Schließen
> BEAMTE VERMESSUNGSÄMTER

Fink & Wagner GmbH
Beamte Vermessungsämter

Beamte Vermessungsämter

Als Beamter im Vermessungsamt müssen Sie einen wichtigen Beitrag für die gesamte Gesellschaft leisten. Dabei können Sie unterschiedliche Laufbahnen einschlagen. Bei Vorliegen der entsprechenden Vorschriften ist ein Einstieg in den mittleren, gehobenen oder höheren Dienst möglich. Bevor Ihr Vorbereitungsdienst beginnt, werden Sie zum Beamten auf Widerruf ernannt. Sobald Sie den Vorbereitungsdienst in Form einer Ausbildung, eines Studiums oder eines Referendariats erfolgreich absolviert haben, werden Sie zum Beamten auf Probe ernannt. Im Rahmen einer Probezeit von maximal fünf Jahren stellen Sie unter Beweis, dass Sie für den Dienst als Beamter im Vermessungsamt geeignet sind. Stellt Ihr Dienstherr Ihre Eignung fest, endet die Probezeit mit der Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit.
 
Wir begleiten Sie während Ihrer gesamten Beamtenkarriere. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam kümmert sich um die passenden Versicherungs- und Vorsorgelösungen für Sie. Dabei bieten wir jederzeit maßgeschneiderte Produkte, die an Ihre gegenwärtigen Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden.

Wer sich für eine Karriere im mittleren Dienst als Beamter im Vermessungsamt interessiert, muss gewisse Anforderungen erfüllen. Wie die Anforderungen im Detail aussehen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. In der Regel müssen Sie einen mittleren Schulabschluss in Form eines Realschulabschlusses oder qualifizierenden Hauptschulabschluss vorweisen können. Alternativ kann auch ein gleichwertiger Bildungsabschluss genügen. Darüber hinaus müssen Sie sich zum deutschen Grundgesetz bekennen. Zu guter Letzt ist es von großer Bedeutung, dass Sie keine Vorstrafen oder Schulden haben.
 
Zukünftige Beamte im Vermessungsamt benötigen die deutsche Staatsbürgerschaft. Alternativ kann auch die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Mitgliedsstaates genügen. Darüber hinaus ist die Einhaltung der geltenden Höchstaltersgrenzen häufig vorausgesetzt. Wie hoch die Altersgrenze ist, kann von Bundesland von Bundesland unterschiedlich sein. In den meisten Bundesländern gilt die Höchstaltersgrenze von 32 Jahren. Eine Ausnahme von der Höchstaltersgrenze kann dann gemacht werden, wenn der Bewerber einen Grad der Schwerbehinderung hat.
 
Wer die formalen Voraussetzungen erfüllt und das Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hat, wird zum Beamten auf Widerruf ernannt. Im Anschluss an die Ernennung beginnt die Ausbildung zum Beamten im Vermessungsamt im mittleren Dienst. Die Aufgaben, die Sie nun erwarten, sind breitgefächert. Sie können in den unterschiedlichsten Behörden zum Einsatz kommen. Die häufigsten Einsatzbereiche sind das Vermessungsamt oder das Bauamt. Egal wo Sie zum Einsatz kommen, Sie tragen in der Regel eine große Verantwortung. So müssen Sie Kunden beraten und Baugenehmigungen bearbeiten. Aufgrund der hohen Anforderungen ihres Dienstes ist es wichtig, dass Sie sich adäquat absichern. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam hat die optimalen Versicherungs- und Vorsorgelösungen im Angebot.

Für den gehobenen Dienst als Beamter im Vermessungsamt müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Zum einen müssen Sie einen Bachelor-Abschluss vorweisen können. Darüber hinaus dürfen Sie die geltende Höchstaltersgrenze (32 Jahre) nicht überschreiten. Außerdem ist es Pflicht, dass Sie die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates haben. Ein Bekenntnis zur deutschen Verfassung ist auch von Nöten. Sie müssen frei von Vorstrafen und Schulden sein.
 
Ihr Vorbereitungsdienst in Form eines Studiums hat eine Dauer von 18 Monaten. Während dieser Zeit gelten Sie als Beamter auf Widerruf. Dieser Status ändert sich erst dann, wenn Sie die Laufbahnprüfung zum Ende Ihres Studiums erfolgreich bestanden haben. Nun werden Sie zum Beamten auf Probe ernannt.
 
Der Berufsalltag von Beamten im Vermessungsamt im gehobenen Dienst ist von führenden Tätigkeiten geprägt. Sie leiten Mitarbeiter an und übernehmen Aufgabenbereiche, die mit einer hohen Verantwortung verbunden sind. Um eine möglichst effektive Arbeit zu gewährleisten, müssen die Beamten im Vermessungsamt regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen. Nur so verlieren Sie nicht den Anschluss in Bereichen wie Technik und Recht.

Der höhere Dienst ist die höchstmögliche Laufbahn im öffentlichen Dienst. Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Master-Studium. Alternativ kann auch ein Hochschulstudium im Bereich der Technik oder dem Vermessungswesen genügen. Wer bereits im gehobenen Dienst als Beamter im Vermessungsamt tätig ist, der kann bei Vorliegen einer entsprechenden Eignung ebenfalls in den höheren Dienst aufsteigen.
 
Im höheren Dienst bekleiden Sie Spitzenpositionen. So können Sie als Projektleiter, Abteilungsleiter, Amtsleiter oder Referent tätig werden. Auch eine Bestellung als Vermessungsingenieur kann zu Ihren Aufgabenbereichen zählen. In allen Aufgabenbereichen sehen Sie sich mit einer großen Verantwortung konfrontiert. Nicht zuletzt die große Verantwortung ist Grund dafür, dass Sie sich optimal absichern sollten. Unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam haben die passenden Lösungen für Sie im Angebot.

Die optimalen Versicherungen für Beamte im Vermessungsamt

Seit mittlerweile über 140 Jahren ist die DBV auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstes tätig. Während dieser Zeit konnten wir eine umfangreiche Expertise im Bereich des öffentlichen Dienstes erarbeiten. Nicht zuletzt aus diesem Grund gelten wir als TOP-Versicherer für Beamte. Wir haben maßgeschneiderte Versicherungslösungen für Beamte im Allgemeinen und Beamte im Vermessungsamt im Besonderen entwickelt. Im Folgenden hat Ihnen die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam einmal die wichtigsten Versicherungen aufgelistet.

Als beihilfeberechtigter Beamter haben Sie seit dem 1. Januar 2019 die Pflicht zum Abschluss einer Restkostenversicherung. Hierbei haben Sie eine Wahlfreiheit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Damit Sie Ihren Anspruch auf Beihilfe aufrechterhalten können und von einem umfangreichen Leistungskatalog profitieren können, empfehlen wir Ihnen die beihilfeberechtigte private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam.

Die große Verantwortung als Beamter im Vermessungsamt schlägt sich in einem erhöhten Haftungsrisiko nieder. Mit einer Diensthaftpflichtversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam können Sie unberechtigte Ansprüche wirksam abwehren. Berechtigte Schadensersatzforderungen werden zuverlässig von uns reguliert.

Vor dem Ernstfall der Dienstunfähigkeit können Sie sich mit einer Dienstunfähigkeitsversicherung absichern. So können Sie die Versorgungslücke, die droht, wenn die Bezüge wegfallen, wirksam schließen. Vor allem Beamte auf Widerruf und Probe sollten vorsorgen, da ihnen noch kein Ruhegehalt zusteht. Auch Beamte auf Lebenszeit haben trotz Ruhegehalt eine Versorgungslücke, die sie mit der Dienstunfähigkeitsversicherung zuverlässig schließen können.

Mit der Dienstanfänger-Police haben wir ein effektives Produkt für alle Beamtenanwärter entwickelt, das wirksam Dienstunfähigkeitsschutz und ein Produkt der Altersvorsorge kombiniert.

Heute schon an morgen zu denken, ist stets ein guter Rat. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam hat zahlreiche Altersvorsorgeprodukte im Angebot, die jedem Anlagetyp entgegenkommen.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Fordern Sie individuelle Beratung an

Dieser Text dient zur Information zum Berufsbild Beamte Vermessungsämter. Für Fragen oder weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Potsdam gern zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Gartenstr. 1
14482 Potsdam

0331 64751772
fink.wagner@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha