Schließen
> BEAMTE AUF WIDERRUF

Fink & Wagner GmbH
Beamte auf Widerruf

Beamte auf Widerruf

Der Dienst als Feuerwehrbeamter ist nicht nur für viele Kinder ein Traumberuf. Mittlerweile interessieren sich auch viele Schulabgänger für eine Karriere als Feuerwehrbeamter. Dies ist durchaus verständlich, weil es sich um einen gesellschaftlich hoch anerkannten Beruf handelt, der mit seinem Beamtenverhältnis viel Sicherheit bietet.
 
Feuerwehrbeamte sind primär in Berufsfeuerwehren oder Bundeswehrfeuerwehren zu finden. Eingesetzt werden sie, wenn es zu einem Brand, Unfall oder einer Überschwemmung gekommen ist. Außerdem müssen Sie aus Gründen des Katastrophenschutzes ausrücken, um Menschen, Tiere oder Sachen hohen Wertes zu sichern. Hier wird deutlich, dass Feuerwehrbeamte tagtäglich eine große Verantwortung tragen.
 
Die Anforderungen an Körper und Geist sind sehr belastend. Aus diesem Grund müssen Feuerwehrbeamte sowohl physisch als auch psychisch topfit sein.
 
Eine Kombination aus Kraft und Ausdauer ist für einen Feuerwehrbeamten Voraussetzung. Nur so können sie den täglichen Strapazen im Dienst trotzen. Ein klassisches Beispiel ist ein Rettungseinsatz in einem brennenden Haus. Trotz kiloschwerer Arbeitskleidung müssen die Feuerwehrbeamten Ihr Bestes geben, um gefährdetes Leben zu retten. Wer hier anfängt zu schwächeln, ist fehl am Platze.
 
Aus diesem Grund müssen Bewerber für den Dienst als Feuerwehrbeamter zunächst einen umfangreichen Eignungstest durchlaufen. Hier werden nicht nur Ihre körperliche Kraft und Ausdauer, sondern auch Ihre Intelligenz und Geschicklichkeit getestet. Darüber hinaus müssen Sie im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs unter Beweis stellen, dass Sie auch mündlich überzeugen können. Während einer ausführlichen ärztlichen Untersuchung überprüft ein Amtsarzt, ob gesundheitliche Probleme vorliegen, die gegen eine Einstellung sprechen könnten.
 
Wer die umfangreichen Tests bestanden hat und die formalen Voraussetzungen des Beamtenrechts erfüllt, wird zur Ausbildung zugelassen. Spätestens jetzt sollten Sie sich um die passenden Versicherungslösungen für Ihre anstehende Beamtenlaufbahn kümmern. Im Rahmen eines ausführlichen Gesprächs mit unseren Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig besprechen wir mit Ihnen die bedeutsamsten Absicherungen gern persönlich.

Um für die Ausbildung zum Feuerwehrbeamten im mittleren Dienst zugelassen zu werden, müssen Sie besondere beamtenrechtliche Voraussetzungen mitbringen. So müssen Sie mindestens einen Realschulabschluss vorweisen. Alternativ kann auch ein Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung ausreichen. Anschließend beginnt die Ausbildung und Sie werden zum Beamten auf Widerruf ernannt. Die Ausbildung hat eine Dauer von 36 Monaten und findet nach dem Konzept einer Zweistufenausbildung statt.
 
Damit Sie als Beamtenanwärter in den mittleren Dienst einsteigen können, müssen Sie einen entsprechenden Schulabschluss besitzen. Klassischerweise besitzen Sie einen Realschulabschluss (mittlere Reife). Alternativ kann auch ein Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung genügen.
 
Im Zweistufensystem werden die ersten 18 Monate der Ausbildung damit verbracht, grundlegende handwerkliche Fertigkeiten zu erlangen. Die zweite Stufe dient der Grundausbildung zum Brandmeister. Dabei erhalten Sie auch einen umfangreichen rettungstechnischen Lehrgang.
 
Der gehobene Dienst hat erweiterte Voraussetzungen für die Bewerber. So müssen Sie entweder einen Bachelor-Abschluss oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss vorweisen können. Der jeweilige Abschluss muss in einem themenspezifischen Fachgebiet abgelegt worden sein (bspw. Technik oder Naturwissenschaft).
 
