Schließen
> PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Fink & Wagner GmbH
Private Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung für Soldaten

Soldaten bekommen während des aktiven Dienstes meist die freie Heilfürsorge. Damit benötigen sie keine zusätzliche Krankenversicherung, denn alle Kosten werden im Krankheitsfall vom Dienstherrn getragen. Das ändert sich jedoch ab dem Zeitpunkt, wenn der Anspruch auf truppenärztliche Versorgung in den Anspruch auf Beihilfe übergeht. Da hier nur ein Teil der Kosten getragen werden, müssen Soldaten die Restkosten mit einer privaten Krankenversicherung, wie der von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig, abdecken.

Die freie Heilfürsorge im aktiven Dienst

Sie als Berufssoldat, Soldat auf Zeit oder unter bestimmten Voraussetzungen auch freiwillig Wehrdienstleistende bekommen während ihrer aktiven Dienstzeit Versorgungsleistungen in Form von unentgeltlicher truppenärztlicher Versorgung, die auch als „freie Heilfürsorge“ bezeichnet wird. Damit sind Sie kostenfrei und umfassend medizinisch abgesichert. Im Prinzip ist die freie Heilfürsorge eine kostenfreie gesetzliche Krankenversicherung, die Soldaten bis zum Ende der Dienstzeit gewährt wird.

Die Leistungen entsprechen dabei denen der gesetzlichen Krankenkassen. Für den Bezug müssen Sie ferner keine weiteren Voraussetzungen, wie etwa ein bestimmtes Alter oder einen guten Gesundheitszustand, erfüllen. Sobald Sie als Soldat auf Zeit aus der Bundeswehr ausscheiden, entfällt auch der Anspruch auf die truppenärztliche Versorgung. Bei Berufssoldaten endet dieser Anspruch mit der Versetzung in den Ruhestand. Jetzt benötigen Sie eine private Krankenversicherung. Nach dem Gesetz ist jeder in Deutschland dazu verpflichtet, über eine Krankenversicherung zu verfügen.

Mit der freien Heilfürsorge entgehen Sie dieser Pflicht jedoch für den Zeitraum des Anspruchs. Dennoch wissen wir von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig, dass es durchaus sinnvoll ist bestimmte Zusatzversicherungen abzuschließen. Dazu stehen Ihnen bei uns umfassende Heilfürsorge-Ergänzungstarife zur Auswahl. Nachfolgend haben wir Ihnen die Vorteile zusammengetragen, die Soldaten mit der freien Heilfürsorge genießen:

  • Alle medizinisch notwendigen Behandlungen werden übernommen.
  • Auch bei Beurlaubungen (Studium, Elternzeit) besteht weiterhin Anspruch auf freie Heilfürsorge.
  • Mit Höchstgrenzen ist die Absicherung auch bei privaten Aufenthalten im Ausland gewährleistet.

Mit der freien Heilfürsorge sind Sie verpflichtet sich ausschließlich von Truppenärzten der Bundeswehr sowie in den eigenen Krankenhäusern der Bundeswehr behandeln zulassen. Möchten Sie als Soldat einen zivilen Arzt oder ein ziviles Krankenhaus aufsuchen, geht dies nur mit einer Überweisung des Truppenarztes oder wenn ein medizinischer Notfall vorliegt. Sollte es zu einem Verstoß gegen die Abmachung kommen, müssen Sie die Behandlungskosten aus eigener Tasche zahlen.

Beihilfe und private Krankenversicherung für Soldaten nach der aktiven Dienstzeit

Der Anspruch auf freie Heilfürsorge endet für Soldaten mit dem offiziellen Dienstende. Jetzt müssen Sie wieder einen zivilen Mediziner und normale Krankenhäuser aufsuchen und erhalten Beihilfe. Eine ideale Ergänzung bietet dazu die beihilfekonforme, private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig. Nachfolgend haben wir alles Wichtige zur privaten Krankenversicherung und der Anwartschaft für Soldaten zusammengetragen.

So funktioniert die Beihilfe für Soldaten

Ehemalige Soldaten auf Zeit sowie ehemalige Berufssoldaten haben nach ihrem aktiven Dienst unterschiedliche Beihilfeansprüche. Berufssoldaten wird ab ihrer Pensionierung bis an ihr Lebensende Beihilfe gewährt. Soldaten auf Zeit hingegen erhalten diese nur für maximal fünf Jahre ab dem Ausscheiden aus dem Dienst bei der Bundeswehr. Der Beihilfesatz beläuft sich bei beiden Gruppen auf einheitliche 70 Prozent. Die Beihilfe kommt somit für einen Großteil der Krankheits- und Behandlungskosten auf. Sie unterscheidet sich demzufolge durch die nur teilweise erstattungsfähigen Kosten von der Heilfürsorge. Der Beihilfesatz gibt Aufschluss darüber, in welcher Höhe die Aufwendungen übernommen werden. Soldaten erhalten vom BVA oder dem BADV nahezu 70 Prozent der Krankheitskosten. Für die verbleibenden 30 Prozent benötigen Sie eine beihilfekonforme private Krankenversicherung. 

Die beihilfekonforme, private Krankenversicherung für Soldaten

Für ehemalige Soldaten zeigt sich die private Krankenversicherung in Form einer „beihilfekonforme Krankenversicherung“. Diese ergänzt quasi die Beihilfe und sichert die verbleibenden Restkosten ab, die vom Dienstherrn nicht getragen werden. Das bedingt natürlich auch, dass Sie als Soldat von den niedrigen, monatlichen Beiträgen profitieren, da wir als Versicherung nur einen Teil der Aufwendungen abdecken müssen. 

Die Mechanismen der privaten Krankenversicherung für Soldaten sind jedoch gleich: Sie erhalten bei jeder Behandlung, bei jedem Aufenthalt im Krankenhaus und bei jedem Kauf eines Medikaments eine Rechnung, die Sie zunächst selbst begleichen. Zur Kostenerstattung reichen Sie diese im Anschluss bei der Beihilfestelle und bei der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig ein. Damit können beide Stellen ihren Anteil übernehmen und Ihnen diesen erstatten. 

Soldaten haben mit einer privaten Krankenversicherung die Möglichkeit attraktive zusätzliche Leistungen zu vereinbaren. Sie genießen damit deutlich mehr Vorzüge als gesetzlich versicherte Menschen und zahlen dabei sogar noch weniger als in der GKV. Sie als Soldaten haben folgende Zusatzoptionen:

  • Sie können bis zum 5-fachen des Gebührensatzes nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) von Behandlungs- und Arztkosten übernehmen lassen.
  • Schließen Sie spezielle Leistungen, wie zum Beispiel die Behandlung durch einen Heilpraktiker oder Logopäden, ein.
  • Entscheiden Sie sich für Wahlleistungen im Krankenhaus, unter anderem Chefarztbehandlung und Einzelzimmer.

Die Pflegeversicherung für Soldaten

Bedenken Sie: Mit der freien Heilfürsorge wird zwar Ihre Krankenversicherungspflicht ersetzt, dennoch müssen Sie eine Pflegeversicherung abschließen. Das gilt natürlich auch für Ihre aktive Dienstzeit. Für Soldaten mit Anspruch auf freie Heilfürsorge kommt jedoch nur eine private Pflegeversicherung, wie die von der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig, in Betracht. Die Leistungen unterscheiden sich jedoch nicht, wie bei der privaten Krankenversicherung, von denen der gesetzlichen Pflegekasse.

Soldaten und die Anwartschaft auf die private Krankenversicherung

Schon zu Beginn Ihrer Karriere beim Bund sollten Sie bereits an Ihre Zukunft denken und sich mit einer Anwartschaft den späteren Eintritt in die private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig sichern. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie als Berufssoldat bis zu Ihrer Pension in der Bundeswehr dienen. Dazu haben Soldaten die Wahl zwischen zwei Arten der Anwartschaftsversicherung:

  • Die sogenannte kleinen Anwartschaft ist besonders für Soldaten eine gute Wahl, die nicht allzu lange bei der Bundeswehr bleiben. Bei Vertragsabschluss wird lediglich der Gesundheitszustand „konserviert“ und dient später der Beitragsberechnung.
  • Bei der großen Anwartschaft wird zusätzlich das Alter „eingefroren“ und sollte bevorzugt von Berufssoldaten gewählt werden.

Wie funktioniert die Anwartschaft für Soldaten?

Wenn Sie als Soldat eine Anwartschaft abschließen, wird Ihr Gesundheitszustand und/oder das Alter erfasst und gespeichert. Wenn Sie später die Aufnahme in die private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig beantragen, werden diese „konservierten“ Werte als Grundlage zur Beitragsberechnung herangezogen. So erhalten Sie als Soldat besonders günstige Konditionen und werden garantiert in die private Krankenversicherung aufgenommen.

Wir beraten Sie gern

Sie benötigen eine beihilfekonforme private Krankenversicherung oder haben noch weitere Fragen zur freien Heilfürsorge oder Beihilfe? Setzen Sie sich gerne mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner GmbH in Leipzig in Verbindung. Zusammen finden wir die besten Versicherungslösungen für Sie.

Weitere leistungsstarke Produkte der DBV für Soldaten

Private Haft­pflicht­ver­siche­rung der DBV

DBV Haftpflichtversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der privaten Haft­pflicht­ver­siche­rung der DBV für Soldaten an.

Haus­rat­ver­siche­rung der DBV

   
DBV Hausratversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Haus­rat­ver­siche­rung der DBV für Soldaten an.

Unfallversicherung der DBV

   
DBV Unfallversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Un­fall­ver­siche­rung der DBV für Soldaten an.

Wohn­ge­bäu­de­ver­siche­rung der DBV

DBV Wohngebäudeversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Wohn­ge­bäu­de­ver­siche­rung der DBV für Soldaten an.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
0341 35490015
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig

0341 35490015
peter.wagner5@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha