Schließen
> UNFALLVERSICHERUNG

Thomas Stopfer
Unfallversicherung

DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München - Unfallversicherung

Wieso eine Unfallversicherung?

Schon eine kleine Unachtsamkeit kann zu einem schweren Unfall führen, welcher bleibende Schäden hinterlassen kann und somit das ganze Leben verändert. Ein Großteil der Menschen kommt meistens mit kleineren Verletzungen davon, allerdings leider nicht jeder. Normalerweise rechnet niemand damit und denkt gar nicht daran, aber was passiert, wenn Sie dann doch ein Opfer solch eines Unfalls werden? Wie steht es dann um Ihre finanzielle Lage? Vielleicht denken Sie jetzt, dass es eine gesetzliche Unfallversicherung gibt, welche für Ihre Absicherung sorgt? 

Bei welchen Fällen die gesetzliche Unfallversicherung Leistungen erbringt:

    • Arbeits- und Schulunfälle
    • Unfall auf dem Hin- und Rückweg
    • Berufskrankheiten
    • Bei arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren

Dies bedeutet, dass die gesetzliche Unfallversicherung bloß bei Unfällen im Zusammenhang mit der Schule oder der Arbeit eingreift. Jedoch passieren 70% der gesamten Unfälle in der Freizeit, im Haushalt oder beim Sport. Aber es steht fest, dass egal wo der Unfall stattfindet, schwerwiegende Folgen entstehen können.

Die gesetzliche Unfallversicherung 

Auch für Beamte der Feuerwehr bedeutet das: die gesetzliche Unfallversicherung leistet nur bei Unfällen, welche während des Dienstes auftreten oder im Zusammenhang mit dem Dienst stehen. Das heißt also konkret, dass Sie bei Unfällen, welche auf dem Hin- oder Rückweg der Arbeit passieren, Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung haben. Dies gilt des Weiteren auch für Dienstreisen oder generelle Tätigkeiten für den Dienst. Sie sind außerdem auch bei Unfällen im Betriebssport oder beim Sportunterricht in der Schule durch die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Dies gilt allerdings nicht für Wettkämpfe oder ähnliches.

Die private Unfallversicherung 

In Deutschland gibt es eine sehr gute und umfassende Beamtenversorgung. Allerdings müssen Sie die Kosten für Unfälle, welche außerhalb des Dienstes passieren, eigenständig versichern. Ausreichend Schutz im Privatleben erhalten Sie nämlich nur von einer privaten Unfallversicherung. Die Unfallversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München unterstützt Beamte der Feuerwehr finanziell, falls durch einen Unfall Kosten entstehen sollten. Wenn ein Beamter der Feuerwehr durch einen Dienstunfall dienstunfähig wird, wird er vom Dienst entlassen und in den Ruhestand versetzt. Dort erhält er ein Ruhegehalt, mit dem er allerdings nicht alle Kosten des Lebensunterhaltes decken kann. Dies bedeutet, dass wenn Sie in den Ruhestand versetzt werden, Sie als Beamter der Feuerwehr starke finanzielle Nachteile haben. 

Mit den Geldleistungen der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München sind Sie jedoch in der Lage, alle teuren Reha-Maßnahmen, Kosten fürs Krankenhaus, für den Arzt und für einen notwendigen Umbau, wenn Sie Ihre Wohnung zum Beispiel auf eine durch den Unfall aufgetretene Behinderung anpassen müssen, zu zahlen. Ihr Lebensunterhalt ist des Weiteren auch durch die Zuschüsse der Unfallversicherung abgesichert. Die Leistungen der Unfallversicherung von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München bieten Beamten der Feuerwehr im Ernstfall idealen Schutz vor hohen finanziellen Kosten. Außerdem erhalten Beamte der Feuerwehr eine Unfallrente, wenn sie durch einen Unfall invalid werden sollten.

Die Höhe der vereinbarten Versicherungsleistung in der Unfallversicherung 

Die Versicherungssummen sollten möglichst hoch sein. Die Stiftung Warentest rät zum Beispiel, eine Vollinvalidität mit ca. 500.000 € und eine Invalidität von 50% mit 100.000 € abzudecken. Der Bedarf ist allerdings bei jeder Person je nach seinen persönlichen Lebensumständen anders. Dies sind zum Beispiel einige Anhaltspunkte, um sich zu orientieren:

    • Was müssen Sie monatlich zahlen?
    • Haben Sie eine Wohnung oder ein eigenes Haus?
    • Wie viel persönliche Rücklagen haben Sie?
    • Gibt es weitere Absicherungen?
    • Sind Sie nach einem Unfall auf jemanden angewiesen, der Sie bei Ihren täglichen Tätigkeiten unterstützt? Oder bräuchten Sie Assistance-Leistungen wie Menü-Service oder eine Haushaltshilfe?

Mit der privaten Unfallversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München sind Sie als Beamter der Feuerwehr direkt doppelt abgesichert. Sie bekommen bei einem Dienstunfall nicht nur die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung, sondern auch die der privaten Unfallversicherung. Durch das doppelte Bezugsrecht stehen Ihnen die Ansprüche beider Leistungen zur Verfügung.


Unser spezielles Unfallversicherung Angebot für Dienstanfänger 

Wenn Sie sich noch am Anfang Ihrer Beamtenlaufbahn befinden, also in der Phase des Beamten auf Widerruf oder Probe, zahlen Sie geringere Beiträge. Die Summe, der von Ihnen zu leistenden Beiträge, ist bis zu 40% reduziert. Bei diesem speziellen Angebot ist es für Beamte der Feuerwehr sogar durch eine Öffnungsklausel möglich, ohne Gesundheitscheck in die private Krankenversicherung aufgenommen zu werden. Wenn Sie das erste Mal privat krankenversichert sind, beträgt der Zeitraum für den Anspruch auf Verwendung dieser Klausel die ersten sechs Monate. Als Beamter der Feuerwehr profitieren Sie vor allen Dingen von der Aufnahme in die private Krankenversicherung ohne Gesundheitsprüfung, wenn Sie unter einer chronischen Erkrankung leiden, da Sie deshalb bei den Beiträgen keine zusätzlichen Zuschläge bekommen. Allerdings sind die Risikozuschläge nur auf höchstens 30% begrenzt, weshalb Sie keinerlei Leistungssauschlüsse zu befürchten haben müssen. 

Welche Leistungen bietet die Unfallversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München? 

Die DBV ist schon seit über 140 Jahren im Öffentlichen Dienst tätig, weshalb wir ganz genau wissen, welche Leistungen ein Beamter der Feuerwehr benötigt. Deshalb haben wir die Leistungen genau auf die Bedürfnisse der Feuerwehrbeamten abgestimmt. Hier sehen Sie wichtige Leistungen aus unseren verschiedenen Tarifen:

Tarif Kompakt

    • Invaliditätsgrundsumme von 50.000 €
    • Leistungen bei Vollinvalidität von 175.000 €
    • Todesfallleistung von 10.000 €
    • Reha-Management mit umfangreicher Betreuung
    • Kosmetische Operationen nach einem Unfall
    • Assistance-Leistungen, wie z.B. Such-, Bergungs- oder Rettungseinsätze
    • Monatliches Kündigungsrecht
    • Sofortige Leistungen bei einer schweren Verletzung - wenn Sie durch einen Unfall schwere Verletzungen erlitten haben, erhalten Sie sofortige Hilfe
    • Sie sind überall (weltweit) und jederzeit abgesichert

Tarif Komfort 

Diese Leistungen sind zusätzlich zu den enthaltenen Leistungen des Tarifs Kompakt enthalten:

    • Invaliditätssumme von 80.000 €
    • Leistungen bei Vollinvalidität von 280.000 €
    • Krankenhaustagegeld

Tarif Komfort Extra

    • Leistung bei Invalidität von 100.000 €
    • Leistung bei Vollinvalidität von 350.000 €


Unfallversicherung - Die Leistungen unseres Reha-Managements 

Das Reha-Management der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München bietet Beamten der Feuerwehr sowie anderen Beamten eine ideale medizinische, berufliche, schulische und soziale Rehabilitation. Nach einem Unfall haben Sie Anspruch auf unsere speziellen Reha-Maßmahnen, wie beispielsweise eine psychologische Betreuung. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München ist Ihnen natürlich bei Antrags- und Amtsvorgängen jederzeit gerne behilflich.

Weitere leistungsstarke Produkte der DBV für Feuerwehr

Private Krankenversicherung der DBV

DBV Private Krankenversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der privaten Krankenver­sicherung der DBV für Feuerwehr an.

Diensthaftpflichtversicherung der DBV

DBV Diensthaftpflichtversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Diensthaftpflichtver­sicherung der DBV für Feuerwehr an.

Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV

DBV Dienstunfähigkeitsversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Dienstunfähigkeitsver­sicherung der DBV für Feuerwehr an.

Die Dienstanfänger-Police der DBV

DBV Dienstanfänger-Police
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Dienstanfänger-Police der DBV für Feuerwehr an.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Thomas Stopfer
Fraunhoferstraße 4
80469 München
089 15892161
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Thomas Stopfer
Fraunhoferstraße 4
80469 München

089 15892161
thomas.stopfer@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha