Schließen
> BEAMTE AUF LEBENSZEIT

Stephan Heidemann
Beamte auf Lebenszeit

Beamter auf Lebenszeit

Wenn Sie Ihre Probezeit erfolgreich bestanden haben, werden Sie zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Nun ist Ihr Dienstherr davon überzeugt, dass Sie Ihren verantwortungsvollen Dienst als Beamter der Polizei bis zum Einstieg in den Ruhestand erfüllen können. Ihre Zukunftsperspektiven sind sehr attraktiv. Neben einem nahezu unantastbaren Kündigungsschutz können Sie sich auch über die Unterstützung Ihres Dienstherrn freuen. Obwohl Ihr Dienstherr Sie umfangreich unterstützt, benötigen Sie trotzdem einen zuverlässigen Versicherungsexperten an Ihrer Seite. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin hat maßgeschneiderte Versicherungs- und Vorsorgelösungen für Beamte der Polizei im Angebot.

Beamte auf Lebenszeit: Rechte und Pflichten

Ihr Beamtenverhältnis ist von gegenseitigen Rechten und Pflichten geprägt. So müssen Sie umfangreichen Dienst- und Treuepflichten nachkommen. Ihr Dienstherr hat wiederum Ihnen gegenüber Fürsorgepflichten. Hierzu gehört die finanzielle und die gesundheitliche Fürsorge. Bei der Krankenfürsorge kann Ihr Dienstherr sich zwischen der Beihilfe und Heilfürsorge entscheiden. Während Sie bei der Beihilfe eine Restkostenversicherung abschließen müssen, deckt die Heilfürsorge die Gesundheitskosten vollumfänglich ab.
 
Ein großer Unterschied zu Beamten auf Widerruf und Probe ist der bedingungslose Anspruch auf Ruhegehalt, wenn Sie in den Ruhestand versetzt werden. Das Versetzen in den Ruhestand findet nicht nur nach dem üblichen Ableisten Ihres aktiven Dienstes statt. Auch wenn Sie dienstunfähig werden sollten, werden Sie in den Ruhestand versetzt. Hier steht Ihnen, unabhängig von der Ursache, ein Anspruch auf Ruhegehalt zu. Dies gilt auch dann, wenn Sie sich in Ihrer Freizeit verletzt haben sollten. Das Ruhegehalt deckt jedoch nur einen Teil Ihrer üblichen Bezüge ab. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin hat mit der Dienstunfähigkeitsversicherung die optimale Lösung. So können Sie Ihr Ruhegehalt erweitern. Für Ihr Alter sollten Sie mit einem unserer maßgeschneiderten Produkte der Altersvorsorge vorsorgen.

Optimale Versicherungen für Beamte auf Lebenszeit

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin hat die passenden Versicherungs- und Vorsorgelösungen für Beamte der Polizei im Angebot. Vor Ort erarbeiten wir im Rahmen eines ausführlichen und unverbindlichen Beratungsgesprächs Ihren persönlichen Plan.

Als beihilfeberechtigter Beamter der Polizei müssen Sie seit 1. Januar 2019 eine Restkostenversicherung abschließen. Diese deckt die Gesundheitskosten ab, die nicht von Ihrer Beihilfestelle übernommen werden. Hier soll eine zu hohe finanzielle Belastung des Beamten vermieden werden. Sie haben bei der Restkostenversicherung die Wahlfreiheit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin raten Ihnen zum Abschluss der privaten beihilfekonformen Krankenversicherung.
 
Die Gründe für eine private Krankenversicherung und gegen eine gesetzliche Krankenversicherung sind schnell gefunden. Bei der gesetzlichen Krankenversicherung verlieren Sie Ihren Anspruch auf Unterstützung durch die Beihilfe. Darüber hinaus müssen Sie sich mit dem vom Gesetzgeber festgelegten Grundschutz zufriedengeben. Bei der privaten Krankenversicherung wiederum behalten Sie Ihren Beihilfeanspruch und profitieren von einem umfangreichen und individuellen Leistungskatalog.

Als Vollzugsbeamter der Polizei gehen Sie tagtäglich einem risikoreichen Dienst nach. Um Schäden abwenden zu können, müssen Sie blitzschnell wichtige Entscheidungen treffen. Es kann aufgrund von körperlichen oder psychischen Erkrankungen dazu kommen, dass Sie die Herausforderungen dieser verantwortungsvollen Aufgabe nicht mehr erfüllen. Häufig sorgen psychische Erkrankungen dafür, dass Sie als „vollzugsdienstunfähig“ gelten. Mithilfe der Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin haben Sie die optimale Absicherung vor einer Dienstunfähigkeit

Sollten Sie als Beamter auf Lebenszeit dienstunfähig werden, können Sie sich auf die Unterstützung Ihres Dienstherrn verlassen. Dieser gewährt Ihnen ein monatliches Ruhegehalt, wenn Sie Ihren Dienst nicht mehr ausüben können. Anders als Beamte auf Probe oder Widerruf gilt dies nicht nur dann, wenn die Ursache für die Dienstunfähigkeit bei der Ausübung Ihres Dienstes gesetzt wurde. Selbst wenn Sie sich während einer Freizeitaktivität verletzen, steht Ihnen Ruhegehalt zu.
 
Allerdings sollten Sie sich vor Augen führen, dass Sie allein mit dem Ruhegehalt Ihren Lebensstandard aus dem aktiven Dienst nicht aufrechterhalten können. Das Ruhegehalt umfasst maximal 71,75% Ihrer zuletzt erhaltenen Bezüge. Dieses Maximum steht Ihnen jedoch erst dann zu, wenn Sie 40 Dienstjahre abgeleistet haben. Hier klafft eine Versorgungslücke, die Sie unbedingt schließen sollten. Mithilfe der Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin können Sie auf privatem Wege vorsorgen. Hier sichern Sie sich eine monatliche Dienstunfähigkeitsrente, die die Versorgungslücke schließt, die Ihr Ruhegehalt hinterlässt.

Als Beamter der Polizei müssen Sie zwangsläufig in die Rechte Dritter eingreifen. Sollten Sie dabei einen Schaden verursachen, stehen Sie vor allem als Beamter auf Lebenszeit in einer großen Verantwortung. Es besteht für Sie ein Haftungsrisiko, das Sie nicht unterschätzen sollten. Zwar haftet für einen von Ihnen verursachten Schaden zunächst Ihr Dienstherr, doch auch Sie können in die Haftung genommen werden. Ihr Dienstherr kann Sie im Wege der Amtshaftung in Regress nehmen. Dies kann zu ernsthaften finanziellen Problemen für den Beamten der Polizei führen. Vor allem Personenschäden können nicht zu unterschätzende Schadensersatzansprüche zur Folge haben.
 
Eine passende Absicherung vor diesem umfangreichen Risiko ist besonders wichtig. Mithilfe der Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin erhalten Sie die optimale Lösung. Sollten Sie einen Schaden verursacht haben und Ihr Dienstherr in Folge dessen eine Forderung gegen Sie stellen, unterstützen Sie unsere Experten. Die Forderung gegen Sie wird zunächst von uns überprüft. Sollte sich herausstellen, dass der Anspruch unberechtigt ist, wehren wir diesen effektiv ab. Hierbei unterstützen wir Sie, wenn nötig auch vor Gericht. Gerichtskosten und Anwaltskosten werden dabei von der Diensthaftpflichtversicherung abgedeckt. Berechtigte Ansprüche gegen Sie regulieren wir zuverlässig.

Lassen Sie sich beraten!

Wir beraten Sie gerne zu dem Thema Beamter  auf Lebenszeit!. Kontaktieren Sie uns Ihre DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin.

Es mag abgedroschen klingen, wenn Ihnen jemand empfiehlt, frühzeitig an das Alter zu denken. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin hat maßgeschneiderte Vorsorgelösungen für Beamte der Polizei im Angebot. Hier haben wir sowohl für sicherheits-, als auch für renditenorientierte Anleger die optimalen Produkte der Altersvorsorge im Angebot.
 
Die Vorsorge ist wichtig. Auch wenn Ihnen im Ruhestand ein umfangreiches Ruhegehalt durch Ihren Dienstherrn zusteht, sollten Sie die Unterstützung nicht überschätzen. Sie erhalten maximal 71,75% Ihrer vorherig erhaltenen Bezüge. Dies hinterlässt eine Versorgungslücke, die Sie mit einer Altersvorsorge effektiv füllen können. Damit können Sie auch in Ihrem zweiten Frühling Ihren Lebensstandard aufrechterhalten.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Stephan Heidemann
Reichsstr. 92 a
14052 Berlin
030 68818490
0172 3238882
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Stephan Heidemann
Reichsstr. 92 a
14052 Berlin

030 68818490
0172 3238882
stephan.heidemann@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha