Schließen
> BUNDESBANKBEAMTE

Fink & Wagner GmbH
Bundesbankbeamte

Bundesbankbeamte

Die Aufgabe von Bundesbankbeamten besteht darin, für einen reibungslosen Ablauf im Zahlungsverkehr zu sorgen. Zwar gewinnt das bargeldlose Zahlen immer mehr an Beliebtheit, doch trotzdem spielt auch Bargeld nach wie vor eine große Rolle. Bundesbankbeamte haben vielfältige Aufgaben. Hierzu gehören nicht nur die reinen Büroarbeiten. Auch die Kommunikation zum Kunden steht bei Bundesbankbeamten an der Tagesordnung. Ein hohes Fachwissen ist dabei Grundvoraussetzung.
 
Nicht nur die üblichen Bankgeschäfte gehören zur täglichen Arbeit. Auch besondere Transaktionen im Bereich des weltweiten Zahlungsverkehrs gehören zu den Tätigkeiten. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam kümmert sich nicht nur um Ihre optimalen Vorsorge- und Versicherungslösungen, sondern gibt Ihnen auch wertvolle Informationen rund um Ihren Beruf. Im Folgenden haben wir einige interessante Informationen aufgelistet.

Sie müssen formale Voraussetzungen erfüllen, um sich für die Laufbahn des mittleren Dienstes als Bundesbankbeamter zu qualifizieren. Hierfür benötigen Sie zunächst einen adäquaten Schulabschluss. Für den mittleren Dienst ist es von Nöten, dass Sie zumindest einen Realschulabschluss vorweisen können. Alternativ genügt auch ein Hauptschulabschluss mit einer förderlichen Ausbildung.
 
Die Tätigkeiten im mittleren Dienst sind breitgefächert. Als Bundesbankbeamter kümmern Sie sich in erster Linie um den so genannten Bargeldkreislauf. Dieser umfasst die Summe der relevanten Einzahlungen, Auszahlungen und Überweisungen. Darüber hinaus zählen und sortieren Sie Bargeld. Dies ist vor allem dann notwendig, wenn Geld vom Werttransport übergeben wurde.
 
Doch selbstverständlich müssen Sie auch allgemeine Bürotätigkeiten absolvieren. Diese finden vor allem in der Verwaltung und Abteilung für Abrechnungen statt. Die Bearbeitung von Posteingang und Postausgang kann auch an Ihrer Tagesordnung stehen. Auch im Rechnungswesen, dem Kassensystem und dem Archiv ist eine Tätigkeit als Bundesbankbeamter im mittleren Dienst möglich.
 
Sollten Sie sich im mittleren Dienst als entsprechend geeignet erweisen, kann eine Beförderung in den gehobenen Dienst möglich sein. Die Einsatzorte von Bundesbankbeamten sind nicht nur im Büro anzutreffen. Auch Tresorräume und andere Objekte sind mögliche Orte. Selbstredend sehen Sie sich tagtäglich mit großer Verantwortung konfrontiert. Schließlich gehört die Arbeit mit viel Geld zu Ihrem Alltag. Hierfür haben wir mit der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam die passende Lösung.

Selbstverständlich hat die Laufbahn des Bundesbankbeamten im höheren Dienst höhere Voraussetzungen als die Laufbahn im mittleren Dienst. Hierzu zählt in erster Linie ein hoher Bildungsabschluss in Form eines abgeschlossenen Masterstudiums. Alternativ kann auch ein Hochschulabschluss mit einer passenden Fachrichtung im Bereich der Finanzen ausreichen. Werden Sie für den Vorbereitungsdienst zugelassen, findet zunächst die Ernennung zum Beamten auf Widerruf statt. Dieser Dienst dauert 21 Monate an. Die Aufgaben sind bereits während des Vorbereitungsdienstes komplex und mit einer großen Verantwortung verbunden.
 
Als Bundesbankbeamter im höheren Dienst kommen Sie an zentralen Stellen der Bundesbank zum Einsatz. Beispielhaft zu nennen sind dabei Hauptverwaltungen oder eine Filiale der Bundesbank. Die Aufgabengebiete von Bundesbankbeamten im höheren Dienst sind breit gefächert. Hierzu gehören Bereiche wie Geldpolitik, Bilanzierungen, Wechselkurse, Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen, Organisation, Planungen und Wirtschaftswesen.
 
Im höheren Dienst können Bundesbankbeamte auch strategische Analysen erstellen. Auch ein reibungsloser Mitarbeitereinsatz kann eine Aufgabe eines Bundesbankbeamten sein. Alle Aufgabenbereiche als Bundesbankbeamter im höheren Dienst sind mit einem Höchstmaß an Verantwortung verbunden. Mit dieser großen Verantwortung geht leider auch ein hohes Haftungsrisiko einher. Vor diesem Risiko und vielen weiteren sichert Sie die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam mit optimalen Versicherungs- und Vorsorgelösungen ab.

Sichern Sie sich optimal ab

Die DBV gilt nicht ohne Grund als TOP-Versicherer auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstes. Da wir seit nunmehr über 140 Jahren für die passenden Versicherungs- und Vorsorgelösungen für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst sorgen, wissen wir genau worauf es ankommt. Auch unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam haben für Beamte im Allgemeinen und Bundesbankbeamte im Besonderen die passenden Lösungen.

Den hohen Haftungsrisiken, die mit Ihrer Tätigkeit als Bundesbankbeamter einhergehen, können Sie mit einer passenden Absicherung entgegnen. Sollten Sie bei Ausübung Ihres Dienstes einmal einen Schaden verursacht haben, muss zunächst Ihr Dienstherr für den Schaden aufkommen. Allerdings kann Sie Ihr Dienstherr im Wege der Amtshaftung in Regress nehmen. Dies findet vor allem dann statt, wenn Sie den Schaden grob fahrlässig oder gar vorsätzlich verursacht haben.
 
Sollte Ihr Dienstherr Sie im Wege der Amtshaftung für den Schaden in Regress nehmen, werden Sie Adressat eines Schadensersatzanspruchs. Mithilfe der Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam haben Sie eine adäquate Absicherung vor diesem Anspruch. Sollte Sie ein Schadensersatzanspruch ereilen, prüfen unsere Experten diesen Anspruch zunächst. Wenn der Anspruch unberechtigt ist, wird er zuverlässig abgewiesen. Hierbei unterstützen wir Sie zur Not auch vor Gericht. Berechtigte Ansprüche wiederum regulieren wir zuverlässig.
 
Mit der Vermögenschadenshaftpflichtversicherung können Sie den Schutz noch erweitern. Hier erhöht sich in erster Linie die Versicherungssumme, wenn es zum Vermögensschaden bei einem Dritten gekommen sein sollte. Unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam stellen Ihnen die passende Absicherung gern vor.

Eine Dienstunfähigkeitsversicherung bewahrt Sie vor den finanziellen Konsequenzen, die mit einer Dienstunfähigkeit einhergehen. Vor allem Bundesbankbeamte auf Widerruf und Probe sollten sich diesbezüglich unbedingt absichern, da ihnen kein Ruhegehalt zusteht. Beamte auf Lebenszeit sollten sich ebenfalls absichern. Schließlich hinterlässt auch das Ruhegehalt eine Versorgungslücke, die es zu füllen gilt.

Mit der Dienstanfänger-Police hat die DBV ein maßgeschneidertes Produkt für Beamte auf Widerruf und Probe entworfen. Hier erhalten Sie eine attraktive Kombination aus Dienstunfähigkeitsschutz und einem Produkt der Altersvorsorge.

Als Bundesbankbeamter haben Sie eine Wahlfreiheit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Da Sie mit der gesetzlichen Krankenversicherung Ihren Beihilfeanspruch verlieren und lediglich den gesetzlichen Grundschutz erhalten, sollten Sie sich für eine private Krankenversicherung entscheiden. Mit der beihilfekonformen privaten Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam behalten Sie nicht nur Ihren Beihilfeanspruch aufrecht, sondern profitieren von einem erweiterten Leistungskatalog.

Im Ruhestand beziehen Sie Ihr wohlverdientes Ruhegehalt. Allerdings sollten Sie beachten, dass dieses maximal 71,75% Ihres zuletzt erhaltenen Gehaltes umfasst. Aus diesem Grund sollten Sie bereits frühzeitig für Ihr Alter vorsorgen, damit Sie Ihren Lebensstandard aufrechterhalten können. Die Vorsorgeexperten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam haben für jeden die maßgeschneiderte Altersvorsorge im Angebot.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Fordern Sie individuelle Beratung an

Mit diesem Text möchten wir Sie zum Berufsbild Bundesbankbeamte informieren. Gern beraten Sie unsere Mitarbeiter persönlich zu den vielfältigen Absicherungs- und Vorsorgekonzepten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam

0331 64751772
fink.wagner@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha