Flexible Versicherungen für Finanzverwaltungsbeamte
der DBV MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart

Finanzverwaltungsbeamte arbeiten beim Zoll, in den Finanzämtern der Länder und in der Betriebsprüfung. Durch den Beamtenstatus ist der Job zwar sicher, dennoch ergeben sich an vielen Stellen Deckungs- und Leistungslücken. Mit den Versicherungen für Finanzverwaltungsbeamte der DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart schließen Sie diese Deckungslücken passgenau!

Welche Versicherungen
für Finanzverwaltungsbeamte
besonders wichtig sind
 

Als Finanzverwaltungsbeamtin oder Finanzverwaltungsbeamter durchlaufen Sie – wie andere Beamtengruppen auch – mehrere Stufen, bevor der Dienstherr Sie auf Lebenszeit verbeamtet. Konkret stellt sich die Laufbahn dabei wie folgt dar:

Als Finanzverwaltungsbeamtin oder Finanzverwaltungsbeamter durchlaufen Sie – wie andere Beamtengruppen auch – mehrere Stufen, bevor der Dienstherr Sie auf Lebenszeit verbeamtet. Konkret stellt sich die Laufbahn dabei wie folgt dar:

Beamter auf Widerruf

Während der Ausbildung oder des Studiums sind Sie Beamtin oder Beamter auf Widerruf. Sie erhalten Anwärterbezüge und schreiben Prüfungen, außerdem erhalten Sie theoretischen wie praktischen Unterricht an in der Regel landeseigenen Verwaltungsfachschulen. Der Vorbereitungsdienst endet mit einer Laufbahnprüfung, deren Bestehen Voraussetzung für die Ernennung zum Beamten auf Probe ist.

Beamter auf Probe

Die laufbahnrechtliche Probezeit beginnt mit dem Bestehen der Laufbahnprüfung. Sie dauert in der Regel drei Jahre. Der Dienstherr möchte hier sehen, ob Sie den späteren Aufgaben Ihrer Laufbahn gewachsen sind.

Beamter auf Lebenszeit

Schließen Sie die Probezeit erfolgreich ab, werden Sie als Finanzverwaltungsbeamtin oder Finanzverwaltungsbeamter auf Lebenszeit eingestellt. Ihren Job können Sie nur noch bei schweren Dienstvergehen oder einer strafrechtlichen Verurteilung verlieren.

Für Finanzverwaltungsbeamte sind dabei vor allem drei Versicherungen relevant. Zum einen erhalten Sie bei einer Dienstunfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen keine Leistungen des Dienstherrn, solange Sie sich im Beamtenverhältnis auf Widerruf oder Probe befinden. Beamte auf Lebenszeit erhalten zwar eine Pension, auch diese ist aber deutlich niedriger als die früheren Dienstbezüge. Es entsteht eine Deckungslücke, die es mit der Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV zu schließen gilt.
 
Außerdem erhalten alle Beamtinnen und Beamten, auch solche auf Widerruf und Probe, die sogenannte Beihilfe. Zur Ergänzung dieser staatlichen Fürsorgeleistung ist daher bereits zu Beginn der Ausbildung eine private und beihilfekonforme Krankenversicherung erforderlich. Sie deckt die entstehenden Restkosten ab.
 
Abschließend kommt der Diensthaftpflichtversicherung eine gewisse Bedeutung zu. Denn Schäden, die Sie aus Fahrlässigkeit verursachen, kann der Dienstherr ganz oder teilweise von Ihnen zurückfordern (Regress). Die Diensthaftpflicht für Finanzverwaltungsbeamte übernimmt entsprechende Forderungen.

Leistungen unserer Versicherungen für Finanzverwaltungsbeamte

Mit dem Abschluss der passgenauen Versicherungen für Finanzverwaltungsbeamte der DBV profitieren Sie unter anderem von folgenden Leistungen und Vorteilen:

Dienstunfähigkeitsversicherung:

Sie zahlt eine monatliche Rente aus, wenn der Dienstherr die Dienstunfähigkeit feststellt. Die Höhe dieser Rente bestimmen Sie selbst, außerdem bestehen zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten. Durch die DU-Rente der DBV schließen Sie die Deckungslücke, die durch den vollen oder teilweisen Wegfall der Besoldung bei Dienstunfähigkeit entsteht.

Private Krankenversicherung:

Bei Beamten übernimmt der Dienstherr mindestens 50 Prozent der anfallenden Krankheitskosten (Beihilfe). Es entsteht also eine Absicherungslücke, die Sie mit einer beihilfekonformen privaten Krankenversicherung schließen müssen. Wegen der fehlenden Anpassbarkeit an die Beihilfe ist die gesetzliche Kasse für Beamtinnen und Beamte regelmäßig keine Option.

Diensthaftpflichtversicherung:

Fehler, die Ihnen unterlaufen, übernimmt grundsätzlich der Dienstherr. Steht aber fahrlässiges Handeln im Raum, etwa beim Verlust der dienstlichen Schlüssel, kann er Sie in Regress nehmen. Entsprechende Kosten einschließlich Rechtsberatung und Verteidigung übernimmt die Diensthaftpflicht für Finanzverwaltungsbeamte der DBV.

Wir beraten Sie gern

DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH

Möchten Sie mehr über unsere Versicherungen für Finanzverwaltungsbeamte erfahren? Vereinbaren Sie noch heute einen ersten Termin bei Ihrer DBV Deutsche Beamtenversicherung MB Versicherungsvermittlungs GmbH in Stuttgart!

Silberburgstr. 100
70176 Stuttgart
0711/18420000
Termin vereinbaren

Vom Angebot zum Abschluss: Wir sind für Sie da!

1. Beratungstermin vereinbaren

Wir beraten Sie individuell, online oder telefonisch (ca. 30 Minuten)

2. Angebot anfordern

3. Versicherungsschutz beantragen

DBV Deutsche Beamtenversicherung
MB Versicherungsvermittlungs GmbH
Wunnensteinstr. 34
70186 Stuttgart
Termin vereinbaren 0711 454507 0711 4579787 Filialen & Team
Heute:
09:00 bis 12:00
13:00 bis 16:00
sowie nach Vereinbarung
Montag:
09:00 bis 12:00
13:00 bis 18:00
Dienstag:
09:00 bis 12:00
13:00 bis 18:00
Mittwoch:
09:00 bis 12:00
13:00 bis 16:00
Donnerstag:
09:00 bis 12:00
13:00 bis 18:00
Freitag:
09:00 bis 12:00
13:00 bis 16:00
Samstag:
10:00 bis 14:00

sowie nach Vereinbarung
karte
In Google Maps öffnen