Schließen
> BEAMTE AUF PROBE

Fink & Wagner GmbH
Beamte auf Probe

Beamte auf Probe

Sobald Sie nach absolviertem Vorbereitungsdienst Ihre Laufbahnprüfung bestanden haben, haben Sie die nächste Stufe auf der Karriereleiter erreicht. Sie werden zum Beamten auf Probe ernannt. Sollten Sie sich für eine Beamtenlaufbahn im einfachen Dienst entscheiden haben, ist eine Laufbahnprüfung nicht notwendig.
 
Sie erhalten bei der feierlichen Ernennung eine Ernennungsurkunde. In dieser Urkunde wird die Begründung Ihres Beamtenverhältnisses seitens Ihres Dienstherrn festgeschrieben.
 
Eine Verbeamtung ist auch möglich, wenn Sie keinen Vorbereitungsdienst absolviert haben. Schließlich gibt es auch Beamte der Polizei, die ein Amt ohne leitende Position anstreben.
 
Die Beamten der Polizei auf Probe müssen nach Ihrer Ernennung eine mehrjährige Probezeit bestehen, um zu beweisen, dass Sie sowohl fachlich als auch persönlich in der Lage sind, Ihren Dienst auszuüben. Sobald diese Probezeit erfolgreich abgeschlossen wurde, werden Sie zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.
 
Beamte der Polizei auf Probe erhalten ein Amt, das eine eigene Amtsbezeichnung trägt. Normalerweise dauert die Probezeit von Beamten auf Probe zwischen drei und fünf Jahren an.

Pflichten und Rechte der Beamten auf Probe

Obwohl Sie als Beamter auf Probe noch nicht auf Lebenszeit im Staatsdienst eingebettet wurden, bestehen für Sie die gleich Rechte und Pflichten wie für Beamte auf Lebenszeit. Zwischen dem Beamten der Polizei und dem jeweiligen Dienstherrn besteht ein Verhältnis von Geben und Nehmen. Schließlich müssen die Beamten auf Probe gegenüber ihren Dienstherrn Pflichten erfüllen und profitieren im Gegenzug von der Fürsorgepflicht des Dienstherrn.

Pflichten des Beamten

Die Beamten der Polizei auf Probe sind zu Neutralität verpflichtet. Sie müssen gegenüber dem Volk unparteiisch auftreten, um dessen Wohle zu gewährleisten. Darüber hinaus sind Sie ihrem Dienstherrn gegenüber zu Treue und Gehorsam verpflichtet. Übergeordneten Dienststellen sind sie zur Unterstützung und Beratung verpflichtet. Zu guter Letzt unterliegen Sie einer umfangreichen Pflicht zur Verschwiegenheit. Dies gilt auch nach Ihrer aktiven Dienstzeit.

Individuelle Rechte des Beamten

Beamten auf Probe steht ein Recht auf Einsichtnahme in die Personalakten zu. Darüber hinaus besteht ein Anspruch auf Erholungs- und Sonderurlaub. Ihre Amtsbezeichnung dürfen Sie führen. Außerdem ist Ihre Beamtenstellung umfangreich geschützt. Selbiges gilt für Ihre amtliche Tätigkeit. Sollten Sie in Teilzeit arbeiten wollen, haben Sie auch darauf ein Recht. Obwohl Sie Beamter auf Probe der Polizei sind, steht Ihnen ein Vereinigungsrecht zu.

Allgemeine Rechte des Beamten

Beamten auf Probe steht ein Recht auf Bezüge zu, deren Höhen nach dem Bundesbesoldungsgesetz oder den jeweiligen Landesbesoldungsgesetzen bestimmt werden. Daneben haben Sie Anspruch auf Unterstützung, Versorgung und Krankenfürsorge. Außerdem haben Sie einen Anspruch auf die Erstattung von anfallenden Reisekosten und Umzugskosten. Darüber hinaus steht Ihnen ein Anspruch auf Trennungsgeld zu.

Ihr Dienstherr ist dazu verpflichtet, sich an Ihren Kosten für ärztliche Behandlungen, Pflege, Geburt und im Todesfall zu beteiligen. Wie diese Unterstützung aussieht, hängt von Ihrem Dienstherrn und Ihrer Tätigkeit ab.

Versicherungen für Beamte auf Probe im Detail

Aufgrund des besonderen Dienstverhältnisses von Beamten, unterliegen diese nicht der Pflicht, sich in einer gesetzlichen Krankenversicherung zu versichern. Somit sind auch Zuschüssen zu den Beiträgen der Krankenversicherung nicht möglich. Sollten Kosten für medizinische Behandlungen, im Pflege-, Geburt- oder Todesfall anfallen, ist der Dienstherr zur finanziellen Unterstützung verpflichtet. Vor den übrigen Kosten sollten sich Beamte auf Probe mithilfe einer beihilfekonformen privaten Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig absichern.

Wie hoch die jeweilige Beihilfe ausfällt, hängt von den Vorschriften des Bundes und der Länder ab. In der Regel übernimmt die Beihilfe Kosten für notwendige und angemessene Behandlungen zu 50%. Sollten Sie Kinder oder einen Ehepartner haben oder Pensionär sein, erhöht sich der Beihilfesatz. Für die restlichen Kosten müssen Sie mit Ihrem privaten Vermögen einstehen. Allerdings können Sie sich mithilfe einer effektiven Absicherung vor hohen Kosten bewahren. Die beihilfekonforme private Krankenversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig ist hierbei die optimale Versicherung.
 
Dabei müssen Sie nur die Leistungen zahlen, die Sie auch tatsächlich in Anspruch nehmen. Im Gegensatz dazu müssen Sie als Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung einen pauschalen Beitrag für alle Leistungen tragen. Eine bedarfsgerechte Lösung ist hierbei nicht möglich.
 
Als Mitglied in der privaten Krankenversicherung der DBV profitieren Sie von einem breit gefächerten Leistungskatalog. Allerdings haben Sie eine freie Wahl der angebotenen Leistungen. So zahlen Sie nur für das, was Sie tatsächlich benötigen. Beispielsweise erhalten Sie Vorteile wie kurze Wartezeiten in der Arztpraxis sowie eine vereinfachte Vergabe von Behandlungsterminen.
 
Sobald Ihnen Kosten entstanden sind, können Sie die Rechnung unkompliziert bei Ihrer privaten Krankenversicherung und Ihrer Beihilfestelle einreichen.

Sollten Sie dienstunfähig werden, steht Ihnen eine monatliche Unterstützung durch Ihren Dienstherrn nur unter bestimmten Voraussetzungen zu. So haben Sie nur dann einen Anspruch auf das sogenannte Ruhegehalt, wenn es während der Ausübung Ihres Dienstes zur Dienstunfähigkeit gekommen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, fallen Sie zurück in die gesetzliche Rentenversicherung.
 
Im Umkehrschluss stehen Sie ohne ein Ruhegehalt da, wenn es in Ihrer Freizeit zu Ursachen für die Dienstunfähigkeit gekommen ist. Hier sollten Sie entsprechend vorsorgen, um ein finanzielles Fiasko vorzubeugen. Die leistungsstarke Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig bietet Ihnen eine optimale Absicherung.

Unsere Dienstanfänger-Police garantiert Ihnen als Beamten der Polizei auf Probe eine zuverlässige Absicherung vor dem Ernstfall der Dienstunfähigkeit. Darüber hinaus sorgen Sie aktiv für Ihr Alter vor.

Während eine private Haftpflichtversicherung im Privatleben zu einer der wichtigsten Versicherungen zählt, wird selbige im Beruflichen teilweise vernachlässigt. Dabei ist das Risiko des Eintritts eines schädigenden Ereignisses allgegenwärtig. Mit der Diensthaftpflichtversicherung bewahren Sie sich vor horrenden Schadensersatzforderungen. Die Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig stellen Ihnen die Diensthaftpflichtversicherung gern persönlich vor.

Sobald Sie als Beamter der Polizei in Ihren wohlverdienten Ruhestand eintreten, steht Ihnen eine monatliche Zahlung Ihres Dienstherrn zu. Allerdings sollten Sie sich nicht vollumfänglich auf diese verlassen. Schließlich ist die Höhe dieser nicht mit Ihrem vorherigen Gehalt vergleichbar. Damit Sie Ihren Lebensstandard aufrechterhalten können und Ihren Ruhestand genießen können, sollten Sie privat für Ihr Alter vorsorgen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig haben die passenden Vorsorgelösungen für Sie im Angebot.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Fordern Sie individuelle Beratung an

Vereinbaren Sie einen Termin mit der DBV Deutschen Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig, um sich optimal als Beamter auf Probe abzusichern.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
0341 35490015
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig

0341 35490015
peter.wagner5@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha