Schließen
> RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG

Fink & Wagner GmbH
Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Als Beamter der Polizei haben Sie einen Berufsalltag, der in der Regel risikoreicher ist, als der eines normalen Arbeitnehmers. Dabei besteht für Sie nicht nur die Gefahr, Schäden Ihrer Gesundheit zu erleiden, sondern auch eine Schadensersatzforderung zu erhalten. Da Sie häufig auf empfindliche Art und Weise mit Bürgern zusammenarbeiten müssen, bestehen auch hohe Haftungsrisiken. Sollte es zu Personen-, Sach- oder Vermögensschäden kommen, können die finanziellen Folgen schwerwiegend sein.
 
Während eine Privathaftpflichtversicherung mittlerweile zum standardmäßigen Versicherungsschutz gehört, wird eine passende Absicherung für das Berufsleben noch immer von vielen Beamten der Polizei vernachlässigt. Dies ist fahrlässig. Schließlich sehen Sie sich tagtäglich dem Risiko eines Vorwurfs oder juristischen Vorgehens gegen Sie ausgesetzt. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig hat nicht nur die passende Rechtsschutzversicherung für Ihr Privat-, sondern auch für Ihr Dienstleben im Angebot.
 
Die DBV hat mit der zuverlässigen Rechtsschutzversicherung die passende Absicherung vor unberechtigten Vorwürfen und deren Folgen.

Pflichtverletzungen, die während der Dienstausübung passieren, können schwere juristische Folgen mit sich bringen. Hier sollten Sie mit einer Rechtsschutzversicherung für eine umfangreiche Absicherung sorgen. Bei den Pflichtverletzungen wird zwischen Pflichtverletzungen im Außen- und Innenverhältnis unterschieden.

Der Beamte der Polizei agiert dann im Außenverhältnis, wenn er dem Bürger gegenüber eine hoheitliche Maßnahme durchführt. In der Regel haftet in solch einem Fall nicht der Beamte unmittelbar, sondern sein Dienstherr. Allerdings heißt dies nicht, dass der Beamte ohne einen Schaden davonkommt. Der Dienstherr hat das Recht dazu, den Beamten für seine begangene Pflichtverletzung und die resultierenden Schäden in Regress zu nehmen. Hier spricht man von der sogenannten Amtshaftung.
 
Hierbei ist selbstverständlich vorsätzliches, aber auch grob fahrlässiges Fehlverhalten des Beamten haftungsbegründend. Vorsatz liegt dann vor, wenn der Beamte mit Wissen und Wollen agiert hat. Grob fahrlässig handelt er dann, wenn er die im Verkehr übliche Sorgfalt in einem besonders schweren Maße missachtet hat.
 
Was dem Beamten vorgeworfen wird, kann im Einzelnen sehr unterschiedlich sein. Beispielsweise ist an den Vorwurf der Körperverletzung zu denken. Dieser Vorwurf zählt zu den am häufigsten gegen Beamte der Polizei ausgesprochenen. Sollte die Behauptung einmal ausgesprochen worden sein, wird die strafrechtliche Verfolgung gegen den Beamten eingeleitet. Bei einer Körperverletzung gemäß § 223 StGB kann es zu bis zu fünf Jahren Haft kommen. Darüber hinaus müssen Beamte häufig mit einem Disziplinarverfahren rechnen, welches schlimmstenfalls mit dem Verlust des Beamtenstatus einhergeht.
 
Hier wird mehr als deutlich, dass eine passende Rechtsschutzversicherung für Beamte der Polizei elementar ist. Ein Verschulden muss für den Beginn eines Rechtsstreits im Übrigen nicht zwangsweise vorliegen. So benötigen Sie bereits vorab eine kompetente juristische Unterstützung, um den Herausforderungen des komplizierten Rechtsverkehrs trotzen zu können. Nur ein professioneller Anwalt kann Sie aus einer misslichen Lage befreien. Ein Verlust vor Gericht kann nicht nur Ihre Karriere, sondern auch Ihr Privatleben langfristig beeinflussen. Mithilfe der Rechtsschutzversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig haben Sie die passende Unterstützung.

Im Innenverhältnis entsteht die Pflichtverletzung nicht zwischen Beamten und Bürger, sondern zwischen Beamten und seinem Dienstherrn. Hier wird zwischen mittelbaren und unmittelbaren Schäden unterschieden. Bei mittelbaren Schäden hat der Beamte der Polizei beispielsweise Gegenstände beschädigt, die dienstlich genutzt werden. Bei unmittelbaren Schäden handelt es sich um die Folgeschäden, die durch das Beamtenhandeln entstanden sind.

Auch in Ihrem privaten Leben können Sie in eine Situation gelangen, die starke juristische Unterstützung erforderlich macht. Die Folgen können nicht nur privater, sondern auch dienstlicher Natur sein. So kann das Ansehen der gesamten Dienststelle unter Ihrem Fehlverhalten leiden.
 
In Folge dessen kann es neben den juristischen Konsequenzen im Privaten auch dienstliche Folgen haben. Schlimmstenfalls kommt es zu einem Disziplinarverfahren, das im Ernstfall Ihren Beamtenstatus gefährdet.
 
Aus diesem Grund unterstützt Sie die Rechtsschutzversicherung der DBV auch bei privatrechtlichen Angelegenheiten. Sei es Miet- oder Schadensersatzrecht: Unsere Experten der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig sind für Sie da.

Mithilfe der Rechtsschutzversicherung der DBV sind Sie bei unberechtigten Vorwürfen gegen Sie zuverlässig abgesichert. Wir sorgen dafür, dass Sie auf hohen Kosten, die Gerichtsverhandlungen mit sich bringen, nicht sitzen bleiben. Schließlich können diese in Kombination mit Anwaltskosten schwere finanzielle Lasten darstellen. Wer keinen Experten an seiner Seite hat, wird schlussendlich nicht nur auf den eigenen, sondern auch auf den Kosten der Gegenseite sitzen bleiben. Dank des maßgeschneiderten Rechtsschutzes der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig sind Sie auf der sicheren Seite. Kosten für Anwalt und Gutachten übernimmt Ihre Versicherung ohne Wenn und Aber.
 
Im Falle eines Urteils zu Ungunsten des Beamten ist dieser dazu verpflichtet die Auslagen zu erstatten. Wer sich für die Rechtsschutzversicherung der DBV entscheidet, hat eine starke Unterstützung, wenn es hart auf hart kommt. So werden ungerechtfertigte Anschuldigungen gegen Sie professionell zurückgewiesen, damit Ihr Ruf keinen Schaden davonträgt.
 
Natürlich ist es für Beamte der Polizei elementar, einen Führerschein zu besitzen. Ein Entzug der Fahrerlaubnis hätte schwere Folgen. Dank der Rechtsschutzversicherung der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig kann ein ungerechtfertigter Entzug Ihrer Fahrerlaubnis verhindert werden.

Rechtsschutz vom Spezialisten

Unsere Experten in der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig haben mit der ROLAND einen absoluten Spezialisten als Partner. So können sich Beamte der Polizei auf einen Rechtsschutz verlassen, der keine Kompromisse macht. Sie erhalten erstklassige Interessenvertretung zu attraktiven Konditionen.
 
Dabei bieten wir Ihnen keine vorgefertigten Versicherungslösungen. Dank eines ausgeklügelten Baustein-Systems können Sie sich Ihren bedarfsgerechten Versicherungsschutz zusammenstellen. So entspricht Ihr Rechtsschutz Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Leistungen der Rechtsschutzversicherung

Mit der Rechtsschutzversicherung der ROLAND profitieren Sie von umfangreichen Leistungen:

  • berechtigte Ansprüche werden zuverlässig reguliert
  • unberechtigte Ansprüche werden zurückgewiesen
  • Rechtsschutz gilt weltweit und rund um die Uhr
  • Haftungsschutz bis 5 Jahre nach Dienstausstieg

Die Bausteine

Dank der Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Bausteinen, können Sie sich Ihren individuellen Versicherungsschutz zusammenstellen. Wir unterstützen Sie gern bei der Auswahl. Unsere erfahrenen Mitarbeiter der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig erarbeiten in Zusammenarbeit mit Ihnen Ihren bedarfsgerechten Rechtsschutz.

Finden Sie uns auf Social-Media!

Facebook
YouTube

Fordern Sie individuelle Beratung an

Unsere Mitarbeiter der DBV Deutsche Beamtenversicherung Fink & Wagner in Leipzig beraten Sie gern ausführlich zu allen Fragen zur speziellen Rechtsschutzversicherung. Zu einem persönlichen Gespräch sind Sie uns jederzeit herzlich willkommen.

Weitere leistungsstarke Produkte der DBV für Polizei, Justiz & Zoll

Diensthaftpflichtversicherung der DBV

DBV Diensthaftpflichtversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Diensthaftpflichtver­sicherung der DBV für Polizei an.

Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV

DBV Dienstunfähigkeitsversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Dienstunfähigkeitsver­sicherung der DBV für Polizei an.

Die Dienstanfänger-Police der DBV

DBV Dienstanfänger-Police
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Dienstanfänger-Police der DBV für Polizei an.

Risiko-Unfallversicherung der DBV

DBV Unfallversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Unfallversicherung der DBV für Polizei an.

So erreichen Sie uns

DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
0341 35490015
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
DBV Deutsche Beamtenversicherung
Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig

0341 35490015
peter.wagner5@dbv.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha