Schließen
> GROSSE ANWARTSCHAFT

Fink & Wagner GmbH
Große Anwartschaft

Große Anwartschaft

Sollten Sie sich für die praktische Anwartschaftsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam interessieren, haben Sie die Wahl zwischen der kleinen und der großen Anwartschaft. Im Folgenden möchten wir Ihnen aufzeigen, was die große Anwartschaft zu bieten hat. Für genauere Informationen laden wir Sie recht herzlich in unsere Geschäftsstelle ein.

Warum sollten Sie eine Anwartschaftsversicherung abschließen?

Dank der Anwartschaftsversicherung können Sie sich bereits im jungen Alter bestmögliche Versicherungskonditionen für einen späteren Zeitpunkt sichern. Mithilfe der großen Anwartschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam ist Ihnen die spätere Aufnahme in die beihilfekonforme private Krankenversicherung garantiert. Hierbei profitieren Sie von den bestmöglichen Konditionen.
 
Für die spätere Berechnung Ihrer Beiträge werden die Konditionen relevant, die bei Abschluss Ihrer großen Anwartschaft galten. Insbesondere werden Ihr Alter und Ihr Gesundheitszustand bei Abschluss der großen Anwartschaft festgehalten und bei der späteren Beitragsberechnung der privaten Krankenversicherung maßgeblich.
 
Es findet eine Unterscheidung in kleine und große Anwartschaft statt. Hierbei eignet sich die kleine Anwartschaft in erster Linie für Beamte auf Widerruf, die voraussichtlich nach Abschluss ihrer Ausbildung in die Beihilfe wechseln werden. Bei der kleinen Anwartschaft wird nur der Gesundheitszustand festgehalten, da der Altersunterschied zwischen Beginn und Ende der Ausbildung nicht allzu hoch ist. Die Kosten für die kleine Anwartschaft fallen geringer aus, da lediglich Verwaltungskosten abgedeckt und keine Altersrückstellungen gebildet werden müssen.
 
Sollte sich im Laufe der Zeit herausstellen, dass Sie schlussendlich doch in der Heilfürsorge verbleiben, ist eine Umwandlung einer kleinen Anwartschaft in eine große Anwartschaft ohne Probleme möglich. Hierzu beraten Sie unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam gern persönlich.
 
Die Beiträge für die große Anwartschaft fallen höher aus als für die kleine Anwartschaft. Schließlich müssen Altersrückstellungen gebildet werden. Bei der großen Anwartschaft wird nicht nur Ihr Gesundheitszustand, sondern auch Ihr Alter festgehalten. Beide Faktoren werden Grundlage der späteren Berechnung Ihrer Versicherungsbeiträge.
 
Die große Anwartschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam sorgt dafür, dass Sie bereits in frühen Jahren damit beginnen, Altersrückstellungen zu bilden. Darüber hinaus sichern Sie sich eine garantierte spätere Aufnahme in die private Krankenversicherung ohne eine erneute Gesundheitsprüfung. In Folge dessen können Sie so in die private Krankenversicherung einsteigen, als wären Sie seit Beginn regulärer Beitragszahler gewesen.
 
Die von Ihnen angesammelten Altersrückstellungen werden bei Bedarf nach und nach aufgelöst, sobald Sie in der privaten Krankenversicherung sind. Im Umkehrschluss sorgt eine lange Laufzeit der großen Anwartschaft dafür, dass Sie eine große Menge an Altersrückstellungen gebildet haben. Dadurch erreichen Sie einen stabilen, günstigen Beitrag im Alter.
 
Sie sollten als Inhaber einer großen Anwartschaft darauf achten, dass eine Kündigung schwere Folgen mit sich bringt. So verlieren Sie Ihre bis zur Kündigung angehäuften Altersrückstellungen unwiederbringlich. Eine Übertragung in eine andere Versicherung ist nicht möglich. Aus diesem Grund sollten Sie sich eine Kündigung genauestens überlegen.

Große Anwartschaft im Detail

Anders als die gesetzliche Krankenversicherung setzt die private Krankenversicherung auf das Individualprinzip. Bei der Beitragsberechnung spielen nicht Ihr Einkommen, sondern individuelle Eigenschaften eine Rolle. Hierzu zählen Ihr Alter, Gesundheitszustand und Leistungsumfang. Hieraus folgt, dass ein Eintritt in die private Krankenversicherung in jungen Jahren die bestmöglichen Konditionen bietet. Mit der großen Anwartschaft erhalten Sie ein Leistungsversprechen, das ein Leben lang Bestand hat. Hier sind keinerlei Leistungskürzungen durch den Gesetzgeber oder die DBV möglich.
 
Bei den meisten Feuerwehrbeamten besteht der Anspruch auf Heilfürsorge bis zum Eintritt in den Ruhestand. Anschließend kommt Ihr Dienstherr seiner Krankenfürsorgepflicht in Form der Beihilfe nach. Da nun eine Restkostenversicherung abgeschlossen werden muss, profitieren Sie nun von der großen Anwartschaft. Wer keine große Anwartschaft vorweisen kann, muss mit den Konsequenzen leben. Eine private Krankenversicherung wird aufgrund Ihres hohen Alters und unter Umständen schlechten Gesundheitszustands mit hohen Beiträgen verbunden sein. Grund dafür sind Risikozuschläge. Schlimmstenfalls kann es sogar zur Ablehnung kommen.
 
Sollten Sie tatsächlich abgelehnt worden sein, können Sie nur noch im Basistarif in die private Krankenversicherung aufgenommen werden. Hier erhalten Sie lediglich den schwachen Basisschutz, der auch Mitgliedern der gesetzlichen Krankenversicherung zusteht. Hier bestehen große Leistungslücken, die Sie entsprechend schließen müssen. Geeignete private Zusatzversicherungen bedeuten dann wiederum hohe Kosten für Sie. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Mit der großen Anwartschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam haben wir die passende Lösung für Sie im Angebot.
 
Sobald Sie im Ruhestand Beihilfe beziehen, steht Ihnen ein Beihilfesatz von insgesamt 70% zu. Für die restlichen Kosten sind Sie verpflichtet eine Restkostenversicherung abzuschließen. Aufgrund Ihres Alters wird eine Absicherung selbst für die 30% mit hohen Kosten verbunden sein. Mithilfe der großen Anwartschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam werden Sie trotz Ihres hohen Alters so eingestuft, als ob Sie all die Jahre seit Abschluss der großen Anwartschaft Ihren Beitrag für die private Krankenversicherung gezahlt hätten.

Als beihilfeberechtigter Feuerwehrbeamter haben Sie eine Wahlfreiheit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Diese Wahlfreiheit ist bedingungslos und gilt ohne eine Versicherungspflichtgrenze. Ein Beitritt in die gesetzliche Krankenversicherung bedarf keiner großen Anwartschaft. Wer sich für die gesetzliche Krankenversicherung entscheidet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er damit auch seinen Beihilfeanspruch verliert. Darüber hinaus erhält der Versicherungsnehmer in der gesetzlichen Krankenversicherung lediglich den schwachen Grundschutz. Unsere erfahrenen Mitarbeiter vergleichen gemeinsam mit Ihnen gern die Leistungen der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung im Detail.

Bevor Sie eine Anwartschaftsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam abschließen, wird -ähnlich wie bei einer privaten Krankenversicherung- zunächst eine Gesundheitsprüfung durchgeführt. Hier müssen Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit beantworten. Hier ist es sehr wichtig, dass sich Feuerwehrbeamte viel Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen. Seien Sie unbedingt ehrlich und lassen Sie nichts aus. Eine Lüge kann negative Folgen für Sie haben. Schließlich wird der zuständige Arzt durch Unterschrift von Ihnen von seiner Schweigepflicht befreit. Mithin können Nachfragen die Wahrheit zutage bringen. Die Folgen für Sie können an dieser Stelle verheerend sein und bis zu Leistungsstreichungen oder gar einem Ausschluss aus dem Versicherungsvertrag führen. Wir raten Ihnen, die Gesundheitsfragen in Zusammenarbeit mit einem Arzt zu beantworten.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Fordern Sie individuelle Beratung an

Fragen zur kleinen oder großen Anwartschaft und den weiteren Versicherungs- und Vorsorgemöglichkeiten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig beantworten Ihnen unsere Mitarbeiter in einem persönlichen Gespräch gern ausführlich.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam

0331 64751772
fink.wagner@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha