Schließen
> WERDEGANG

Fink & Wagner GmbH
Werdegang Verwaltungsbeamte

Werdegang Verwaltungsbeamte

Als Verwaltungsbeamter leisten Sie einen verantwortungsvollen Dienst für die Gesellschaft. Sie dienen als ein wichtiges Glied des Staates und sorgen für dessen reibungslose Funktionalität. Die Laufbahnen unter den Verwaltungsbeamten sind breit gefächert. Vom einfachen, über den mittleren und gehobenen bis hin zum höheren Dienst ist alles möglich, wenn der Bewerber die entsprechenden Voraussetzungen mitbringt.

Hierbei sind die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche denkbar:

  • Verwaltungsbeamter für Finanzen
  • Verwaltungsbeamter für Wohnungsbau
  • Verwaltungsbeamter für Abfallwirtschaft
  • Verwaltungsbeamter für Personalmanagement
  • Verwaltungsbeamter für Wirtschaftsförderung
  • Verwaltungsbeamter für Verkehrsverwaltung
  • Verwaltungsbeamter in der Justizverwaltung
  • Verwaltungsbeamter für die Grundsicherung
  • Verwaltungsbeamter im Bereich Familie und Kultur

Hier wird deutlich, dass Verwaltungsbeamte in nahezu allen Bereichen vertreten sind, die für die Bürger von großer Bedeutung sind. Damit sich Interessierte für eine Karriere als Verwaltungsbeamter qualifizieren können, müssen sie entsprechende Voraussetzungen erfüllen. Hierbei müssen Sie vor allem einen geeigneten Schulabschluss mitbringen. Je nach angestrebter Laufbahn benötigen Sie einen ausreichenden Bildungsabschluss. Während für den mittleren Dienst ein Realschulabschluss genügt, erfordert der höhere Dienst einen Masterabschluss. Unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam schlüsseln Ihnen die Voraussetzungen gern im Detail auf.

Sobald Sie das entsprechende Auswahlverfahren erfolgreich bestanden haben, dürfen Sie die Ausbildung antreten und werden zum Beamten auf Widerruf ernannt. Im Rahmen Ihres Vorbereitungsdienstes werden Sie auf die späteren Herausforderungen Ihres Dienstes vorbereitet. Dies geschieht sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht.
 
Während Ihres Vorbereitungsdienstes sollten Sie bereits für einen effektiven Versicherungsschutz sorgen. Vor allem eine Absicherung vor der Dienstunfähigkeit ist wichtig. Schließlich steht Ihnen als Beamtenanwärter kein Ruhegehalt zu, wenn Sie dienstunfähig werden sollten. Dies ändert sich erst, wenn Sie auf Lebenszeit verbeamtet wurden.
 
Mit der Dienstanfänger-Police haben die Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam ein maßgeschneidertes Versicherungskonzept für Beamtenanwärter entwickelt. Hier kombinieren Sie einen Dienstunfähigkeitsschutz mit einem attraktiven Produkt der Altersvorsorge.
 
Des Weiteren sollten Sie sich mit einer leistungsstarken Krankenversicherung absichern. Mit der beihilfekonformen privaten Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam behalten Sie nicht nur Ihren Beihilfeanspruch aufrecht, sondern profitieren darüber hinaus von einem umfangreichen Leistungskatalog.
 
Die einzelnen Versicherungs- und Vorsorgelösungen besprechen wir gern bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam.
 
Am Ende des Vorbereitungsdienstes steht die Laufbahnprüfung. Hier müssen Sie der Prüfungskommission beweisen, dass Sie bereit sind, den Dienst anzutreten. Wer die Laufbahnprüfung erfolgreich besteht, wird zum Beamten auf Probe ernannt und startet seinen Berufsweg als Verwaltungsbeamter.

Sobald Sie zum Verwaltungsbeamten auf Probe ernannt wurden, beginnt für Sie eine Probezeit. In dieser maximal fünf Jahre andauernden Phase Ihrer Karriere müssen Sie Ihrem Dienstherrn unter Beweis stellen, dass Sie für den Dienst geeignet sind. Am Ende winkt die Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit.
 
Obwohl Sie nach wie vor als Beamtenanwärter gelten, erhalten Sie bereits weitaus höhere Bezüge als in Ihrem Vorbereitungsdienst. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie aufgrund Ihres Probestatus nach wie vor im Vergleich zum Beamten auf Lebenszeit leicht gekündigt werden können.
 
Darüber hinaus erhalten Sie im Falle der Dienstunfähigkeit keine Unterstützung von Ihrem Dienstherrn. Sie werden aus dem Beamtenverhältnis entlassen und fallen in die staatliche Unterstützung der gesetzlichen Rentenversicherung zurück. Mithilfe einer Dienstunfähigkeitsversicherung oder der Dienstanfänger-Police der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam können Sie das Risiko der Dienstunfähigkeit vorbeugen.
 
Auch als Beamter auf Probe haben Sie eine Wahlfreiheit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Aufgrund der geltenden Pflicht zur Restkostenversicherung müssen Sie die Kosten, die von der Beihilfe nicht übernommen werden, anderweitig absichern. Wir raten Ihnen zum Abschluss der beihilfekonformen privaten Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam.
 
Da Sie als Beamter auf Probe bereits voll arbeiten, besteht auch ein hohes Haftungsrisiko. Zwar haftet primär Ihr Dienstherr, dieser kann Sie jedoch im Wege der Amtshaftung in Regress nehmen. Mithilfe der Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam werden unberechtigte Ansprüche gegen Sie abgewehrt und berechtigte Ansprüche zuverlässig reguliert.

Wer die Probezeit erfolgreich bestanden hat, wird zum Verwaltungsbeamten auf Lebenszeit ernannt. Nun genießen Sie die volle Unterstützung Ihres Dienstherrn. Im Gegensatz zu Beamtenanwärtern haben Sie einen nahezu undurchdringlichen Kündigungsschutz und genießen im Falle der Dienstunfähigkeit einen Anspruch auf ein Ruhegehalt. Dennoch bleibt eine Versorgungslücke, wenn Sie dienstunfähig werden. Diese können Sie effektiv mit der Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam schließen.
 
Darüber hinaus sollten Sie sich mit der beihilfekonformen privaten Krankenversicherung, Diensthaftpflichtversicherung und den Altersvorsorgeprodukten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam absichern. Weitere wichtige Produkte sind die Rechtsschutzversicherung und private Pflegepflichtversicherung der DBV. Im Rahmen eines unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Dienststelle klären wir gern gemeinsam mit Ihnen, wie Ihr maßgeschneiderter Versicherungsschutz aussehen sollte.

Nicht ohne Grund werden Beamte auf Lebenszeit ernannt. Mit dem Eintritt in den Ruhestand endet nicht das besondere Dienstverhältnis. Vielmehr bestehen für beide Seiten auch im Ruhestand Pflichten. Während der Verwaltungsbeamte im Ruhestand nach wie vor Treuepflichten nachkommen muss, gelten für den Dienstherrn die üblichen Fürsorgepflichten. Diesen kommt er mit der Beihilfe und der Zahlung des Ruhegehalts nach.
 
Das Ruhegehalt ist jedoch nicht annähernd so hoch, wie Ihre vorherigen Bezüge ausfielen. Aus diesem Grund werden Sie spätestens jetzt von einer privaten Altersvorsorge profitieren. Diese schließt die bestehende Versorgungslücke. Da Sie Beihilfe beziehen, besteht auch im Ruhestand eine Pflicht zur Restkostenversicherung. Hier empfehlen wir Ihnen nach wie vor die leistungsstarke beihilfekonforme private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam.
 
Für Ihr Privatleben sollten Sie ebenfalls passend vorsorgen. Hierzu zählt beispielsweise der Abschluss einer leistungsstarken KFZ-Versicherung. Da Sie nicht mehr im aktiven Dienst sind, benötigen Sie auch keine Diensthaftpflichtversicherung mehr. Allerdings verbringen Sie nun umso mehr Zeit in Ihrem Privatleben und sollten in diesem Bereich adäquat vorsorgen. Beispielsweise ist der Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung sinnvoll. Diese bewahrt Sie vor den drohenden Kosten eines Schadensersatzanspruchs.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Sie sind herzlich eingeladen

Unsere erfahrenen Mitarbeiter in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam freuen sich auf Ihren Besuch. Vor Ort klären wir Ihren individuellen Versicherungsplan.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam

0331 64751772
fink.wagner@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha