Schließen
> ÜBERSICHT WERDEGANG

Stephan Heidemann
Übersicht Werdegang

Übersicht Werdegang

Als Beamter der Polizei tragen Sie tagtäglich eine große Verantwortung. Sie kümmern sich um die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Dabei setzen Sie nicht selten Ihre körperliche Gesundheit aufs Spiel. Da Sie im Rahmen Ihres Dienstes zwangsläufig in Rechte Dritter eingreifen müssen, sind Sie nicht nur gesundheitlichen, sondern auch haftungsrechtlichen Risiken ausgesetzt. Unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin haben für Ihren besonderen Dienst maßgeschneiderte Versicherungs- und Vorsorgelösungen im Angebot. Doch wir bieten Ihnen nicht nur entsprechende Versicherungen und Vorsorgepläne. Die DBV ist seit nunmehr über 140 Jahren auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstes tätig. Während dieser vielen Jahre konnten wir uns ein Höchstmaß an Expertise aufbauen. Dementsprechend haben wir nicht nur maßgeschneiderte Produkte für Sie im Angebot. Darüber hinaus bieten wir Ihnen viele wichtige Informationen rund um den öffentlichen Dienst.
 
So zeigen wir Ihnen beispielsweise die Besonderheiten Ihres Werdegangs auf. Sie beginnen als Beamter auf Widerruf und werden irgendwann zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Im Folgenden haben wir einmal den Werdegang einer Beamtenlaufbahn von Beamten der Polizei im Einzelnen dargestellt.

Sobald Sie die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen und das umfangreiche Auswahlverfahren bestanden haben, werden Sie für den Vorbereitungsdienst zugelassen. Bevor dieser jedoch beginnt, werden Sie zum Beamten auf Widerruf ernannt. Bereits jetzt wird deutlich welche Besonderheiten ein öffentlich-rechtliches Dienstverhältnis mit sich bringt. So bestehen zwischen dem Beamten der Polizei und seinem Dienstherrn umfangreiche Rechte und Pflichten.
 
So sind Sie Ihrem Dienstherrn gegenüber zur Erfüllung umfangreicher Treue- und Dienstpflichten verpflichtet. Ihr Dienstherr wiederum hat Fürsorgepflichten zu erfüllen. Hierzu gehört die finanzielle Fürsorge, aber auch die Krankenfürsorge. Bei der Krankenfürsorge hat Ihr Dienstherr die Wahl zwischen Beihilfe und Heilfürsorge. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Systeme. Während bei der Beihilfe nur ein Teil der erstattungsfähigen Kosten übernommen wird, übernimmt Ihr Dienstherr bei der Heilfürsorge die Kosten nahezu vollumfänglich. Da Beamte der Polizei in der Regel während des Vorbereitungsdienstes Heilfürsorge beziehen, müssen diese sich vorerst keine Gedanken über eine Restkostenversicherung machen.
 
Allerdings erhalten Sie nicht während Ihrer gesamten Karriere Heilfürsorge. Irgendwann wandelt sich der Anspruch in einen Beihilfeanspruch um. Sobald Sie Beihilfe erhalten, sind Sie dazu verpflichtet, eine passende Versicherung für die Kosten abzuschließen, die nicht von der Beihilfe gedeckt werden. Hier ist die beihilfekonforme Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin die optimale Lösung.
 
Da Sie irgendwann zwangsläufig beihilfeberechtigt werden, sollten Sie entsprechend vorsorgen. Schließlich werden die Beiträge in der privaten Krankenversicherung mit steigendem Eintrittsalter und schlechter werdenden Gesundheitszustand höher. Eine Anwartschaftsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin ist die optimale Lösung. Hier können Sie sich bereits als Beamter Widerruf eine spätere garantierte Aufnahme in die private Krankenversicherung zu bestmöglichen Konditionen sichern.
 
Darüber hinaus dürfen Sie die Haftungsrisiken und die Risiken der Dienstunfähigkeit nicht unterschätzen. Hierfür haben wir die Diensthaftpflichtversicherung und Dienstunfähigkeitsversicherung für Sie im Angebot. Außerdem empfehlen wir Ihnen die Dienstanfänger-Police. Hier erhalten Sie ein Kombi-Produkt aus Dienstunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge.

