Schließen
> KLEINE ANWARTSCHAFT

Fink & Wagner GmbH
Kleine Anwartschaft

Kleine Anwartschaft

Was ist eine Anwartschaftsversicherung?

Eine Anwartschaft garantiert Ihnen Leistungen zu einem späteren Zeitpunkt zu den beim Abschluss festgehaltenen Konditionen. Mit der kleinen Anwartschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig können sich Feuerwehrbeamte in der Ausbildung oder in der Probezeit schon frühzeitig die spätere garantierte Aufnahme in die private beihilfekonforme Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig sichern. Dem Beitrag zur privaten Krankenversicherung werden Alter und Gesundheitszustand bei Abschluss der Anwartschaftsversicherung sowie der Leistungsumfang zugrunde gelegt. Die Beiträge zur kleinen Anwartschaft sind gering. Mit den Beiträgen werden lediglich die Verwaltungskosten abgedeckt. Bei den Beiträgen zur großen Anwartschaft werden zusätzlich Altersrückstellungen gebildet.

Während des Dienstes muss eventuell für eine gewisse Zeit die Mitgliedschaft in der privaten Krankenversicherung unterbrochen werden. Eine Kündigung des Vertrags bei Unterbrechung ist nicht empfehlenswert. Sollte die kleine Anwartschaft gekündigt werden, wird bei erneutem Abschluss ein höheres Alter und der höchstwahrscheinlich geänderte Gesundheitszustand berücksichtigt.
Bei der großen Anwartschaft gehen bereits gebildete Altersrückstellungen unwiederbringlich verloren. Die Mitnahme der Rückstellungen in eine andere Versicherung ist nicht möglich.

Mit einer kleinen Anwartschaft können optimal kurze Zeiträume überbrückt werden, sollte beispielsweise kurzzeitig eine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung bestehen. Eine Rückkehr in den ursprünglichen Tarif der privaten Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig ist mit der kleinen Anwartschaft für Feuerwehrbeamte ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich. Auch Beamte, die während der Ausbildung und in der Probezeit Heilfürsorge erhalten und ab der Verbeamtung Anspruch auf Beihilfe haben, profitieren von der kleinen Anwartschaft.

Bei einer kleinen Anwartschaft wird im Unterschied zur großen Anwartschaft das Alter nicht festgehalten Hier wird das aktuelle Alter bei der Umwandlung von der kleinen Anwartschaft in die private Krankenversicherung der Beitragsberechnung zugrunde gelegt. Nur wenige Jahre fallen allerdings kaum ins Gewicht.

Altersrückstellungen werden während der Laufzeit der kleinen Anwartschaft nicht gebildet. Dadurch sind die Kosten geringer als bei der großen Anwartschaft. Altersrückstellungen sind notwendig, damit trotz der meist höheren medizinischen Kosten im Alter, die Beiträge stabil und niedrig bleiben.

Die kleine Anwartschaft ist keine Krankenversicherung. Anspruch auf Leistungen im Krankheitsfall bestehen nicht.

Feuerwehrbeamte erhalten während ihrer Ausbildung und in der Probezeit in vielen Bundesländern freie Heilfürsorge, mit der die Kosten bei Krankheit fast komplett übernommen werden. Bei Verbeamtung auf Lebenszeit greift oftmals die Beihilfe, mit der nur noch ein gewisser Anteil der Kosten im Krankheits-, Pflege- Geburtsfall sowie für Vorsorgemaßnahmen vom Dienstherrn erstattet werden. Die Restkosten müssen mit einer privaten beihilfekonformen Krankenversicherung abgedeckt werden. Mit der kleinen Anwartschaft der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig können sich Feuerwehrbeamte schon frühzeitig den Eintritt in die private Krankenversicherung zu den bestmöglichen Konditionen sichern.

Haben Feuerwehrbeamte in der Ausbildung eine kleine Anwartschaft abgeschlossen, sollten sie spätestens am Ende Ihrer der Probezeit, wenn weiterhin Anspruch auf Heilfürsorge besteht, diese in eine große Anwartschaft umwandeln. Werden Sie nach der Ausbildung beihilfeberechtigt, kann die kleine Anwartschaft problemlos in die beihilfekonforme private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig umgewandelt werden.

Der spätere den Zugang zur hochwertigen Gesundheitsversorgung der privaten Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig wird mit der Anwartschaft garantiert. Eine Verschlechterung des Gesundheitszustands während der Dauer der kleinen Anwartschaft hat keinen Einfluss auf den späteren Beitrag zur Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig.

Wird der Gesundheitszustand des Feuerwehrbeamten erst später festgestellt, können die Beiträge wesentlich höher ausfallen. Eventuell müssten hohe Risikozuschläge in Kauf genommen werden bzw. wäre nur die Aufnahme im Basistarif möglich.

Die Leistungen des Basistarifs entsprechen den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Basistarif ist an den Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gekoppelt. Die Leistungen können vom Gesetzgeber genauso eingeschränkt oder gestrichen werden, so wie es in den vergangenen Jahren häufig der Fall war. Krankenversicherung im Basistarif bedeutet, dass lediglich eine Regelversorgung gewährleistet wird bei hohen monatlichen Prämien.

Im Fall von ernsthaften Erkrankungen und den benötigten umfassenden und hochwertigen Leistungen wäre der Feuerwehrbeamte ohne Anwartschaft auf die Regelversorgung im Basistarif angewiesen. Umgehen lässt sich die Aufnahme in die private Krankenversicherung nicht, möchte der Beihilfeberechtigte die Beihilfe in Anspruch nehmen.

Entscheidet sich der Beamte für die gesetzliche Krankenversicherung, wenn er keine Heilfürsorge mehr erhält, entfällt der Anspruch auf Beihilfe. Eine Versicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung ist mit hohen Kosten verbunden, da sich der Dienstherr an den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung nicht beteiligt. Der Feuerwehrbeamte müsste den gesamten Beitrag aus eigener Tasche zahlen.

  • Altersrückstellungen werden nicht gebildet
  • erst ab der Umwandlung in die private Krankenversicherung können die unbedingt notwendigen Altersrückstellungen gebildet werden
  • das aktuelle Alter bei Aktivierung der Krankenversicherung zählt
  • höhere Beiträge zur späteren privaten Krankenversicherung
  • günstige Beiträge während der Laufzeit
  • keine erneute Gesundheitsprüfung beim Eintritt in die private Krankenversicherung
  • keine Wartezeiten in der privaten Krankenversicherung, die vor Leistungsanspruch erfüllt werden müssen

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Fordern Sie individuelle Beratung an

Umfassend und detailliert beraten Sie unsere Mitarbeiter der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig. Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen zur kleinen Anwartschaft, großen Anwartschaft oder weiteren Produkten der DBV.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
0341 35490015
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig

0341 35490015
peter.wagner5@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha