Schließen
> VERWALTUNGSBEAMTE > DIENSTHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Thomas Stopfer
Diensthaftpflichtversicherung

Diensthaftpflichtversicherung - Sie sollten niemals Ihre dienstliche Haftung unterschätzen

Bestimmt haben Sie bereits eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Diese Versicherung dient zum Schutz vor Haftungsfragen im Bereich von Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Wie schaut es bei Ihnen jedoch im Beruf aus? Auch Sie als Beamter sind vielen Gefahren sowie dienstlichen Verantwortungen ausgesetzt. Die private Haftpflichtversicherung reicht da generell nicht aus, um einem Regress entgegenzutreten. Beim Thema Diensthaftpflichtversicherung für Beamte greift Ihnen die DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München gerne unter die Arme!

Wichtige Gründe für eine Diensthaftpflichtversicherung 

Bei normalen Arbeitnehmern haftet der Arbeitgeber für mögliche Schäden, welche bei der Arbeit entstehen - dies allerdings nur, wenn keine grobe Fahrlässigkeit oder Mutwillen vorgewiesen werden können. Wie ist dies allerdings bei Beamten im Öffentlichen Dienst? Für sie übernimmt ihr Dienstherr nämlich überhaupt keine Haftung. Was geschieht überhaupt, wenn Ihr Dienstherr Sie in Regress nimmt? Dies führt häufig zu hohen Kosten, welche Beamte oft selbst tragen müssen. Aus diesem Grund ist die Diensthaftpflichtversicherung für Beamte besonders wichtig.

Dies sind Schäden, die von unserer Diensthaftpflichtversicherung übernommen werden:

    • Personenschäden im Rahmen der dienstlichen Aktivität
    • Sachschäden, die von Beamten verursacht werden
    • Vermögensschaden, für die Beamte im öffentlichen Dienst verantwortlich sind

Somit werden alle Bereiche des Berufs als Beamter versorgt. Sie sollten nämlich keinesfalls Ihre Verantwortung und somit mögliche negative Folgen unterschätzen, da diese schnell zu finanziellen Lasten werden können. Bereits kleine Fehler, wie der Verlust eines Schlüssels oder verspätete Bescheide, können zu erheblichen Kosten führen. Für weitere Informationen zu diesem Thema steht Ihnen die DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München zur Verfügung.

Warum Sie das Thema Diensthaftpflichtversicherung ernst nehmen sollten 

Ob es Eigenverschuldung oder fahrlässiges Handeln ist - Beamte in allen Bereichen des öffentlichen Lebens sind genauso wie Lehrer und Polizisten einem mitunter hohen Risiko ausgesetzt. Schäden, die von einem Dritten verursacht werden, ziehen schnell Ansprüche im Rahmen des Schadensersatzes nach sich. In diesem Fall ist Ihr Dienstherr die erste Person, auf welche zurückgegriffen wird. Selbstverständlich wird der Sachverhalt untersucht. Allerdings ist es nicht gerade selten, dass die Forderungen auf Sie als Beamter zurückkommen. Um die Gefahr der Kosten, welche Sie selbst übernehmen müssen, zu beseitigen, sollten Sie unbedingt die Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung abschließen. 

Dass Ihr Dienstherr Sie in Regress nimmt, ist immer ein mögliches Risiko. Selbst wenn Sie sich beruflich engagieren, ist das Vermeiden von Fehlern beinahe unmöglich. Die Diensthaftpflichtversicherung bietet sich grundsätzlich für alle Berufe des öffentlichen Dienstes an. Allerdings gibt es hier auch ein paar Ausnahmen: Ärzte, Rettungssanitäter und Hebammen. Sie als Beamter profitieren sogar speziell vom hohen Schutz der Diensthaftpflichtversicherung.

Die Vorteile der Diensthaftpflichtversicherung für Beamte

Von besonderer Wichtigkeit für Beamte ist es, dass die Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung sie vor unberechtigten Ansprüchen Dritter verteidigt. Beamte werden leider manchmal in Regress ihres Dienstherrn genommen, obwohl die Forderungen des Geschädigten nicht immer Rechtens sind. Damit helfen wir Ihnen:

    • Genaue Untersuchung der Forderung Dritter in Haftungsfragen
    • Abwehr von unberechtigten Forderungen
    • Gewinn hoher Sicherheit in Fragen Ihrer Haftung

Falls sich herausstellen sollte, dass die an Sie gestellte Forderung berechtigt ist, sind Ihnen folgende Dinge zum Vorteil:

    • Versicherungssumme von 10 Millionen Euro für Beamte im öffentlichen Dienst
    • Passiver Rechtschutz für die Verteidigung von Forderungen, die keine Grundlage besitzen
    • Weltweiter Versicherungsschutz der Diensthaftpflichtversicherung für Beamte
    • Übernahme von Prozess- sowie Anwaltskosten im absoluten Ernstfall
    • Nachhaftung für Forderung nach Beenden des öffentlichen Dienstes (bis zu 5 Jahre)

Durch die sehr hohe Versicherungssumme von der Diensthaftpflichtversicherung für Beamte sind Sie jederzeit rundum geschützt. Weil Forderungen von uns geprüft und gegebenenfalls abgewehrt werden, ist dort auch kein Risiko mehr vorhanden. Bei weiteren Fragen diesbezüglich können Sie sich gerne bei der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München melden.

Diensthaftpflichtversicherung - Fallbeispiele für die Gefahren für Beamte

Der erste Fall: 

Ein Beamter, der im Bauamt tätig ist, empfindet einen Bauantrag als positiv und erstellt die Baugenehmigung. Es stellt sich allerdings nach dem Bau oder nach dem Baubeginn heraus, dass die Baugenehmig keine Grundlage besitzt und somit hinfällig ist. Aus diesem Grund entstehen erhebliche Kosten für den Bauherrn. Das führt selbstverständlich zu einer regelkonformen Schadensersatzforderung. Weil der Beamte zu seinem Glück in der Vergangenheit die Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München abgeschlossen hatte, muss er selbst keine Kosten übernehmen. Der Dienstherr hat ihn nämlich in Regress genommen, weshalb die Kosten auf den Beamten bzw. auf seine Diensthaftpflichtversicherung zurückfallen.

Der zweite Fall: 

Bei der Bearbeitung von Steuerbescheiden im Finanzamt macht ein Beamter einen großen Fehler, indem er eine zeitliche Frist überschritten hat. Dadurch entsteht ein hoher Schaden. Für den Fehler, der zu hohen Kosten führte, wird der Beamte natürlich in Regress genommen und mehrere Besoldungsmonate gehen verloren. Hier schreitet jedoch wieder die Diensthaftpflichtversicherung von der DBV Deutsche Beamtenversicherung zuverlässig ein und übernimmt den Schaden. Des Weiteren wird sogar ein finanzielles Fiasko für den Bediensteten im Finanzamt verhindert.

Gründe für die Wichtigkeit der Diensthaftpflichtversicherung  

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung ist ein Partner des Öffentlichen Dienstes und sorgt sich um alle Versicherungslösungen für Beamte. Es gibt immer diverse Gefahren der beruflichen Haftung wie z.B.:

    • Beamte im Auswärtigen Dienst
    • Wetterdienstbeamte
    • Öffentlicher Dienst der Kommunen
    • Forstverwaltung
    • Justizverwaltung
    • Landesverwaltung

Selbstverständlich sind generell auch andere Beamte von all den Haftungsrisiken betroffen und sollten sich ebenfalls vor den möglichen Folgen schützen. Die Deutsche Beamtenversicherung verfügt über ein gewisses Wissen aus über 140 Jahren Versicherungsleistungen für den öffentlichen Dienst - insbesondere wenn es um den optimalen Versicherungsschutz für Beamte geht. Wir von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München bieten Ihnen viel mehr als die Diensthaftpflichtversicherung für Beamte an. 

Sie können uns jederzeit gerne unverbindlich kontaktieren, um Ihren beruflichen Schutz in Form unserer Diensthaftpflichtversicherung hinzuzufügen. Die Gründe dafür haben wir bereits mehrfach erwähnt. Was würden Sie machen, wenn Sie in Regress genommen werden und keine Diensthaftpflichtversicherung haben? Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Thomas Stopfer in München steht Ihnen gerne mit der Diensthaftpflichtversicherung zur Seite! Gerne stellen wir Ihnen auch unsere weiteren Bausteine für Ihren optimalen Versicherungsschutz vor.

Weitere leistungsstarke Produkte der DBV für Verwaltungsbeamte

Private Krankenversicherung der DBV

DBV Private Krankenversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der privaten Krankenver­sicherung der DBV für Verwaltungsbeamte an.

Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV

DBV Dienstunfähigkeitsversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Dienstunfähigkeitsver­sicherung der DBV für Verwaltungsbeamte an.

Die Dienstanfänger-Police der DBV

DBV Dienstanfänger-Police
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Dienstanfänger-Police der DBV für Verwaltungsbeamte an.

Risiko-Unfallversicherung der DBV

DBV Unfallversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Unfallversicherung der DBV für Verwaltungsbeamte an.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Thomas Stopfer
Fraunhoferstraße 4
80469 München
089 15892161
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Thomas Stopfer
Fraunhoferstraße 4
80469 München

089 15892161
thomas.stopfer@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha