stage-background.jpg

DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Vorteile der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung

Mit der Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam erhalten Verwaltungsbeamte eine effektive Absicherung vor den Folgen von Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Allerdings ist die Versicherungssumme bei Vermögensschäden limitiert. Sollten derart hohe Schadenssummen entstanden sein, dass die Versicherungssumme nicht mehr genügt, muss der Verwaltungsbeamte die Differenz aus eigener Tasche zahlen.
 
Dank der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam können Sie sich auch vor hohen Vermögensschäden absichern.
 
Ein Vermögensschaden liegt dann vor, wenn Sie einem Bürger einen finanziellen Schaden zugefügt haben. Die Höhe des Schadens wird als „finanzieller Nachteil“ beziffert. Hierzu kann es bereits bei einer kleinen Unachtsamkeit kommen. Vor allem die Tätigkeiten von Verwaltungsbeamten im Finanz- oder Bausektor sind mit einer hohen finanziellen Verantwortung verbunden. Dieses Risiko ist für Sie allgegenwärtig.
 
Um vor den Haftungsrisiken geschützt zu sein, sollten Sie als Verwaltungsbeamter für eine adäquate Absicherung sorgen. Dank der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam haben Sie die optimale Sicherheit.

Unterschätzen Sie nicht die Haftungsrisiken für Verwaltungsbeamte

Dank der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung können Sie Ihre Existenz absichern. Spätestens dann, wenn Sie einmal eine Schadensersatzforderung erhalten, werden Sie bemerken, wie wichtig eine Absicherung ist. Sie erhalten einen zuverlässigen Versicherungsschutz, der Ihnen zu TOP-Konditionen ein umfangreiches Leistungsspektrum bietet.
 
Dabei brauchen Sie nicht zu befürchten, dass Sie ein starres Versicherungsprodukt erhalten. Sie profitieren bei der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam von einer flexiblen Versicherungslösung, die maßgeschneidert an Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst wird.
 
Jeder Mensch macht Fehler. Auch Verwaltungsbeamte sind davon nicht ausgenommen. Sie können noch so gewissenhaft arbeiten - perfekt ist niemand. Die Folgen können schwerwiegend sein, wenn Ihr Dienstherr Sie in Regress nehmen sollte. Umgehen Sie dieses Haftungsrisiko mit der zuverlässigen Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam.

Die Leistungen

Mit der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam erhalten Sie ein umfangreiches Leistungsspektrum, auf das Sie sich jederzeit verlassen können. Sollten Sie Adressat einer Schadensersatzforderung werden, prüfen unsere geschulten Experten diesen Anspruch zunächst einmal im Detail. Ist der Anspruch berechtigt oder unberechtigt?
 
Sollte sich der Anspruch als unberechtigt herausstellen, werden wir den Anspruch abwehren. Dabei gehen wir zur Not auch vor Gericht. Kosten müssen Sie dabei nicht befürchten. Wir übernehmen Rechtsanwalts-, Gerichts- und Prozesskosten.
 
Wenn sich nach eingehender Prüfung herausstellen sollte, dass die Forderung gegen Sie berechtigt ist, können Sie sich ebenfalls auf uns verlassen. Wir unterstützen Sie mit flexiblen und anpassbaren Versicherungssummen von 25.000 € bis zu 500.000 €. Auch für ältere Fälle sind Sie abgesichert. Mit der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung erhalten Sie eine Rückversicherung. Sollte die Forderung aufgrund von Fehlbeträgen in Kassen bestehen, sind wir ebenfalls für Sie da. Hier sind Sie bis zu einer Höhe von 2000 € abgesichert. Unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam sind jederzeit für Sie da.
 
Mit der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung schaffen Sie sich ein wichtiges Versicherungsfundament für Ihren risikoreichen Dienst als Verwaltungsbeamter. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam empfiehlt Ihnen die Vermögensschadenshaftpflichtversicherung in Kombination zur Diensthaftpflichtversicherung abzuschließen. So sind Sie nicht nur vor Vermögensschäden, sondern auch vor Sach- und Personenschäden abgesichert, die während Ihrer Dienstausübung passieren.

Fallbeispiele

Im Folgenden haben wir einmal einige fiktive Beispiele aufgelistet, die Ihnen die Bedeutung der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung noch einmal vor Augen führen sollen.
 
Beispiel 1:
Ein Verwaltungsbeamter entzieht einem Gastronomen zu Unrecht die Zulassung für den Betrieb eines Restaurants. Selbstverständlich entsteht dem Gastronomen in Folge der Zulassungsentziehung ein hoher finanzieller Schaden. Der Gastronom sucht sich juristische Unterstützung und geht gegen den Verwaltungsakt vor. Zunächst wird Ihr Dienstherr den Schaden regulieren müssen, der dem Gastronomen entstanden ist. Sollte sich jedoch herausstellen, dass Sie grob fahrlässig oder vorsätzlich für die Fehlentscheidung zuständig waren, kann er Sie im Wege der Amtshaftung in Regress nehmen.
 
Mithilfe der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung überprüfen unsere Experten zunächst, ob die Forderung an sich und die Forderung Ihres Dienstherrn gegen Sie rechtlich Bestand hat. Sollte die Forderung berechtigt sein, regulieren wir diesen Schaden umgehend. Sie müssen keine finanzielle Belastung Ihres persönlichen Vermögens befürchten.
 
Beispiel 2:
Ein Verwaltungsbeamter der Behörde vergisst entsprechende Ansprüche gegen den Bürger geltend zu machen. Im Beispielsfall vergaß er die Hundesteuer einzuziehen. Aufgrund von Fristablauf entsteht bei der Gemeinde ein wirtschaftlicher Schaden. Da der Verwaltungsbeamte offensichtlich grob fahrlässig gehandelt hat, wird ihn der Dienstherr anstandslos in Regress nehmen.
 
Hierbei handelt es sich um ein klassisches Beispiel der Amtshaftung eines Verwaltungsbeamten. Für den Schaden muss der Verwaltungsbeamte aufkommen, schließlich muss er die Frist im Auge behalten. Für die Schadensregulierung kommt die Vermögensschadenshaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam auf.

banner_facebook.jpg
banner_youtube.jpg

Wir haben die passenden Versicherungslösungen für Sie

Das öffentlich-rechtliche Beamtenverhältnis ist ein Dienstverhältnis, das bestenfalls ein Leben lang andauern soll. Während dieser Zeit sollten Sie einen starken Partner an Ihrer Seite haben, auf den Sie sich blind verlassen können. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Potsdam hat nicht nur die Vermögensschadenshaftpflichtversicherung für Sie im Angebot. Unsere vielen weiteren Versicherungen für den öffentlichen Dienst werden auch Sie überzeugen.

Weitere leistungsstarke Produkte der DBV für Verwaltungsbeamte

DBV Unfallversicherung

Risiko-Unfallversicherung der DBV

Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Unfallversicherung der DBV für Verwaltungsbeamte an.

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam
Termin vereinbaren 0331 64751772 0331 64751770 Filialen & Team
Heute:
09:00 bis 18:00
Montag:
09:00 bis 18:00
Dienstag:
09:00 bis 18:00
Mittwoch:
09:00 bis 18:00
Donnerstag:
09:00 bis 18:00
Freitag:
09:00 bis 18:00
karte
In Google Maps öffnen