Sobald Sie den Vorbereitungsdienst mit der Laufbahnprüfung erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie zum Beamten auf Probe ernannt. Nun beginnt für Sie eine Probezeit, in der Sie unter Beweis stellen müssen, dass Sie den Herausforderungen des alltäglichen Dienstes gewachsen sind. Diese Probezeit dauert maximal fünf Jahre. Auch hier benötigen Sie einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz, auf den Sie sich blind verlassen können.
 
Besonders wichtig für Sie als Beamter auf Probe ist die Absicherung vor der Dienstunfähigkeit. Sollten Sie dienstunfähig werden, erhalten Sie nur unter gewissen Umständen Unterstützung von Ihrem Dienstherrn. So muss die Ursachen für die Dienstunfähigkeit während Dienstausübung oder auf dem Arbeitsweg gesetzt worden sein. Dementsprechend erhalten Sie kein Ruhegehalt, wenn Sie in Ihrer Freizeit dienstunfähig werden sollten. Hier hat die DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin mit der Dienstunfähigkeitsversicherung und der Dienstanfänger-Police maßgeschneiderte Versicherungsprodukte im Angebot.
 
Sollten Sie nach Abschluss Ihres Vorbereitungsdienstes von der Heilfürsorge in die Beihilfe wechseln, sind Sie zum Abschluss einer Restkostenversicherung verpflichtet. Hier ist die beihilfekonforme Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin die optimale Lösung für beihilfeberechtigte Beamte der Polizei.
 
Den Haftungsrisiken sind Sie auch in Ihrer Probezeit ausgesetzt. Schließlich müssen Sie als Beamter der Polizei zwangsläufig in die Rechte Dritter eingreifen. Die Diensthaftpflichtversicherung ist die optimale Lösung. Unberechtigte Ansprüche werden abgewehrt, berechtige wiederum regulieren wir zuverlässig.

Wenn Sie Ihre Probezeit erfolgreich bestanden haben, wird Sie Ihr Dienstherr zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Nun erhalten Sie die maximale Unterstützung von Ihrem Dienstherrn. Hierzu gehört beispielsweise ein bedingungsloses Ruhegehalt, wenn Sie dienstunfähig werden. Da Sie beim Ruhegehalt jedoch nur einen Teil Ihrer vorherigen Bezüge erhalten, sollten Sie die Versorgungslücke schließen. Die Dienstunfähigkeitsversicherung ist die perfekte Lösung.
 
Sollten Sie nun Beihilfe erhalten, ist ein Eintritt in die beihilfekonforme Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin ratsam. Hier erhalten Sie eine leistungsstarke und zuverlässige Krankenversicherung.
 
Mit der Diensthaftpflichtversicherung können Sie den hohen Haftungsrisiken Ihres Dienstes als Beamter der Polizei adäquat entgegnen. Sollten Sie einen Schaden verursacht haben, haftet zunächst Ihr Dienstherr für den entstandenen Schaden. Dieser kann Sie jedoch im Wege der Amtshaftung in Regress nehmen. Hier sichern Sie sich mit der Diensthaftpflichtversicherung vor schweren finanziellen Folgen ab.

Sobald Sie Ihren Dienst abgeleistet haben, werden Sie in den Ruhestand versetzt. Die Fürsorgepflicht Ihres Dienstherrn endet hier jedoch noch nicht. So ist er Ihnen auch im Ruhestand zur finanziellen und gesundheitlichen Fürsorge verpflichtet. Finanziell erhalten Sie Unterstützung in Form des Ruhegehalts. Da dieses jedoch nur maximal 71,75% Ihrer vorherigen Bezüge umfasst, besteht eine Versorgungslücke. Wer diese Lücke effektiv schließen möchte, sollte sich rechtzeitig über die umfangreichen Produkte der Altersvorsorge in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin informieren.
 
Wenn Sie in den Ruhestand versetzt werden, erhalten Sie garantiert Beihilfe. Nun sind Sie zum Abschluss der Restkostenversicherung verpflichtet. Mit der beihilfekonformen Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Stephan Heidemann in Berlin erhalten Sie die optimale und leistungsstarke Versicherungslösung.

Lassen  Sie sich beraten!

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um Versicherungen für Beamte. Überzeugen Sie sich selbst!

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Stephan Heidemann
Reichsstr. 92 a
14052 Berlin
030 68818490
0172 3238882
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Stephan Heidemann
Reichsstr. 92 a
14052 Berlin

030 68818490
0172 3238882
stephan.heidemann@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha