Schließen
> VOM REFERENDAR ZUM LEHRER

Fink & Wagner GmbH
Vom Referendar zum Lehrer

Vom Referendar zum Lehrer

Lehrer und ihr Versicherungsbedarf
Sie sollten schon als angehender Lehrer sehr darüber nachdenken, welchen Versicherungsbedarf Sie benötigen. Mit dem Studienabschluss ist es noch nicht vollbracht, denn jetzt liegt ein etappenreicher Weg vor Ihnen. Dieser bringt bestimmte Risiken mit sich und schreit förmlich nach gewissen Versicherungen. Als angehender Lehrer sollten Sie sich schon sehr früh überlegen, welcher Versicherungsbedarf für Sie ansteht. Mit dem Studienabschluss ist es nicht getan, denn nun liegt ein etappenreicher Weg vor Ihnen. Gewöhnlich erfolgt zum Start Ihrer Lehrerkarriere der sogenannte Vorbereitungsdienst, so dass Sie in dieser Zeit als Referendar bzw. Beamter auf Widerruf oder Anwärter benannt werden. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Periode, startet Ihre Probezeit, dich sich bis auf fünf Jahre strecken kann, und in dieser Zeit sind Sie Beamter auf Probe. Nachdem Sie auch diese Hürde erfolgreich bewältigt haben, stehen Ihre Aussichten auf die attraktive Anstellungsform für Lehrer sehr gut: Beamtentum auf Lebenszeit. Unglücklicherweise ist festzustellen, dass auch Lehrer von den Einsparmaßnahmen Ihres Dienstherrn betroffen sind, so dass Stellen für Beamte drastisch reduziert wurden. Die häufigste Übernahmeform für Lehrer ist heutzutage nur noch ein Angestelltenverhältnis. Abgesehen davon sollten Sie dennoch Ihren Versicherungsbedarf überprüfen, denn in allen Berufsabschnitten ist es gut zu wissen, wenn Sie frühzeitig finanziell abgesichert und sorgenfrei Ihren Beruf ausüben können.

 

Zusätzliche Angebote für Dich!

Crashkurs Fit ins Referendariat
Lehrervorteil-Service

Versicherungsbedarf auf dem Werdegang von Lehrern

Beamter auf Widerruf
Die Hochschule haben Sie erfolgreich abgeschlossen und nun befinden Sie sich im Vorbereitungsdienst, der vor der Übernahme in ein festes Anstellungsverhältnis steht. Obgleich Sie als Beamter auf Widerruf erst am Karriereanfang stehen, müssen Sie bereits viele Rechte und Pflichten beachten. Jedoch befinden Sie sich auch in einem risikobehafteten Beruf, der durch entsprechende Versicherungen abgemildert werden kann. Machen Sie sich die Beihilfe für anfallende Krankheitskosten zu Nutze, die Ihnen Ihr Dienstherr bereits zu diesem Zeitpunkt zahlt, und holen Sie sich eine individuelle Absicherung über die PKV. Die DBV hat sich als Partner des Öffentlichen Dienstes etabliert und schaut auf über 140 Jahre Erfahrung zurück. Kommen Sie vorbei in unserer DBV Geschäftsstelle von DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam und informieren Sie sich umfassend.  

Abgesehen von Ihrem jeweiligen Versicherungsstatus ist ein Abschluss sofort möglich, wenn besondere Tarife für Referendare in Angebot sind. Sie sind in der Regel preiswerter, weil keine Altersrückstellungen geschaffen werden müssen. Wahrscheinlich ist zu diesem Zeitpunkt auch ihre Zukunft noch nicht vorhersehbar, deswegen handelt es sich hierbei um eine gute Lösung, die Ihnen etliche Vorteile sichert. Eventuell befinden Sie sich noch in der gesetzlichen Krankenversicherung und sind pflicht- oder familienversichert? Wir von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam raten auf jeden Fall den Abschluss einer sogenannten Anwartschaftsversicherung. Hierdurch bewahren Sie sich eine spätere Aufnahme in die PKV zu einem relativ günstigen Tarif. Profitieren Sie davon, dass Ihr aktueller Gesundheitszustand als Berechnungsgrundlage für den zukünftigen Abschluss einer privaten Krankenversicherung verwendet wird.Erfreulicherweise werden zwischenzeitliche Erkrankungen oder Unfälle nicht zu Ausschlüssen oder einer Erhöhung der Beiträge herangezogen.

Die Dienstunfähigkeitsversicherung muss als zweckvolles Additiv zur Krankenversicherung angesehen werden. Sie fungiert als eine erweiterte Form der Berufsunfähigkeitsversicherung und stellt für Beamte auf Widerruf eine wichtige Absicherung dar. Es muss bedacht werden, dass Ihr Dienstherr schon zu diesem Zeitpunkt eine Dienstunfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen erklären kann und somit Ihre Berufsplanung einen Strich durch die Rechnung machen kann. Temporär bekommen Sie in diesem Fall kein Gehalt und das zeigt, wie wichtig der Abschluss einer Dienstunfähigkeitsversicherung ist. Sie sichern somit Ihre Existenz und halten Ihren gewohnten Lebensunterhalt aufrecht. Informieren Sie sich bei Ihrer DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam nach den besonderen Tarifen mit günstigen Beiträgen. Dies garantiert Ihnen einen perfekten Einstieg in die sehr wichtige Absicherung Ihrer Zukunft.

Unglücklicherweise müssen wir auch auf die besonderen Haftpflichtrisiken von Lehrern und Referendaren hindeuten, die persönlich für Geschehnisse haften, die sich innerhalb Ihrer Dienstzeit ereignen. Das bringt eventuell immense finanzielle Belastungen mit sich, die sich schon in der Anfangsphase ins Berufsleben durch den Abschluss einer umfangreichen Haftpflichtversicherung verhindern lassen. Der Einschluss der Diensthaftpflicht und dem Verlustrisiko des Schulschlüssels sind wichtige Aspekte, die Sie auf jeden Fall mit absichern sollten.

Beamter auf Probe
Beamter auf Probe wie auch Beamter auf Widerruf stellen fast die gleiche Versicherungssituation dar. Jedoch können die Zukunftsaussichten sichtbare Konturen annehmen und Sie haben Ihre Familienplanung neu überlegt. Eventuell besteht noch eine nicht benötigte Familien- oder Pflichtversicherung in der GKV und Sie liebäugeln mit einem Wechsel in die PKV. Gerne informieren wir Sie auch in diesem Fall über den Vorteil einer Anwartschaftsversicherung, mit der Sie sich optimale Bedingungen für die Zukunft schaffen lassen. Obendrein sollten Sie auch als Beamter auf Probe über die schon besagte Dienstunfähigkeitsabsicherung zur Wahrung eines Ersatzeinkommens verfügen, inklusive einer Diensthaftpflichtversicherung mit Schlüsselverlustrisiko. Gehen Sie unbekümmert Ihren Beruf nach und machen Sie sich nicht so viele Gedanken über eventuelle Risiken.

Beamter auf Lebenszeit
Endlich ist es geschafft: Sie tragen den Titel „Beamter auf Lebenszeit“ und damit sind Sie als Lehrer privilegiert. Dessen ungeachtet haben Sie auch in diesem attraktiven Dienstverhältnis mit vielen Risiken zu tun, die durch adäquate Versicherungen abgesichert werden sollten. Nehmen wir an, Sie als Beamter sind nicht der Versicherungspflicht in der GKV unterworfen und Sie haben die freie Auswahl zwischen GKV und PKV. Zwecks der Beihilfe und den attraktiveren Leistungen sollte Ihre Entscheidung auf die private Krankenversicherung fallen. Wir von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam bieten Ihnen optimale, an der Höhe der jeweiligen Beihilfe orientierte Tarife an. Für Beamte auf Lebenszeit ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung sehr interessant, weil Sie hierdurch finanzielle Einbußen aufgrund einer Krankheit abwenden können. Durch gesundheitliche Ursachen könnte Ihr monatliches Einkommen wegfallen und Ihre Anstellung aufgehoben werden. Zudem gelten innerhalb Ihrer Dienstzeit verschärfte Haftungsregeln. Eine Diensthaftpflichtversicherung inklusive dem Risiko des Verlustes von dienstlichen Schlüsseln, sichert Sie umfangreich ab.

Angestellte Lehrer
Lehrer befinden sich immer häufiger in einem Angestelltenverhältnis und sind nicht mehr so oft als Beamter anzutreffen, so dass seitens des Dienstherrn keine Verpflichtung zur Zahlung von Beihilfen besteht. Bis zum Erreichen oder Überschreiten der Versicherungspflichtgrenze sind Lehrer an die gesetzliche Krankenversicherung gebunden. Für angestellte Lehrer ist anfangs der Karriere leider nicht die Möglichkeit gegeben zur PKV zu wechseln. Zu raten ist aber, den gesetzlichen Versicherungsumfang durch private Zusatzversicherungen optimal zu erweitern. Sie unterliegen dem gleichen Haftungsrisiko sowie der Gefahr einer Berufsunfähigkeit wie Ihr verbeamteter Kollege, daher sollten Sie eine Dienstunfähigkeits- und Diensthaftpflichtversicherung in Erwägung ziehen.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Zusammenfassung

Der Weg zum ausgebildeten Lehrer ist ein weiter und in den unterschiedlichen Etappen ist entsprechender Versicherungsbedarf nötig. Kümmern Sie sich frühzeitig um Maßnahmen, die Sie zukünftig umfassend absichern zu attraktiven Konditionen.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam

0331 64751772
fink.wagner@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha