen der gesetzlichen Krankenversicherung entsprechen. Daher ist auch hier eine Ergänzungsversicherung sinnvoll. Deine Angehörigen erhalten in der Regel Beihilfe, wenn du Heilfürsorge bekommst. Sie benötigen dann jeweils eine private Krankenversicherung.

Kontaktieren Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung Daniel Martin

Untere Dorfstr. 25
57074 Siegen
0271/4059850
0271/40598510
Termin vereinbaren
karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Daniel Martin
Untere Dorfstr. 25
57074 Siegen
Nachricht senden 0271 4059850 0271 40598510 Route mit Google Maps planen

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:30 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 14:00 Uhr
Filialen und Team