DBV Stuttgart MB Versicherungsvermittlungs GmbH | Beihilfe - Mann und Frau schauen auf Tisch

DBV MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart Grundwissen zu Versicherungen für Lehrer

Versicherungen für Lehrer
der DBV Geschäftsstelle
MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart

Lehrer, Lehramtsanwärter und Referendare haben durch ihren beruflichen Status einen besonderen Absicherungsbedarf. Mit den Lösungen der Deutschen Beamtenversicherung sichern Sie sich dabei gegen die häufigsten und größten Risiken ab. Das Team der DBV Geschäftsstelle MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart gibt einen Überblick über die notwendigen Versicherungen für Lehrer! 

Welche Versicherungen Lehrer, Lehramtsanwärter
und Referendare benötigen

Für Lehrer, Lehramtsanwärter und Referendare spielen Versicherungen eine Rolle, die an die Besonderheiten der Arbeit in der Schule angepasst sind. Außerdem kommt es auf das individuelle Beschäftigungsverhältnis an. Diese Policen sind besonders wichtig:

  • Dienstunfähigkeitsversicherung: Die Dienst- oder Berufsunfähigkeitsversicherung leistet, wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Sie federt entstehende Einkommensverluste passgenau ab
  • Diensthaftpflicht: Schäden, die Sie im Rahmen Ihres Dienstes anderen zufügen, müssen Sie in bestimmten Fällen selbst begleichen. Die Diensthaftpflicht schützt vor den hohen Kosten, die mit einer solchen Haftung verbunden sein können
  • Dienstanfängerpolice: Sie richtet sich speziell an Beamtinnen und Beamte. Die Dienstanfängerpolice kombiniert private, ergänzende Altersvorsorge mit der Absicherung der Dienstunfähigkeit

Beispiel

Sie sind als Lehrkraft mit der Beaufsichtigung mehrerer Schüler betraut. Leider übersehen Sie dabei eine körperliche Auseinandersetzung, bei der zwei Schülerinnen verletzt werden. Die Eltern machen insgesamt Schadensersatz in Höhe von 10.000 Euro geltend. Die Diensthaftpflicht prüft, ob Schadensersatzansprüche vorliegen. Ist dies nicht der Fall, werden diese abgewehrt.

Die einzelnen Berufsgruppen und ihre Versicherungen

An zahlreichen Schulen werden Lehrer, Lehramtsanwärter und Referendare längst nicht mehr ausschließlich im Beamtenverhältnis beschäftigt. Stattdessen findet sich heutzutage eine „bunte Mischung“ aus Arbeitnehmern, Beamten und Freiberuflern an deutschen Schulen. Damit verbunden ist ein individueller Absicherungsbedarf, der sich von Berufsgruppe zu Berufsgruppe unterscheidet. Wir stellen die relevanten Versicherungen für Lehrer vor:

  • Arbeitnehmer sollten besonderen Wert auf die Absicherung der Berufsunfähigkeit legen, da arbeitgeberseitige und staatliche Leistungen nur für begrenzte Zeit gewährt werden. Auch eine Diensthaftpflicht ist sinnvoll, denn in bestimmten Fällen haften Sie mit Ihrem gesamten vermögen für verursachte Schäden
  • Beamte brauchen in jedem Fall eine Dienstunfähigkeitsversicherung, denn die Leistungen des Dienstherrn – sofern sie Ihnen zustehen – reichen nicht für ein komfortables Leben aus. Da Beamte außerdem für dienstliche Handlungen die volle Verantwortung tragen, macht eine Diensthaftpflicht Sinn
  • Selbstständige Lehrerinnen und Lehrer tragen generell die volle Verantwortung für ihre Absicherung. Hier sollten Sie sich daher um alle genannten Policen kümmern, den besonderen Fokus aber auf die Berufsunfähigkeitsversicherung legen

Die Leistungen der einzelnen Versicherungen für Lehrer

Jede unserer Versicherungen für Lehrer erfüllt einen anderen Zweck. Wir zeigen, was hinter der jeweiligen Police steckt und welche Leistungen sie erbringt!
 
Eine Berufs- oder Dienstunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn Sie Ihrer beruflichen oder dienstlichen Tätigkeit nicht mehr nachgehen können. Abgedeckt sind dabei alle denkbaren gesundheitlichen Gründe. Die Höhe der Rente bestimmen Sie selbst, sodass Sie genau den Bedarf absichern, den Sie auch tatsächlich haben. Die DBV verzichtet außerdem auf die abstrakte Verweisung – und das in allen Tarifen!
 
Eine Berufs- oder Diensthaftpflicht zahlt Schäden, die Sie anderen in Ausübung Ihres Dienstes zufügen. Halten wir eine Forderung für nicht gerechtfertigt oder zu hoch angesetzt, wehren wir sie auf unsere Kosten ab. Damit fungiert die Diensthaftpflichtversicherung auch als eine Art „passiver Rechtsschutz“.
 
Die Dienstanfänger-Police richtet sich speziell an Beamte und kombiniert die private Altersvorsorge mit der Dienstunfähigkeitsversicherung. Der monatliche Beitrag wird von der DBV entsprechend des persönlichen Bedarfs in den einzelnen Phasen der Beamtenlaufbahn aufgeteilt. Ein Teil fließt in die Vorsorge für den Ruhestand, der andere Teil in die Dienstunfähigkeits-Absicherung.

Lassen Sie sich individuell beraten!

Möchten Sie mehr über unsere Versicherungen erfahren? Dann zögern Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute Ihren ersten Termin bei der DBV Geschäftsstelle MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart. Wir freuen uns bereits auf Sie!

Termin vereinbaren
akkordeon-modul-faq.JPG

Häufig gestellte Fragen

Welche Versicherungen braucht ein Lehrer?

Neben den allgemeinen Versicherungen wie der Krankenkasse spielen besonders Dienstunfähigkeits- und Diensthaftpflichtversicherung eine Rolle.

Worauf muss ich bei der Auswahl meiner Versicherungen achten?

Eine Rolle spielt vor allem der berufliche Status. Es kommt also besonders darauf an, ob Sie angestellt, verbeamtet oder freiberuflich tätig sind.

Kann ich die Beiträge von der Steuer absetzen?

Ja, die Beiträge für alle genannten Versicherungen für Lehrer lassen sich steuerlich als Sonderausgaben absetzen. Sie mindern damit die zu zahlende Einkommensteuer.

karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
MB Versicherungsvermittlungs GmbH
Wunnensteinstr. 34
70186 Stuttgart
Nachricht senden 0711 454507 0711 4579787 Route mit Google Maps planen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 14:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung
Filialen & Team