Schließen
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Oskar-von-Miller-Ring 20
80333 München
089 58808819
juergen.fink4@dbv.de

Ihr Anliegen

Aktuelles von uns

Aktuelles von uns


Agentur News

Krankenversicherung? Beihilfe? Restkosten?
25.09.2018
Eigentlich ist es gar nicht schwierig, den Durchblick zu haben. Hier die Facts für eine 100%ige Absicherung!

mehr

Von Beginn an gut abgesichert
15.08.2018
Der erste Versuch im Unterricht steht bevor? Erfahren Sie, wie wir Sie unterstützen, falls etwas Unvorhersehbares passiert.

mehr

Vorsorge-Check für Beamte: Die Beamtenversorgungsuhr

Ihr bestehender Versorgungsanspruch ist die Grundlage für Ihre persönliche Absicherung. Daher ist es wichtig, die eigenen Versorgungsansprüche zu kennen.

Nutzen Sie den Vorsorge-Check der DBV: Die Beamtenversorgungsuhr!

Vorsorge-Check starten

DBV - Ihr Spezialist für den Öffentlichen Dienst.

Die DBV ist der größte Spezialversicherer für Beamte und Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes und deren Familienangehörige.

Speziell ausgebildete Berater betreuen bundesweit flächendeckend die Kunden vor Ort und bieten ihnen bedarfsgerechte Lösungen in allen Vorsorge- und Absicherungsfragen.

DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in München

Maßgeschneiderter Schutz für den Öffentlichen Dienst.

Mit den Angeboten der DBV Deutsche Beamtenversicherung haben wir eine breite Palette von genau auf Sie und Ihren Bedarf zugeschnittenen Versicherungslösungen. Zum Beispiel die Dienstunfähigkeits- oder Diensthaftpflichtversicherung, eine Dienstanfängerpolice oder eine Beihilfe-konforme Krankenversicherung. Als Spezialisten für den Öffentlichen Dienst informieren wir Sie gerne über die umfangreichen Leistungen der DBV. Sprechen Sie uns an!

DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in München

Wir sind immer für Sie da!

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in München ist seit 2009 Ihr deutschlandweiter Partner rund um die Versicherungen der DBV (Deutsche Beamtenversicherung). An unseren Bürostandorten sind wir gerne für Sie da: DBV Potsdam, DBV Berlin, DBV Leipzig oder DBV München beraten wir Sie gerne zu allen Versicherungslösungen der DBV. Unser Team aus Spezialisten erarbeitet für Sie gerne eine individuelle Kooperations- und / oder Versicherungslösung nach Ihren Maßstäben.

Die DBV entstand im Jahr 1871 unter dem Namen „Lebensversicherungsanstalt für die Armee und Marine“. Nach der Fusionierung mit der Preußischen Rentenversicherungsanstalt und der Kaiser-Wilhelm-Spende im Jahr 1929 nannte sich die DBV ab diesem Zeitpunkt „Deutsche Beamten-Versicherung öffentliche Lebens- und Rentenversicherungsanstalt“. Ein wenig später wurde die DBV Teil der Schweizer Winterthur-Gruppe, und konnte unter dieser ihre Angebotspalette auf weitere Sparten ausdehnen. Die Übernahme der Winterthur Gruppe von AXA in 2006, erlaubte der DBV sich wieder auf ihr Kerngeschäft, den öffentlichen Dienst zurückzubesinnen und etablierte sich ab diesem Zeitpunkt zu einem der größten Spezialversicherer für Beamte und Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes und deren Familienangehörige mit aktuell etwa 1,7 Millionen Kunden.

Das Ziel der DBV ist heutzutage Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes mit perfekt aufeinander abgestimmten Versicherungs- und Vorsorgelösungen zu versorgen. Unsere Kunden erhalten bei uns weit mehr als nur die eine Versicherung. Bei uns erhalten Sie Ihnen bedarfsgerechte, individuelle Pakete aus Versicherung, Vorsorge, Service, Beratung und Betreuung. Unsere speziell ausgebildeten und kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen in unseren Filialen immer als Ansprechpartner zur Verfügung. Des Weiteren sind alle unsere Mitarbeiter dazu verpflichtet sich vor der Industrie- und Handelskammer zum „Fachberater der DBV für den Öffentlichen Dienst (IHK)“ zu qualifizieren.

Für uns ist es selbstverständlich Sie auf Ihrem Lebensweg, vom Ausbildungsbeginn bis zum Ruhestand, zu begleiten und für Sie immer ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Für angehende Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes ist es sehr wichtig, dass Sie sich schon frühzeitig ernsthaft mit den Themen  Dienstunfähigkeit, Krankheit, Privat- und Diensthaftpflichtversicherung sowie Altersvorsorge auseinandersetzen. Eine kundennahe und persönliche Betreuung durch unsere fachspezifisch ausgebildeten Mitarbeiter erhalten Sie dank unseres flächendeckenden Netzes an Beratern und Beratungsstellen. Wichtige Informationen, Unterstützung und Beratung rund um Ihre Ausbildung und Ihren zukünftigen Beruf bekommen Sie hier. Wesentlich für angehende Beamte ist zum Beispiel die:

Anwartschaftsversicherung

Schon innerhalb des Studiums haben Sie die Möglichkeit sich mit der Anwartschaftsversicherung den späteren Einstieg in die private Krankenversicherung zu sichern.

Im ersten Stadium in Ihrer Berufsausbildung sind Sie:

Beamter auf Widerruf

Bevor Sie Beamter auf Lebenszeit werden, müssen Sie noch einige Stationen davor meistern. Normalerweise starten Sie Ihre Laufbahn mit einer Ausbildung als Referendar bzw. Beamter auf Widerruf. Jedoch kann Ihr Beamtenverhältnis auf Widerruf jederzeit von Ihrem Dienstherrn beendet werden. Dahingegen können Sie als Beamtenanwärter grundsätzlich zu jeder Zeit und aus jedem Grund vom Dienst ausgeschlossen werden. Trotz dessen besitzen Sie jetzt schon Ansprüche auf Versorgung durch Ihren Dienstherrn. Sollten Sie inmitten des Referendariats krank werden, erhalten Sie Unterstützung Ihres Dienstherrn mit der Beihilfe oder Heilfürsorge Jedoch wird nur ein Teil der entstandenen Kosten abgedeckt. Die Restkosten sichern Sie mit der privaten Krankenversicherung der DBV ab.

Sollte der Fall eintreten, dass Sie durch einen Unfall oder eine Krankheit dienstunfähig werden, können Sie keine Versorgungsansprüche gegenüber Ihrem Dienstherrn geltend machen. Eine Entlassung aus dem Dienst und eine Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung sind die Folge. Die einzigen Möglichkeiten, die Ihnen noch bleiben, sind, die Erwerbsunfähigkeitsrente oder Hartz 4 zu beantragen. Bedenken Sie, dass Sie für den Erhalt einer kleinen Erwerbsunfähigkeitsrente, mindestens 5 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben müssen. Hier kommt die Dienstanfänger-Police ins Spiel, die Sie optimal gegen dieses finanzielle Risiko schützt. Ergänzend benötigen Sie als Beamtenanwärter von Anfang an eine Diensthaftpflichtversicherung. Denn zu diesem Zeitpunkt unterliegen Sie bereits einer besonderen Haftungssituation.

Beamter auf Probe

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Vorbereitungsdienstes, werden Sie als nächstes zum Beamten auf Probe ernannt. Aber bedenken Sie, dass Sie in diesem Stadium immer noch kündbar sind. Inmitten der Probezeit sind Sie bereits eine vollwertige Arbeitskraft. In der Regel dauert die Probezeit mindestens 3 und höchstens 5 Jahre, in denen Ihr Dienstherr zwei dienstliche Beurteilungen anfertigt, wo er Ihre Eignung, Befähigung und fachliche Leistungen begutachtet. Der Anspruch auf Beihilfe oder Heilfürsorge besteht für Sie nur im Krankheitsfall. Eine Überprüfung bzw. Anpassung Ihrer ergänzenden, privaten Absicherung zur Beihilfe ist an dieser Stelle ratsam. Sie werden vom Dienst befreit, wenn Sie dienstunfähig werden, ohne dass ein Dienstunfall dafür verantwortlich ist.
 
Ist die Dienstunfähigkeit aber durch einen Dienstunfall entstanden, haben Sie erstmals einen Versorgungsanspruch an Ihren Dienstherren zu stellen. Leider sind die zu erwartenden Leistungen nicht viel und Ihre Lebenshaltungskosten können Sie bei weitem nicht abdecken. Mit einer Dienstanfänger-Policeschützen Sie sich gegen das Risiko der Dienstunfähigkeit. Die Dienstanfänger-Police der DBV sichert nicht nur Ihr Einkommen ab, sondern hat auch gleichzeitig eine privaten Altersvorsorge, welche Sicherheit und Rendite vereint. Sie können wählen zwischen den Anlagevarianten Classic, Comfort und Chance. Schäden, die von Ihnen als Beamter auf Probe verursacht wurden, haften Sie immer mit Ihrem derzeitigen und zukünftigen Vermögen. Schützen können Sie sich vor diesen existenzbedrohenden Schadenersatzforderungen aber mit der Diensthaftpflichtversicherung.

Haben Sie die Probezeit erfolgreich hinter sich gebracht, werden Sie zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.

Beamter auf Lebenszeit

Mit der Beförderung zum Beamten auf Lebenszeit werden Sie zu einer juristischen Person des öffentlichen Rechts und sind in einem besonderen Treueverhältnis zum Staat. Bei Krankheit oder Unfall übernimmt Ihr Dienstherr einen Teil der Kosten für Beihilfe oder Heilfürsorge. Jedoch sollten Sie diese Absicherung durch eine private Krankenversicherung erweitern. Kein wünschenswertes Szenario aber sollte der Fall eintreten, dass Sie nach einem Unfall oder Krankheit dienstunfähig werden, werden Sie von Ihrem Dienstherrn in den Ruhestand versetzt und bekommen ein Ruhegehalt ausgezahlt. Umso früher Sie dienstunfähig werden, desto geringer fällt Ihr Ruhegehalt aus. Zu Beginn, wenn Sie nur für eine kurze Zeit als Beamter auf Lebenszeit im Dienst waren, beläuft sich Ihr Ruhegehalt meist nicht mehr als auf 1.400 Euro. Die Höhe der Zahlung unterliegt bei weitem Ihre Bezüge im aktiven Dienst. Mit der Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV können Sie diese entstandene Versorgungslücke optimal schließen und Ihren gewohnten Lebensstandard ohne finanzielle Sorgen beibehalten. Da Beamte auf Lebenszeit einer besonderen Haftungssituation ausgesetzt sind, ist von Beginn an die Absicherung mit einer Diensthaftpflichtversicherung ratsam.

Beamter im Ruhestand

Nach etwa 40 Dienstjahren ist es soweit, Sie haben jetzt die Möglichkeit sich in den Ruhestand zu verabschieden und erhalten eine Pension. Dabei richtet sich die Höhe des Ruhegehaltes nach dem Gehalt, welches Sie in den letzten zwei Jahren vor Ihrem Ruhestand bekommen haben und beträgt maximal 72 % vom Gehalt. Auch wenn Sie privat finanziell vorgesorgt haben, sollten Sie permanent Ihre Altersabsicherung im Auge haben. Das verschafft Ihnen beruhigtes Gefühl für die Zukunft, da Sie optimal finanziell abgesichert sind. Denken Sie gerade darüber nach, ob Ihr lebenslanges Einkommen zuverlässig abgesichert ist? Sind Sie im Pflegefall gut vorgesorgt? Wir helfen Ihnen mit einer kompetenten Rundum-Beratung die Zeit nach dem Berufsleben bestens zu managen - Mit dem plan 360°, der speziell für den Ruhestand erstellt wurde. Wir beantworten Ihnen mit dem umfangreichen Beratungs- und Leistungskonzept plan360º Ruhestand Ihre Fragen und nehmen uns Ihrer Probleme an, die sich nach Ihrem Ausstieg aus dem Berufsleben ergeben.

Was zeichnet die DBV aus?

Unsere Angebote sind ideal an die Bedürfnisse aller Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes und Beamten ausgerichtet. Wir sind spezialisiert auf Diensthaftpflichtversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung, Altersvorsorgeprodukte und beihilfefähige Tarife in der Krankenversicherung unserer Zielgruppe. Die DBV ist spezialisiert auf Schwerpunktlösungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Mitglieder von Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr.
Überdies decken wir das gesamte Spektrum der privaten Altersvorsorge, die Unfall- und Pflegeabsicherung sowie die notwendigen Lösungen für Ihr KFZ, Ihren Hausrat oder Ihr Eigenheim ab.

Wir bieten Ihnen Lösungen

Angebote für den Öffentlichen Dienst

Öffentlicher Dienst

Wir sichern auch die beruflichen wie privaten Risiken von Beamten und Arbeitnehmern des Öffentlichen Dientes ab.
Angebote für Privatkunden

Privatkunden

Passend für Sie - von der Altersvorsorge über die Absicherung von Hausrat und Wohngebäude bis zur Kfz-Versicherung.
Angebote für Geschäftskunden

Geschäftskunden

Maßgeschneiderte Lösungen und variable Bausteinprodukte von AXA - speziell ausgerichtet auf einzelne Branchen.

DBV im Test

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Oskar-von-Miller-Ring 20
80333 München
089 58808819
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Oskar-von-Miller-Ring 20
80333 München

089 58808819
juergen.fink4@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha