unfallschutz-fuer-dienstanfaenger.JPG

DBV MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart Unfallversicherung für Lehrer und Referendare

unfallschutz-fuer-dienstanfaenger.JPG

Die Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer!

„Mir passiert schon nichts“ – so oder so ähnlich haben wir diesen Satz alle schonmal gehört. Leider ist er aber Ausdruck eines Trugschlusses, da erheblich mehr Unfälle, besonders im Haushalt und Garten, passieren als gedacht. Mit der privaten Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart sind Sie hier passgenau abgesichert!

Was ist mit der gesetzlichen Unfallversicherung?

Auch Studenten, Referendare und Lehrer sind über die gesetzliche Unfallversicherung bzw. im Rahmen des sogenannten Dienstunfallschutzes abgesichert. Beide greifen aber nur, wenn es sich um einen beruflich oder dienstlich veranlassten Unfall handelt. Ein solcher liegt nur in wenigen Fällen, wie etwa diesen folgenden, vor:

  • Unfall auf dem Weg zur Schule oder nach Hause
  • Unfall auf dem Weg in die Uni oder von der Uni nach Hause
  • Unfall während der eigentlichen dienstlichen Tätigkeit (auch im Home-Office)

Rund 70 Prozent aller Unfälle passieren im privaten Kontext oder in der Freizeit, wodurch gesetzlicher oder dienstlicher Unfallschutz von vornherein nicht in Betracht kommt. Aber auch bei den verbleibenden 30 Prozent gibt es zahlreiche Fälle, in denen die gesetzliche Unfallversicherung zwar leistet, die Unfall-Rente aber so niedrig ist, dass Geschädigte davon kaum leben können und auf ergänzende Hilfe angewiesen sind.
 
Lassen Sie es nicht so weit kommen und entscheiden Sie sich von Beginn an für die passgenaue Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart! Beamtinnen, Beamte und allgemein Beschäftigte im öffentlichen Dienst erhalten bei uns besonders günstige Konditionen.

Die Unfalldefinition im Überblick

Sowohl die gesetzliche als auch die private Unfallversicherung der DBV leisten nur, wenn tatsächlich ein Unfall vorliegt. Der Unfallbegriff ist bundesweit einheitlich als ein „unfreiwilliges, plötzliches, auf den Körper der versicherten Person einwirkendes und diesen schädigendes Ereignis“ definiert. Besonders relevant ist, dass der Schaden nicht bewusst herbeigeführt werden durfte. In diesem Fall liegt kein Unfall vor.
 
Klassische Beispielfälle, in denen die Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart leisten würde, sind:

  • Sie fahren bei schlechtem Wetter mit dem Auto, kommen dabei von der Straße ab und landen im Graben. Es liegt ein Unfall vor, weil Sie zwar fahrlässig gehandelt haben, dennoch aber nicht mit dem Unfall rechnen konnten.
  • Sie überqueren die Straße, werden dabei von einem Radler übersehen und angefahren. Dabei ziehen Sie sich einige Prellungen sowie eine Platzwunde zu.
  • Sie montieren in Ihrem Haus eine neue Deckenleuchte und stürzen dabei von der Leiter, schneiden sich mit einem Messer oder verletzen sich bei der Gartenarbeit.

Dabei verzichtet die DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart grundsätzlich auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit. Sie erhalten also auch dann alle versicherten Leistungen, wenn Sie mit der Entstehung des Unfalls hätten rechnen können, die entsprechende Handlung aber trotzdem vorgenommen haben. Keine Leistung aus der privaten Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer steht Ihnen bei vorsätzlichen Handlungen zu.

Die Leistungen der DBV Unfallversicherung

Wir möchten, dass Sie im Fall der Fälle nicht im Regen stehen gelassen werden. Mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart und unserer Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer entscheiden Sie sich für einen starken Partner mit umfassenden Leistungen. Dazu gehören unter anderem:

  • Hauptleistung der Unfallversicherung ist die sogenannte Grundsumme, die in einem Betrag ausgezahlt wird. Zusätzlich zahlen wir kleinere Einmalleistungen unabhängig von einer eventuellen Invalidität, wenn Sie bestimmte Verletzungen erleiden, sich also beispielsweise das Bein brechen.
  • Zahlung einer monatlichen, lebenslangen Unfallrente, sofern Sie den entsprechenden Baustein in Ihren Tarif aufgenommen haben.
  • Art und Umfang des Unfalls spielen keine Rolle, insbesondere unterscheiden wir nicht zwischen dienstlichen und privaten Unfällen.
  • Wir verzichten grundsätzlich auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit und leisten auch dann, wenn Sie mit der Entstehung eines Unfalls hätten rechnen können. Nur Vorsatz ist nicht versichert.
  • Anpassungen der versicherten Leistungen sind jederzeit und kostenfrei möglich.
  • Der Schutz der Unfallversicherung greift weltweit, in erster Linie auch im Urlaub und auf Geschäfts- oder Dienstreisen. Falls es notwendig und medizinisch vertretbar ist, organisieren wir einen Rücktransport nach Deutschland und übernehmen die dafür anfallenden Kosten.
  • Sie können eine Leistung bei Unfalltod vereinbaren, die dann Ihren Hinterbliebenen oder anderen Begünstigten zufließt.
  • Mit zahlreichen Zusatzbausteinen passen Sie Ihren Vertrag an die individuellen Bedürfnisse an.

Beim Abschluss der Unfallversicherung vereinbaren Sie eine sogenannte Grundsumme, etwa 200.000 Euro. Erleiden Sie jetzt einen Unfall, wird der Grad der Invalidität festgestellt. Ein nicht mehr funktionsfähiges Auge bedeutet beispielsweise eine Invalidität von 50 Prozent. Sie würden also jetzt die Hälfte der vereinbarten Grundsumme, hier 100.000 Euro, steuerfrei ausgezahlt bekommen.
 
Die Grundsumme der privaten Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer kann mittels der Progression erweitert werden. Dabei legen Sie einen Faktor fest, mit dem wir die Grundsumme bei Erreichen eines bestimmten Invaliditätsgrads multiplizieren. Auch das lässt sich am besten anhand eines Beispiels erläutern:
 
Grundsumme 100.000 Euro, Progression 250 % ab Invaliditätsgrad 50.
Nun werden Sie zu 50 Prozent invalide. Sie würden ohne Progression also 50.000 Euro erhalten. Durch die Progression wird dieser Betrag jetzt aber mit 2,5 multipliziert, sodass Ihnen 125.000 Euro aus der privaten Unfallversicherung zustehen.
 
Durch die Progression stellen Sie sicher, dass Sie bei besonders schwerwiegenden Unfallfolgen eine entsprechend höhere Leistung aus der Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart erhalten. Denn besonders durch Umbaumaßnahmen und möglicherweise sogar einen Umzug in eine andere (barrierefreie) Wohnung entstehen schnell Kosten in fünf- bis sechsstelliger Höhe.

absicherung-vor-dienstunfaehigkeit.JPG

Erfahren Sie noch heute mehr!

Von ihrem Dienstherrn erhalten Studenten, Referendare und Lehrer nur eine Leistung, wenn Sie im Zusammenhang mit dem Dienst einen Unfall erleiden, der eine Dienstunfähigkeit zur Folge hat. Selbst dann reicht das Geld kaum aus, um einen halbwegs komfortablen Alltag zu finanzieren. Mit der privaten Unfallversicherung für Studenten, Referendare und Lehrer sind Sie hier auf der sicheren Seite.
 
Zögern Sie daher nicht lange und vereinbaren Sie noch heute einen ersten Termin. Unsere erfahrenen Experten beraten Sie über die Unfallversicherung hinaus auch zu anderen Policen für Beamtinnen und Beamte, etwa die private Kranken- oder eine Dienstunfähigkeitsversicherung. Kommen Sie einfach auf uns zu, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns und holen Sie sich ein unverbindliches und kostenfreies Angebot ein. Das Team der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart freut sich bereits auf Sie!
 
Sie haben gerade den Informationstext zur privaten Unfallversicherung gelesen.

Termin vereinbaren

Vom Angebot zum Abschluss: Wir sind für Sie da!

1. Beratungstermin vereinbaren

Wir beraten Sie individuell, online oder telefonisch (ca. 30 Minuten)

2. Angebot anfordern

3. Versicherungsschutz beantragen

karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
MB Versicherungsvermittlungs GmbH
Wunnensteinstr. 34
70186 Stuttgart
Nachricht senden 0711 454507 0711 4579787 Route mit Google Maps planen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 14:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung
Filialen & Team