Wenn Sie die Ausbildung antreten, werden Sie zum Beamten auf Widerruf ernannt. Schon jetzt haben Sie ein besonderes Dienstverhältnis zu Ihrem Dienstherrn, das von gegenseitigen Pflichten geprägt ist. So müssen Sie in aller erster Linie Ihrer Dienst- und Treuepflicht nachkommen. Ihr Dienstherr hingegen hat eine umfangreiche Fürsorgepflicht Ihnen gegenüber. Hierzu zählt nicht nur der Anspruch auf eine angemessene Besoldung, sondern auch ein Recht auf Krankenfürsorge. Die Besoldung setzt sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. Hierzu zählen der Anwärtergrundbetrag und ggf. weitere Zuschläge wie Familienzuschlag und vermögenswirksame Leistungen. Wie die Besoldung im Einzelnen ausfällt, richtet sich nach den beamtenrechtlichen Vorschriften des jeweiligen Bundeslandes.

Als Feuerwehrbeamter auf Widerruf unterstützt Sie Ihr Dienstherr mit einer umfangreichen Krankenfürsorge. In Form der Heilfürsorge werden Sie teilweise bis zum Eintritt in den Ruhestand versorgt, wenn es zu anfallenden Krankheitskosten kommt. Allerdings gibt es auch Ausnahmen der allgemeinen Gewährung von Heilfürsorge. Ein Beispiel ist dann gegeben, wenn der Beamte einen Ehepartner hat, der kein sozialversicherungspflichtiges Einkommen hat. Hier kann ausnahmsweise auch Beihilfe gewährt werden. Die Details zu den jeweiligen Ansprüchen erklären Ihnen unsere Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig gern im Detail.
 
Warum Feuerwehrbeamte in der Regel Heilfürsorge beziehen und nicht beihilfeberechtigt sind, ist schnell geklärt. Da Sie tagtäglich ihre körperliche Unversehrtheit oder gar ihr Leben aufs Spiel setzen, benötigen sie eine passende Absicherung, wenn es hart auf hart kommen sollte. Im Gegensatz zur Beihilfe muss der Feuerwehrbeamte keine teure Restkostenversicherung abschließen. Die Beiträge dieser Versicherung würden aufgrund eines Risikozuschlags sehr hoch ausfallen.

Leistungen der Heilfürsorge

Mit der Heilfürsorge erhalten Feuerwehrbeamte einen Versicherungsschutz, der am ehesten mit dem der gesetzlichen Krankenversicherung verglichen werden kann. So werden im Falle von Krankheit, Pflege oder Geburt alle anfallenden Behandlungskosten abgedeckt. Darüber hinaus werden die Kosten für Gesundheitsvorsorge, zahnärztliche Behandlungen, stationäre Behandlungen und Rehabilitationsmaßnahmen übernommen.
 
Allerdings wiegen auch die Leistungslücken ähnlich schwer wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung. So sind Sie vor allem im Bereich des Zahnersatzes und des Kostenersatzes bestimmter Heilmittel und Hilfsmittel nur oberflächlich abgesichert.
 
Hier ergibt es durchaus Sinn, private Zusatzversicherungen abzuschließen. Ein klassisches Beispiel ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung. So können Sie sich in Eigenregie einen umfangreichen Versicherungsschutz ermöglichen und Leistungslücken effektiv schließen.
 
Im Rahmen eines ausführlichen Gesprächs mit den erfahrenen Mitarbeitern der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig können Sie sich gern ein Bild möglicher Zusatzleistungen machen. Unsere Experten machen sich ihrerseits ein Bild Ihrer Leistungslücken und bieten Feuerwehrbeamten auf Widerruf, Probe und Lebenszeit umfangreiche Zusatzversicherungen an.

Spezielle Versicherungen für Beamte auf Widerruf

Als Beamter auf Widerruf befinden Sie sich in einer besonderen Situation, der Sie mit den passenden Versicherungslösungen entgegnen sollten. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Absicherungen einmal aufgezählt.

  • Anwartschaftsversicherung sichert Ihnen die spätere garantierte Aufnahme in die private Krankenversicherung, wenn Sie beihilfeberechtigt werden
  • Private Krankenversicherung ist die perfekte Restkostenversicherung für alle beihilfeberechtigten Feuerwehrbeamten
  • Dienstunfähigkeitsversicherung unterstützt Sie im Ernstfall mit einer monatlichen Dienstunfähigkeitsrente
  • Dienstanfänger Police bietet Beamten auf Widerruf und Probe ein Kombi-Produkt aus Dienstunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge
  • Diensthaftpflichtversicherung bewahrt Sie vor den schweren Folgen eines Schadensersatzanspruchs
  • Altersvorsorge-Produkte geben Ihnen die Möglichkeit für einen sorgenfreien Ruhestand vorzusorgen

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Sie sind herzlich eingeladen
 

Im Rahmen eines ausführlichen und unverbindlichen Beratungsgesprächs mit unserem Expertenteam in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig machen wir Ihnen gern ein Angebot für eine maßgeschneiderte Versicherungslösung.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
0341 35490015
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig

0341 35490015
peter.wagner5@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha